ich muss jetzt meinen frust mal los werden

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.03.2011 | 22 Antworten
erst mal habe ich euch gestern schon geschrieben das ich auf meine Periode warte ( heute war der 10 tag) habe dann heut morgen einén test gemacht und der ist leider negativ ausgefallen! habe dann heut nachmittag meine Periode bekommen! *traurig bin*
So als wäre der tag nicht schon sch.. genug war ich vorher mit meinen 4 jährigem sohn einkaufen war alles ok dann hat er angefangen alles anzufassen ich habe dann 3 mal zu ihm gesagt er soll die finger weg lassen bei 4 mal sagen habe ich seine cornflaks weggetan und dann ging das theater los! habe ihn dann geschnappt und bin mit ihm raus er hat geschrieen als ob ich ihn abstechen würde mich haben die leute schon alle angeguckt als ob ich voll die raben mutter wäre auf dem Parkplatzt hat er dann noch mehr geschrien! ich wüsste echt nicht mehr was ich tun sollte als wäre das dann nicht genug hat sich dann noch so alte oma eingemischt und hat ihn dann noch bemitleidet und mich dann auf einer art beschimpft warum ich so mit meinem Sohn umgehe!
Ich habe sie dann auch noch angschrien sie soll sich raushalten und bin dann zu gefahren daheim habe ich meinem Kind dann erst mal eine hinten drauf geben mussen obwohl ich voll dagegen bin aber ich könnte nicht mehr! und jetzt habe ich ihm momnet so einen hass auf meinen Sohn !

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

22 Antwort
Kinder können einen zur Weisglut bringen
in solchen Momenten ist man auch sauer aufs Kind, aber man tut es doch nicht hassen. Wenn es so bei dir grade ist finde ich das sehr erschreckend, dass ein kleiner Bock zu sowas führen kann ... Wie stellst du Dir das mit zwei Kindern vor, wenn dich das erste schon zum schlagen bringt ... den Hintern vollhauen ist keine Lösung, im Gegenteil - das macht es nur noch viel schlimme :O(
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.03.2011
21 Antwort
@bradipo
das macht meine auch...schlägt sich auch überall den Kopf an, wenn sie trotzt. So isses eben....sie werden doch so schnell groß...und dann denkt man mit Wehmut zurück...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2011
20 Antwort
@babymarie
Eben, ..mein Kleiner ist 17Monate und ist auch gerade in einer schwierigen Phase, wenn er nichts haben darf, wird sich sofort nach hinten geschmissen, oder er läuft mit Absicht mit dem Kopf gegen eine Wand, etc..und das ist mir im Laden auch unangenehm, wenn er etwas zu Essen sieht, was er sofort essen will, aber nicht darf....und da kann er noch so Theater machen, ...ich hasse doch meinen Sohn nicht, auch wenn ich manchmal mit den Nerven am Ende bin...Aber so über sein Kind sprechen :-( ... Das tut der Seele weh..
bradipo
bradipo | 14.03.2011
19 Antwort
du bist zum
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2011
18 Antwort
Was
glaubst du wie anstrengend zwei Kinder sind???? Wenn du jetzt schon leicht überfordert bist würde ich noch was warten! An sei e Grenzen kommt jede Mutter mal. Aber man sollte nur AN und nicht ÜBER seine Grenzen kommen. Den Klaps wird dein Großer morgen vergessen haben. Aber soooo lange NACHDEM was passiert ist ist unnötig! Du warst doch bloß deprimiert wegen dem Test UND genervt von der bekloppten Dame!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2011
17 Antwort
@bradipo
richtig....HAß...naja, ich weiß nicht. Ich hab auch eine kleine Tochter mit 11 Monaten. Klar, ist das manchmal stressig...., aber HASSEN...könnte ich sie nie! Und groß werden sie alle, aber das ist ja auch das schöne daran....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2011
16 Antwort
@babymarie
Das Schlimme ist, das sie es anscheinend noch nichtmal bereut und noch einen draufhaut mit dem Satz "Ich hab so einen HASS auf meinen Sohn"...Mensch, das ist IHR KIND -.-... Wahrscheinlich ist er aber nicht mehr so "niedlich" wie ein Baby ..
bradipo
bradipo | 14.03.2011
15 Antwort
@Lotte1973
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2011
14 Antwort
...
ein klapps auf den hintern hat noch niemanden umgebracht. du hättest auf jeden fall anders reagieren sollen. mit einem klapps auf den hintern lernt dein kin nicht zu gehorchen sondern nur dich zu fürchten. was passiert ist, ist nun mal jetzt passiert. du solltest das beste draus machen und dich bei deinem sohn entschuldigen. er kann nichts für deinen sch... tag und vll bist du wirklich noch nicht bereit für ein zweites kind, aber ich muss auch sagen solch eine situation überfordert einen schonmal. alles gute dir
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2011
13 Antwort
@bradipo
jup....so sehe ich das auch. Frag mich, hast du keine Skrupel???????? Miese Laune, weil du nicht schwanger bist, mit einem Kind und lässt deinen Frust an dem Kind aus, das du schon hast. Mein Gott.... glaube nicht, dass du so nochmal eines geschenkt bekommst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2011
12 Antwort
...
Man darf ja mal genervt sein, wegen seiner Kinder, aber schlagen? Und dann einfach so - nachdem Du zu hause warst. Wofür hast DU Ihn denn bestrafen wollen? Unglaublich - und hassen IST AUCH ECHT HART. Er ist 4, mein Gott. Lass DEINEN Frust nicht an deinem Kind aus.
deeley
deeley | 14.03.2011
11 Antwort
...
dein kind ist nicht dran schuld, das du nicht schwanger bist, ...wie kann man nur sein kind hauen...ohne worte
bradipo
bradipo | 14.03.2011
10 Antwort
...
seinen Sohn HAßEN....naja....ich weiß nicht. Das arme Kind.... Man schlägt seine Kinder nur aus der eigenen Schwäche heraus.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2011
9 Antwort
na da kannst ja froh sein, das der Test negativ war
hast ja nicht mal genug Geduld für einen 4jährigen... ich hasse Frauen die ihre Kinder schlagen, weil diese nicht funktionieren
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2011
8 Antwort
Erst heim fahren und ihm dann
eine drauf geben ist sowieso unsinn. Strafen müssen auf dem fuße folgen und mecker hatte er doch schon bekommen. Das grenzt ja schon an kindes mißhandlung. Und jetzt auch noch hass auf ihn. Versteh ich nicht, solche erziehungsmethoden...
susepuse
susepuse | 14.03.2011
7 Antwort
...
Kann es vielleicht sein, dass dein Sohn gespürt hat wie du dich fühlst? Du bist traurig, vielleicht auch wütend, dass der Schwangerschaftstest negativ war, dies hat dein Sohn mit Sicherheit gespürt, manche Kinder sind dann besonders lieb, manche schießen besonders quer... Du kannst deine Wut und Trauer aber nicht auf dein Kind projezieren, denn der kann weder was für den negativen Schwangerschaftstest noch kann er etwas dafür, dass du ihm auf den Hintern haust! Reiß dich in Zukunf zusammen und schicke ihn lieber auf sein Zimmer und gehe aus dem Raum raus, um dieser Situation zu entkommen. Manchmal hilft es leise zu zählen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2011
6 Antwort
-
Meine Kinder bringen mich auch regelmässig an meine Grenzen und es gibt halt manchmal ganz bescheidene Tage wo alles schief läuft aber hauen ist keine Lösung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2011
5 Antwort
Dein kind muß nun für deinen
miesen tag hinhalten?! Lass ihn doch alles anfassen, damit müssen die läden umgehen. ich lass meine auch...die bekommen das einräumen doch bezahlt. Lass dein kind kind sein und erfahrungen sammeln.. aber nicht schlagen. Warum hast du einen hass auf deinen sohn? nur weil DU zu schwach bist??
susepuse
susepuse | 14.03.2011
4 Antwort
*****
*OHNE WORTE*
XSorayaX
XSorayaX | 14.03.2011
3 Antwort
oh mann
hauen ist doch keine lösung!!! hättest ihn halt dann in sein zimmer geschickt aber doch net eine drauf gehauen!!! Meinst davon hört er mehr wenn du das machst? Und finde es krass wie du sprichst du hast hass auf deinen sohn!!!??? Sowas würde ich nie sagen das ich meinen sohn hasse!!
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 14.03.2011

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

*geringe FRUSTRATIONSTOLERANZ*
03.02.2011 | 7 Antworten
unser Breistart ist frustrierend
09.12.2008 | 10 Antworten
Töpfchen Frust
07.07.2008 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading