einschlaf terror

sternenelfe79
sternenelfe79
11.05.2012 | 14 Antworten
Ich weiß keinen Rat mehr meine twins machen jeden Abend so ein Theater wen es ums einschlafen geht schnuller rauswerfen und stofftiere trotz schlaf sack rausklettern .schreien bis ich komme und ihnen die Sachen wieder gebe hab keine nerven mehr und hab echt angst das ich irgend WAN bald mal Sie anschreie .
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Ok
sternenelfe79
sternenelfe79 | 11.05.2012
13 Antwort
D.H., evt. ist ein radikaler Schnitt durch neue Regeln und Gewohnheiten etwas erfolgsversprechender....
BLE09
BLE09 | 11.05.2012
12 Antwort
"Sie schlafen im gitterbett" ich finde es sowieso skurril, die Kinder zum Schlafen "einzusperren"- als Rausfallschutz mag das Gitter ja noch einen positiven Aspekt haben, aber als Hürde beim Aufstehen macht es nicht viel Sinn. Mir fällt nur noch testweise eine Radikallösung ein: Gittebetten wegstellen, Matratzen auf den Boden: das lustige und gefährliche rausklettern fällt weg, und evt. ist auf Matratze schlafen "interessanter". Dazu: alle gehen gleichzeitig schlafen, oder, wie es mal jemand im Forum geschreiben hat, die beiden dürfen lange aufbleiben mit Euch, und ihr schaut irgendetwas elend langweiliges im Fernsehen an
BLE09
BLE09 | 11.05.2012
11 Antwort
Sie schlafen im gitterbett
sternenelfe79
sternenelfe79 | 11.05.2012
10 Antwort
"Meine Tante hatte damals als letzte Lösung meinen Cousin mit so nem Gurt am Bett angeschnallt, bis er eingeschlafen ist." Autsch! Ich hoffe Du meintest mit "wäre aber meine letzte Variante", dass Du es auf gar keinen Fall so machst - also das ist schon heftig...... war sicher gut gemeint, aber irgendwie geht das gar nicht.
BLE09
BLE09 | 11.05.2012
9 Antwort
Mein Kleiner konnte immer aufstehen - Familienbett ;) Aber ich hab mich eben auch schlafen gelegt, Wohnung finster, alles ruhig - dann tapst er eben herum und kommt schnell zurück ins Bett. ABER: bei dem schönen Wetter blieb er jetzt oft 1-2 Stunden länger auf - kaum wird das wetter schlechter, schläft er mehr - ist eben so. Aber wenn er gähnt, dann ab ins Bett. Nur: muntere Kinder ins Bett zu packen ist natürlich ein unnötiger Kraftakt, da ist ne späte Runde Toben am Spielplatz besser....
BLE09
BLE09 | 11.05.2012
8 Antwort
meine Kleine schläft noch immer Gitterbett, daher habe ich damit noch keine Erfahrungen gemacht. Aber da sie das Gitterbett im Herbst an das kommende Geschwisterchen abgeben muss, bekommt sie nun auch in den nächsten Wochen ein Bett ohne diese praktischen Gitterstäbe. Ein bissel graut mir auch davor....aber im Kindergarten schläft sie auch nur auf einer Liege und ist da noch nie einfach so aufgestanden. Aber Kindergarten ist nicht gleich daheim. Meine Tante hatte damals als letzte Lösung meinen Cousin mit so nem Gurt am Bett angeschnallt, bis er eingeschlafen ist. Nach einer Weile hatte er sich dann auch ergeben und blieb im Bett liegen, sodass er nicht mehr angeschnallt werden musste. Dies wäre aber meine letzte Variante. Also hilft dir wohl nur....immmer wieder reden, reden, reden....ich wünsch dir starke Nerven.
Plumps2010
Plumps2010 | 11.05.2012
7 Antwort
mein zwerg 3 jahre jung macht derzeit auch übelst theater abends im bett... aber ich lass ihn einfach machen... irgendwann schläft er von allein ein... ich schau nur ab und an mal rein ob alles ok ist und sage ganz ruhig, dass er jetzt schlafen soll... allerdings hatte ich es auch schon fertig gebracht meinen freund anzurufen und der hat ihm dann am telefon mit strenger stimme gesagt, dass er jetzt schlafen soll...
Angela_U
Angela_U | 11.05.2012
6 Antwort
Wie schafft ich das Sie Net mit Schlafsack rausklettern
sternenelfe79
sternenelfe79 | 11.05.2012
5 Antwort
Emily fand es am Anfang auch lustig, wenn ich geschimpft habe. Aber dann war ich wohl nicht ernst genug. Mittlerweile hört sie an meinem Tonfall und meinem Gesichtsausdruck, wann der Spaß vorbei ist. Denn irgendwann ist die Geduld jeder Mama zu Ende. Und wie BLE09 schon sagte, man darf auch wirklich mal lauter werden ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Sonst denken die Kleinen ja, dass alles nur ein Spiel ist und es geht munter die ganze Nacht weiter.
Plumps2010
Plumps2010 | 11.05.2012
4 Antwort
Ble sollt ich mal tun den komm mir wie ein Kasper vor
sternenelfe79
sternenelfe79 | 11.05.2012
3 Antwort
An plumps wen ich schimpfe lachen Sie
sternenelfe79
sternenelfe79 | 11.05.2012
2 Antwort
"und hab echt angst das ich irgend WAN bald mal Sie anschreie" - also das darfst Du schon mal ;) Mein Kleiner hat immer genau gewußt, wann Mama genervt war - ich hab aber immer klar gestellt, dass ich nicht geschrien hab, weil er böse ist, sondern weil ich mit den Nerven am Ende war ... und dass er dann doch bitte ein wenig Rücksicht nehmen möge. Es klappt. Wir haben inzwischen eine sehr harmonische, ausgeglichene Beziehung. Wenn er grantig ist, dann habe ich Verständnis, wenn ich grantig bin, hat er Verständnis, wenn wir bei grantig sinds, gibt's eben mal Geschrei. Ist o.k., wird nachher in Ruhe besprochen und gut ist's. Du darfst schon Deine gefühle zeigen - auch wenn es negative sind - das schult und stärkt bei Kindern das Einfühlungsvermögen..... Vielleicht wäre mal so eine Eskalation gar nicht sooo schlecht! Brüll Dir ruhig mal alles von der Seele - wenn Kinder dann weinen, tröste sie - und erkläre ihnen, dass Du das Theater am Abend einfach nicht mehr aushältst ....
BLE09
BLE09 | 11.05.2012
1 Antwort
Meine Tochter hat auch immer mal wieder solche Phasen. Dies ist ein regelrechter Machtkampf zwischen uns beiden, welcher sich über Stunden ziehen kann. Zu Beginn versuch ich ihr ruhig aber bestimmt zu erklären, dass nun Schlafenszeit ist und sie zur Ruhe kommen muss. Ich nehme sie natürlich nicht aus dem Bett, sonst hätte ich ja sofort verloren. Die Pausen, bis ich wieder in ihr Zimmer gehe, werden dann von mal zu mal auch immer größer... Wenn aber alles nichts hilft, erhebe ich dann irgendwann auch mal die Stimme und sage ihr etwas lauter und bestimmter, dass nun Schluss ist und sie jetzt schlafen muss. Meist klappt das dann.
Plumps2010
Plumps2010 | 11.05.2012

ERFAHRE MEHR:

Rückenschläfer /Bauchschläfer
05.01.2012 | 19 Antworten
Zicken Terror
11.03.2009 | 2 Antworten
der Terror nimmt kein ende
17.02.2009 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading