Wie kann ich meinen sohn dazu bringen morgens länger zu schlafen?

kaschi80
kaschi80
18.08.2011 | 7 Antworten
Mein Sohn 3 Jahre ist morgens punkt 6 Uhr hell wach.er hat sonst immer bis 8uhr geschlafen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallo
nehme ihn doch mit zu dir und kuschle mit ihm und im Winter ist es morgens länger dunkel und da schläft er dann auch wieder länger odermußtest du ihn morgens in letzter zeit so umde uhrzeit wecken das er sich dran gewöhnt hat vielleicht?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2011
2 Antwort
mh...
Wie alt ist er denn? Meiner ist bis er zwei wurde Punkt 6wach geworden und hat alle wach gemacht... Danach war plötzlich alles entspannter, er wollte nur ne Milch/Tee oder nen Jogurt und hat sich dann nochmal ins Bett gekuschelt oder leise in seinem Zimmer gespielt.
Strandsophie
Strandsophie | 18.08.2011
3 Antwort
Hi,
führ doch mal ein Schlafprotokoll, wieviel er in 24 Stunden schläft, vielleicht schläft er einfach tagsüber zu lang? Ich habe ein ähnliches Problem, meiner schläft von 21-6 Uhr, manchmal kommt er sogar schon um halb sechs an, braucht aber tagsüber noch 2 Stunden Mittagsschlaf, jetzt versuchen wir gerade, den Mittagsschlaf zu streichen, damit er Abends früher ins Bett geht. Grüße, Leijona
Leijona
Leijona | 18.08.2011
4 Antwort
----------
6 Uhr finde ich jetzt nicht schlimm. Meine Kinder sind phasenweise um 5 Uhr aufgestanden. Um 6 Uhr kann, meiner Meinung nach, der Tag beginnen.
Noobsy
Noobsy | 18.08.2011
5 Antwort
hallo
Also er geht spätestens 20uhr ins bett.bei Papa 19uhr.ohne Mittagsschlaf gehts bei uns aber noch nicht da er unausstehlich wird.im kindi schläft er auch noch mittags 2 Stunden.
kaschi80
kaschi80 | 18.08.2011
6 Antwort
mh...
ich glaub da is jedes kind verschieden.... da kannst du nicht viel machen. meine tochter lege ich 18 uhr ins bett weil sie nicht länger durchhält und dann schläft sie bis 9 uhr rum. was bei uns wieder nicht so gut ist weil sie ab kommende woche früh in den kindergarten geht. trotz wecken konnte ich sie in den letzten 8 wochen nicht daran gewöhnen um sechs wach zu werden, dann will sie vormittag unbedingt noch zwei stunden schlafen aber das geht in der kita ja auch nicht
Tigerlilly1988
Tigerlilly1988 | 18.08.2011
7 Antwort
@kaschi80
na, dann wird er einfach nicht mehr Schlaf brauchen. Zuviel Schlaf ist ja auch nicht gesund... Bei uns ist das Problem eher, dass er abends nicht zur Ruhe kommt. Wir bringen ihn kurz nach 20 Uhr ins Bett und er kommt noch mindestens zweimal raus und schläft erst um 21 Uhr ein, weil er einfach noch nicht müde ist. Wenn er in den Kindergarten geht, muss er doch eh früh aufstehen, oder? Bei uns startet der Kindergarten um 8 Uhr, da finde ich 6 Uhr aufstehen bei unserem eigentlich in Ordnung. Wann müsst ihr denn im Kindergarten sein? Wenn Du wirklich willst, dass er morgens länger schläft und noch den Mittagsschlaf macht, wirst Du ihn abends später hinlegen müssen. Die Schlafmenge ist bei jedem Menschen festgelegt, da kann man leider nichts dran ändern. Grüße, Leijona
Leijona
Leijona | 18.08.2011

ERFAHRE MEHR:

Wann morgens wieder hell?
19.01.2011 | 2 Antworten
mein sohn will nur bei mir schlafen
12.01.2010 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading