Wie verkraften eure Kids die Zeitumstellung?

Rose123
Rose123
30.10.2011 | 7 Antworten
Naja, meine Kids, grad 3 und bald 5 waren heut früh schon halb fünf und eigentlich war es ja schon nach der alten Zeit um halb sechs, was zumindest für Lucas(3) normal ist. Und Mari zog dann nach-war dann gegen dreiviertel fünf munter.Sie hat natürlich keinen Mittagsschlaf gemacht und auch nicht großartig geruht oder so.Sie liegt jetzt schon und ist am Einschlafen. Ich meine wenn man Kinder hat, ist mir klar, das auch am Wochenende die Nacht zeitig vorbei sein kann oder die KIds munter sind, aber habt ihr nen Rat oder ne Idee, wie man die Kinder dann wenigstens im Zimmer bzw.so ruhig hält das dann der andere nicht mit munter wird.Bin irgendwie mit meinem Latain am Ende.Hatte heute früh zu Maria(fast 5) gesagt, sie möchte bitte leise spielen, das heißt nicht laut reden, sondern mit ihren Filly pferden sich leise unterhalten bzw.flüstern, das hab ich dreimal gesagt und es hat nicht funktioniert!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
p.s.
das mit dem Leise-spielen, wenn der andere im Bett liegt, das funktioniert bei meinen auch nicht, der Große 3, 5 Jahre macht dann immer extra laute Autogeräusche....kleine Drachen eben:-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.10.2011
6 Antwort
meine haben relativ normal geschalfen
schlafen normal bis 7 Uhr und der Kleine ist manchmal etwas früher wach, heute wars auch viertel nach 6 Uhr. Der Kleine hat aber nur ne halbe Stunde Mittagsschlaf gemacht und war dann um viertel nach 6 Uhr nur noch am Weinen, weil er so müde war, viertel nach sieben ist sonst seine Zeit...aber dann hat er auch fast 2 Stunden mittagsschlaf gemacht...der arme:-/
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.10.2011
5 Antwort
estaunlich super
lillien hat heute bis nach 7uhr geschlafen mitagsschlaf war auch kein problem gut zur bett geh zeit war sie total platt aber so bin ich sehr erleichtert ihre erste zeitumstellung letztes jah hat sie nämlich nie wieder ausgeglichen
Jessy8605
Jessy8605 | 30.10.2011
4 Antwort
hi
also meine tochter war heute morgen viertel vor sechs , also eig. viertel vor sieben, und ist seit ca. viertel nach fünf am schlafen! hab versucht sie zu wecken, aber da ist nix zu machen, sie hat nur geheult und wollte schlafen. hoffe nur, dass sie nicht jetzt nächste nacht nicht schon um drei aufstehen will!
sandrav83
sandrav83 | 30.10.2011
3 Antwort
...
meine Maus 14 Monate hat das ganz gut verkraftet! Sie hat eigentlich so geschlafen wie immer. Von Abends 19:00 Uhr bis morgens 08:30 nach neuer Zeit. Nun liegt sie schon seit knapp einer Stunde im Bett und schläft schon. Ihren Mittagsschlaf hat sie auch ganz normal gemacht so wie immer.
Sorasta
Sorasta | 30.10.2011
2 Antwort
Zeitumstellung
Also meine Beiden und sind gerade noch am spielen. Da Max morgen ja frei hat wegen dem Feiertag, darf er noch etwas wach bleiben, so können wir morgen vielleicht noch einmal länger schlafen.
Antje71
Antje71 | 30.10.2011
1 Antwort
huhu
kenn ich, der große war auch um 4.45 wach. ich hab des aber gar net geschnallt, weil der groß radio wecker noch auf alter zeit gestanden war. er große wär bei mein mann heut mittag beim spaziergang fast auf den schultern eingeschlafen. beim kleinen ging´s eigentlich, der kam halb 7. lg
supimami2008
supimami2008 | 30.10.2011

ERFAHRE MEHR:

Ab wann rasieren sich die Kids heute ?
12.01.2014 | 30 Antworten
Sommer! Wie schlafen eure Kids nachts?
28.07.2013 | 32 Antworten
wie viel helfen eure männer mit
02.09.2012 | 27 Antworten
Kids im Mutterleib
08.08.2012 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading