Mein Mann ist viel zu streng

sternenelfe79
sternenelfe79
14.08.2011 | 11 Antworten
Ich stehe grad zwischen meiner grosen9und meinen Mann am Mittag essen spielte meine grose immer am tisch mein Mann sagte 4 mal sie soll es lassen und gab ihr zimmer arresrt ich personlich find diese strafe zu hart habe versucht ihm das zu sagen er bleibt dabei. Und die grose fersteht net warum. Mir ist zum heulen da ich jetz die bose bei beiden bin. Bei mein mann weil ich es net gut find und bei meiner grosen weil ich den zimmer arest net zuruck nehme.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Was
hat sie denn gespielt? Eine "Strafe" sollte immer etwas mit dem zu tun haben, was das Kind verkehrt gemacht hat. Spielt es also am Tisch würde ich zum Beispiel sagen, wenn er(sie nicht damit aufhört hat es eine Woche Tischdienst o. ä.
TheBigL
TheBigL | 14.08.2011
2 Antwort
ja..
ich kann dich verstehen. dennoch solltest du dich jetzt nicht gegen deinen mann stellen, so dass dein kind das mitbekommt. sonst geht die autorität irgendwann flöten. außerdem wird deine kleine ja nicht bis zum ende der ferien zimmerarrest haben oder? ;-) und soooo schlimm find ich das jetzt nicht, solang es nicht den ganzen tag dauert. rede viel besset mit deinem mann klar und deutlich und findet zusammen eine angemessene "strafe" zu finden, wenn das kind mal nicht hört ... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.08.2011
3 Antwort
hallo
auch ich find es ziehmlich heftig, versuch nochmal zu reden und setz dich durch.
Ziege123
Ziege123 | 14.08.2011
4 Antwort
....
naja was ist mit 9 jahren daran net zu verstehn das man am tisch net spielt??? Find dein mann hat recht...nach 4 mal sagen muss schon ne konsequenz folgen...er weiss ja genau warum sie ins zimmer muss!! Er ist 9 jahre alt net 2 jahre;)
linda1986
linda1986 | 14.08.2011
5 Antwort
mmh
also wenn bei uns einer was sagt oder etwas verbietet steht der andere dahinter.. denn wenn jeder was anderes sagt gibts erstens streit und 2.tens tanzt das Kind hinterher einem auf der Nase rum. eine Klare struktur ist eben besser.
Baby_Xx
Baby_Xx | 14.08.2011
6 Antwort
Finde das jetzt nicht so arg, dass die Maus Zimmerarrest hat.
Dass du dich darüber jetzt ärgerst, versteh ich aber wohl. Ich verstehe aber in allererster Linie deinen Mann: er fühlt sich von dir übergangen. Er bittet beim Essen 4x ums Aufhören und das hast du ja genauso ignoriert wie deine Maus. Wenn dein Mann keine Konsequenz gezogen hätte, wäre er ja weder bei eurer Tochter noch bei dir eine ernst zu nehmende Person - frei nach dem Motto: laß Vater labern, das ist uns doch egal. Klar, dass er eine Strafe ausspricht. Deine Tochter wird sich wohl oder übel dran halten müssen, und du wirst es auch akzeptieren müssen, wenn du nicht noch mehr Ärger heraufbeschwören willst. Sicherlich gehören beide Elternteile dazu um ein Kind abzustrafen , aber man sollte sich auch soweit respektieren, dass man sich nicht übergeht - und dabei warst du die erste. Hättest du das Spielen mit Maus eingestellt, weil es deinen Mann störte, hätten du und deine Tochter das Essen auch überstanden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.08.2011
7 Antwort
@Babyofen
Stop ich habe meiner tochter am essen gesagt da unds sie aufhoren soll und ich unter grabe nicht die autoritet meines mannes da hast du was falsch vetstandeen
sternenelfe79
sternenelfe79 | 14.08.2011
8 Antwort
1,2,3, letzte Chance vorbei
Ich weiß ja nicht WAS sie gespielt hat, aber nach dreimal hinweisen/ermahnen würds mir auch reichen. Find das okay, was dein Mann gemacht hat. Wenn dich das allerdings so kränkt, dass du deiner Tochter gegenüber ein schlechtes Gewissen hast, solltest du am Abend nochmal darüber sprechen. Ne Lösung findet sich dann wohl am besten
Strandsophie
Strandsophie | 14.08.2011
9 Antwort
@sternenelfe79
Oh, entschuldige, dann habe ich dich tatsächlich falsch verstanden - ich dachte, ihr beide spielten gemeinsam am Esstisch... Wenn deine Tochter nicht nur die mehrfache Bitte deines Mannes ignorierte sondern auch deine, dann ist es doch umso wichtiger, dass ihr gemeinsam hinter der Entscheidung deines Mannes steht. Wie schon gesagt: so schlimm finde ich den Zimmerarrest jetzt nicht. Was lernt denn deine Tochter, wenn du ihr jetzt die ´Strafe´ deines Mannes ersparst? Sie kann Vater ignorieren und Mutter ebenso, und wenn es eine Konsequenz gibt, die ihr nicht gefällt, ist Mutter ja da, um es ihr wieder angenehm zu machen. Also, wie grad schon in meinem ersten Kommentar: was Vater labert, ist egal. Stärke lieber deinem Mann den Rücken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.08.2011
10 Antwort
...
mein sohn ist 11 jahre und wenn der am essenstisch spielen würde, und nach ermahnen nicht aufhören würde, würde ich sagen du hast anscheinend kein hunger und den teller wegnehmen.
Petra1977
Petra1977 | 14.08.2011
11 Antwort
Also
ein 9jähriges Kind sollte wissen, daß man am Essenstisch nicht spielt und wenn Dein Mann es ihr 4x gesagt hat, und sie es immer noch nicht lässt, finde ich Zimmerarrest schon angebracht. Nur ihr solltet dann nochmal in Ruhe zu dritt reden und ihr erklären, daß ihr es nicht gut findet und auch warum, wenn sie beim Essen spielt. Das sollte sie verstehen in ihrem Alter.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 14.08.2011

ERFAHRE MEHR:

Hilfe mein Mann spinnt ,aber richtig :-(
10.02.2015 | 10 Antworten
Was soll ich nur mit Meinem Mann machen?
16.05.2013 | 40 Antworten
ex-mann macht mir das leben schwer
18.03.2012 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading