lasst ihr eure kinder mit Spielzeug Pistolen spielen?

JasminLeaSophie
JasminLeaSophie
23.03.2011 | 36 Antworten
also ich war heute mit meiner Tochter 1 und halb jahre alt .. auf dem spielplatz. wärend sie mit einem anderen mädchen spielte, rannten zwe jungs c.a 4-5 jahre durch den sandkasten und taten so als wenn sie sich gegenseitig abknallen würden! das fand ich ja schon ziemlich krass, dann aber hält einer der beiden dem mädchen die spielzeugpistole an den kopf und sagt ich schieß dich tod. da meinte ich nur, lass die mädchen in ruhe sonst gibts ärger. welche eltern achten da nicht drauf wenn kinder so etwas ``spielen`` also ich finde sowas nicht lustig und ich bin der meinung das man spielzeugpistolen kindern nicht holen sollte damit sie sowas schon assiges spielen! mit ich schieß dich tod usw) ich würde meinem kind nie ne spielzeugpistole holen.. ich finde das muss nicht sein
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

36 Antworten (neue Antworten zuerst)

36 Antwort
.......
mein soh hat auch ne pistole wo so reile raus kommen wo dan am fenster kleben bleiben , wir habne ihm gleich erklärt das er nicht auf menschen oder tiere schiessen darf weil das weh tut ich denke wenn man es den kinder erklärt und auch öfters sagt dann machen die das auch nicht mein kleiner wenn er einem anderen kind seine pistole gibt sagt er immer aber nicht auf menschen schiessen oder tiere nur wand sagt er , und wassepistolen bekommt er im sommer auch und meine tochter rennt auch als im garten mit der wasserpistole rum sogar wir grossen renen damit rum und spritzen uns nass gegenseitig. Ich denke viele erwachsene habne als kinder auch mit pistolen und so sachen gespielt und sind wegen dem heute nicht gewaltätig .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.03.2011
35 Antwort
Ich finde, ganz von alle dem kann man die Kinder nicht fern halten.
Sie erleben in ihrem Umfeld andere Kinder, sind neugierig und das steigert sich umso mehr, wenn man ihnen Spielzeugwaffen verbietet. Wir haben es bei unseren Jungs so gemacht, dass klare Rgeln aufgestellt wurden. Bogen und Softairs durften nur auf Zielscheiben gerichtet werden. Auf nichts anderes! Wir haben ihnen immer wieder erklärt, warum man nicht auf andere Menschen oder Tiere zielt, dass solche "Spiele" alles andere als lustig sind und sie haben es verstanden. Auch mit dem Boxsack "kämpften" sie nur dann, wenn sie überschüssige Energie oder Wut ableiten wollten. Dadurch konnten eine Menge Konflikte in der Realität umgangen werden. Man muss eben Verantwortungsbewusstsein haben und seinen Kindern erklären können. Dazu gehört auch die Konsequenz, die Waffen einzukassieren, wenn Regeln gebrochen werden. Meine Söhne werden jetzt 18 und 15 Jahre alt. Keiner von ihnen hat ein Gewaltproblem oder Defizite in Konfliktsituationen.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 23.03.2011
34 Antwort
@meerlis
nachtrag...solange ein kind mit anderen schießt oder kämpft im spiel hat es auch sozialen kontakt und alles ist ok beim fernsehen bzw computer vereinsamen die zwerge und verlieren denn sinn für die realität...und fast alle amokläufer waren einzelgänger die mehr zeit vorm pc verbracht haben als sonst wo
Maxi2506
Maxi2506 | 23.03.2011
33 Antwort
@meerlis
die boxhandschuhe sind nicht das schlimme...sondern wie man einem kind beibringt diese richtig einzusetzen...genau wie ich meinem großen erkläre das er mit einem schwert nicht richtig schlagen darf...nur im spiel das gefährliche sind nicht diese spielzeugwaffen...die gab es schon immer die computerspiele die sie spielen...der fernsehkonsum...der macht mich nachdenklicher :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 23.03.2011
32 Antwort
....
Aber ich denke, das Thema ist auch schon jetzt so abgenutzt... Ihr macht euch keine Gedanken um Spielzeug und ich gebe meiner Tochter eben nicht alles in die Hand....
meerlis
meerlis | 23.03.2011
31 Antwort
...
wo er Leute haufenweise abgeballert hat, sollte es heißen.
meerlis
meerlis | 23.03.2011
30 Antwort
@Maxi
Der Junge, von dem ich sprach, hat keinen Boxsack! Er hat Boxhandschuhe und boxt damit seine Schwester! Und das ist sehr wohl ein Unterschied, ob er andere mit seinen Boxhandschuhen verletzt oder in einen Sack hauen würde, wenn er denn einen hätte!!! Also, wenn du und andere hier der Meinung sind, daß man sich um Spielzeug keine Gedanken machen muß, ich mache mir meine. Der Amokläufer von Erfurt hatte vorher auch die ganze Zeit Counter-Strike gespielt, wo er Leute haufenweise das Abballern geübt hat. Aber sicher, der Amoklauf hat ja nichts mit dem Spiel zu tun.....
meerlis
meerlis | 23.03.2011
29 Antwort
@meerlis
sorry aber wo ist der unterschied? verstehe deine logik nicht...ob ich nun mit fäusten schlage oder mit boxhandschuhen...verletzen kann ich immer jemanden! es geht auch darum das man auf den boxsack haut...es spielt dabei keine rolle ob nun handschuhe an sind oder nicht lg
Maxi2506
Maxi2506 | 23.03.2011
28 Antwort
..
ds ist dann kein normales spielen mehr
JasminLeaSophie
JasminLeaSophie | 23.03.2011
27 Antwort
..
also ich finde man sollte als eltern einschreiten wenn kinder sowas sagen wärend sie so tun als wenn sie jemanden TOD SCHIEßen
JasminLeaSophie
JasminLeaSophie | 23.03.2011
26 Antwort
@Nicki
Find ich super, daß du deinem Kind nicht jedes Spielzeug gibst und dir auch Gedanken machst. ;) In diesem Sinne wünsche ich dir auch eine gute Nacht. :)
meerlis
meerlis | 23.03.2011
25 Antwort
....
Ich höre immer Boxsack, das ist was anderes als Boxhandschuhe. Mit Boxhandschuhen kann man andere Personen verletzen, mit einem Boxsack verletzt man nur einen Sack... Ihr seit mir welche... Egal, Thema ist für mich erledigt.
meerlis
meerlis | 23.03.2011
24 Antwort
---
vielleicht kann man es manchmal nicht verhindern, allerdings kommtt er mit nem ttierchen nicht auf die idee jemand tot zu schießen weil´s halt einfach intrressanter ist allerdings kann das halt auch mal langweilig werden. Klar sowas ist natürlic hnicht die regel aber es gibt halt manche außnahmen in denen das so ist, und wenn ich das evt. verhindern kann, dann tu ich es auch. Damit will ich niemand angreifen der seinen kindern soetwas gibt, muss ja jeder selbst wissen. Nur ich persönlich möchte nicht, das mein sohn soetwas besitzt. So, ich geh jetzt ins bett. Gute Nacht!!
Nicki08272
Nicki08272 | 23.03.2011
23 Antwort
@meerlis
falsch...grade bei aggressiven kindern ist ein boxsack ideal...so gibt man ihnen eine alternative sich abzureagieren ohne schaden anzurichten :-) meiner ist allerdings nicht aggressiv lg
Maxi2506
Maxi2506 | 23.03.2011
22 Antwort
@Maxi2506
Das glaube ich dir, und so lange er nicht aggressiv ist, ist das Spielzeug auch O.K. Jungs lieben das ja eh. Aber bei einem an sich schon aggressiven Jungen muß man das nicht noch fördern.
meerlis
meerlis | 23.03.2011
21 Antwort
@meerlis
mein großer hat einen boxsack mit boxhandschuhen im zimmer hängen...er liebt es und hilfreich ist er wenn er wütend ist...lieber einen boxsack bearbeiten als einen menschen :-) er hat ein schwert, eine pistole, wasserpistolen...er ist ein normaler junge von fast 5 lg
Maxi2506
Maxi2506 | 23.03.2011
20 Antwort
@keki007
Ich akzeptiere jede Meinung, aber ich muß mir nicht sagen lassen, daß ich einen am Klopfer habe. Du kennst mich nicht und ich hab dich auch nicht beleidigt. Ich würde mir wünschen, daß man hier im Forum etwas respektvoller miteinander umgeht. Aber mit solchen wie dir ist ein normales Gespräch wahrscheinlich nicht möglich.
meerlis
meerlis | 23.03.2011
19 Antwort
@meerlis
also ich bezweifle das ein kind durch das spielzeug mit dem er spielt aggressiv wird. sondern eher durch erziehung das mit dem mädchen ist schrecklich. doch kann man die taten dieses jungs sicher nicht mit seinem spielzeug begründen. sondern sollte eher mal schaun wie ein kind in dem alter auf sowas kommst!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.03.2011
18 Antwort
@Nicki08272
aber auch mit "niedlichen" delfinen ect wird totgeschossen...mit einem stock, mit einem tier...die fantasie läßt grüßen...du wirst es nicht verhindern können...jungs sind so...es hat aber nichts damit zu tun das sie später gewalttätig sind oä...im gegenteil :-) du machst dir zu viele gedanken und malst zu schwarz :-) mein großer ist bald 5 und liebt alles was kraft hat, kämpfen kann, monster, schwerter, pistolen und und und...aber er ist nunmal ein junge von 5...da ists wichtig für sie...wie bei einem 5 jährigem mädchen die puppe, barbie, glitzer ect lg
Maxi2506
Maxi2506 | 23.03.2011
17 Antwort
@meerlis
boxen ist eine sportart!!! na hilfe.....arg.........
keki007
keki007 | 23.03.2011

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Spielzeug für 5-jahrigen Jungen?!
02.11.2013 | 22 Antworten
wie groß mit 2jahren
05.10.2013 | 19 Antworten
Spielzeug-Waschmaschinen
20.07.2013 | 9 Antworten
spielzeug geht von allein an?
04.01.2013 | 5 Antworten
Suche dringend ein Spielzeug
18.05.2012 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading