Hilfe, mein Sohn dreht manchmal völlig ab

Cleopatra1980
Cleopatra1980
25.07.2014 | 12 Antworten
Mein Sohn, 9 Jahre alt, dreht manchmal völlig ab. Vor allem wenn er sich mit seiner Schwester in die Haare bekommt wird er sehr laut und aggressiv. Es kommt auch vor das er Handgreiflich wird und seiner Schwester echt weh tut. Leider habe ich es auch schon auf dem Hof bemerkt das er sich auch anderen Kindern gegenüber manchmal so verhält, (außer das Handgreiflich werden) besonders wenn ihm beim spielen was nicht passt oder er mal wieder etwas langsamer ist als andere Kinder. Er ist nicht gerade der sportlichste. Er brüllt die anderen Kinder dann an und beleidigt sie teilweise aufs derbste, danach dreht er sich heulend um und geht in irgendeine Ecke und heult dann dort weiter. Auch sind immer alle anderen Schuld, seine eigenen Fehler erkennt er nicht. Die meisten Kinder in unserer Nachbarschaft wollen mit ihm dadurch auch nichts mehr zu tun haben. Alle versuche ihm zu erklären wie er sich verhalten sol bzw das sein Verhalten der Grund ist weshalb keiner mit ihm spielen mag scheinen ihm egal zu sein. Er versucht sich nicht mal zu ändern. Er kann ja auch ganz anders sein, aber das sehen die anderen natürlich nicht, da er das nur zu Hause zeigt. Wie kann/soll ich ihm nur Helfen. Mir tut es weh zu sehen wie er sich manchmal verhält und auch das er an guten Tagen keinen zum spielen hat. Er sitzt dann in ner Ecke oder spielt traurig für sich alleine.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich les mal mit, das Problem kommt mir nämlich sehr bekannt vor :-(
Nayka
Nayka | 25.07.2014
2 Antwort
Kenn Ich auch. Ich schieb es aufs Alter. Er dreht auch durch wenn er was tun soll was er gerade nicht will. Meiber Meinung nach vorpubatäres verhalten. Wissen nicht wohin mit sich, langweilen sich, andere spielen nicht wie sie es sich debken etc. Mir kommt es wie gesagt bekannt vor.
daven04
daven04 | 25.07.2014
3 Antwort
Meine Tochter ist genau so drauf.Sie hat ADHS und bekommt noch keine Medikamente und teilweise ist es sehr schlimm. Mit anderen Kinder kommt sie mittlerweile besser klar und verabredet sich auch.Früher ist das immer in einer Katastrophe geendet. Sie fing an beleidigend zu werden usw. Aber es gibt auch Jugendliche, die sie sehr stark bedrängt und auch extremst beleidigt.Sie hat letztens am PC ihr Facebook angelassen und man kann einen Teil der Nachrichten in der Vorschau sehen sehen.Ich war total schockiert. Aber es haben alle anderen Schuld, sie in ihren 13 Jahren nie etwas gewesen.Sie unterstellt einem auch viele Dinge, die absolut unwahr sind. Manchmal ist es echt anstrengend.Aber eine Lösung haben wir auch nicht.Es gibt auch super gute Tage
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.07.2014
4 Antwort
@HelenaundEric Sie hat aber auch viele Freunde, mit denen sie ganz anders umgeht.Seltsam
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.07.2014
5 Antwort
Macht dein Junge Sport? Fußball spielen doch alle Jungen gerne. Im Verein lernt er dann auch was es heißt als Team zu fungieren. Und er powert sich aus. Probier das mal aus.
tamara_b
tamara_b | 25.07.2014
6 Antwort
@tamara_b meiner spielt begeistert Fussball und das auch aktiv an turnieren. und es hat fast 2 jahre gedauert bis er gelernt hat, seine teamkollegen bei einem tor nicht aufs gröbste zu beleidigen...
Nayka
Nayka | 25.07.2014
7 Antwort
das iss das Alter, oder besser gesagt die Vor-pupi, hab das mit meinem 2. Sohn durch der war auch total von der rolle, jetzt mit 15j. issa wieder ziehmlich ausgeglichen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.07.2014
8 Antwort
Hallo! War er schon immer so! ? Mein großer ist jetzt 9 und bisher immer lieb! Aber zur zeit ist es echt manchmal zum haare raufen! Da endet jedes wort in streit und Diskussionen! Es wird ständig gebrüllt und geschimpft! Hab mich mit mehreren unterhalten mit kids in dem Alter! Scheint wirklich am Alter zu liegen! Hoffe es ist bald vorbei! Gute nerven noch!
rudiline
rudiline | 25.07.2014
9 Antwort
der arme, könnte fast nach einem hilfeschrei klingen. gabs in deiner familie /freundeskreis / schule irgend eine größere veränderung die ihn vllt seelisch n bissl mit nehmen könnte? ansonsten könnte es eine phase sein. hast du mal mit ihm darüber geredet warum er diese dinge tut? warum er so wütend ist? bitte nicht auf mama ebene versuchen sondern eher als freundin die helfen mag und ohne das darft du nicht oder sonstiges urteil. einfach zuhören. gibt es was was er gern macht? zb fussball oder so wo er sich austoben kann und seine kräfte anders messen könnte?
Ive1707
Ive1707 | 27.07.2014
10 Antwort
oje der arme muss total verzweifelt sein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.07.2014
11 Antwort
@Ive1707 Führe öfter deswegen Gespräche mit ihm. Es gibt auch keine Vorfälle in unserer Familie an denen er zu knabbern hätte. Darum versteh ich es nicht. Sport ist leider nicht so seins, er hat zwei linke Füße. Großes Interesse hat er an Technik, vor allem fast alles was motorisiert ist und an seinem Fahrrad.
Cleopatra1980
Cleopatra1980 | 29.07.2014
12 Antwort
Wie auch schon erwähnt ist es an vielen Tagen ja auch anders, da ist er lieb, macht seine Aufgaben im Haushalt ohne zu Diskutieren und versteht sich auch mit seiner jüngeren Schwester. Aber wehe er hat nen schlechten Tag erwischt, dann fliegen hier echt die Fetzen, es gibt nur gemaule und diskutiererei. Vorläufig Ruhe herscht dann meistens erst wenn ich mit den Kids auf den Hof gehe, aber auch dort wird dann schnell gejammert und rum geschrien. Einige Kinder wollen halt schon nicht mehr mit ihm spielen, da er zeitweise echt unberechenbar ist. Was mich dabei am meisten erschreckt ist diese aggressive Art welche er dann an den Tag legt. Mein Partner und ich werden nie laut, wenn Probleme auftauchen oder es Meinungsverschiedenheiten gibt werden diese ruhig und sachlich besprochen, auch mit den Kindern. Daher verstehe ich diese Aggressionen bei meinem Sohn nicht.
Cleopatra1980
Cleopatra1980 | 29.07.2014

ERFAHRE MEHR:

Fast 12 jährige dreht völlig ab!
27.05.2011 | 6 Antworten
Völlig ausgelaugt mit Baby
06.02.2011 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading