Meine Tochter will mit 10 Jahren nicht mehr alleine schlafen

Tombraider
Tombraider
02.01.2011 | 7 Antworten
seit einiger Zeit fängt meine Tochter wieder an zu sagen sie kann nicht schlafen es ist ihr langweilig Abends.
Wir machen um 18 uhr Abendbrot und dann geht sie in die Wanne und dann sage ich nocht zu ihr sie kann jetzt noch ein bischen Fern sehen. aber auch nur bis 20 uhr und dann so sie schlafen (eigentlich ) sobald sie aus der Wanne kommt geht es os Mutti darf ich bei dir schafen , wenn ich sage nein darf ich in der Nacht zu dir kommen nur solange wartet sie nicht bis ich im bett bin dann geht es nach 10 min os wann gehst du ins Bett und wenn ich sage das weiß ich nicht dann geht sie i n ihr zimmer und fängt an zu schreien. hatte daswegen auch schon die Nachbaren da und die woten das Jugendamt anrufen das die mir das kind rausholen. Ich habe versuch die Nachbarn aufzukären das mein Kind ADHS hat nur das wollte keine hören. Medikamment darf ich ihr nicht geben wei die der Kindesvater verweigert. ma davon abgesehen hat meine Tochter hier ein eigenes Zimmer beio ihren vater schäft sie mit in seinem Zimmer. ich weiß nicht was ich noch tun so mir wir vom JUgendamt auferegt in eine 4 Raum Wohnung zu Ziehen und beim Vater der braucht sich keine größere Wohnung zu suchen ihrgendwas läuft hier schief. ich möchte eigentich nur wissen wie kann ich meinem kind am besten helfen den ich lege mich Abend dann mit hin und schaue mit ihr eine DVD wo sie selber mit getanzt hat oder ein Märchen an. so das sie zur ruhe kommt

Danke fürs Zuhören

sagt Katrin
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Ich habe eine 11 jährige Tochter.
Die hat zwar kein ADHS aber ist mitten in der pupertät. Ersteinmal 20 Uhr in diesen alter ins Bett wirst du wohl wenig erfolg auf dauer haben, ich weiß zwar nicht wann dein Kind aufstehen muß aber wir halten das schon seit letzten Jahr so, so lang sie früh gut aufsteht darf sie bis 21 Uhr aufbleiben, allerdings geht sie mittlerweile von allein 20.15Uhr ins Bett und liest dann oder hört noch Musik. Allerdings glaube ich das das bei deinen Kind eine psychische Ursache haben wird und dazu mußt du rausfinden wann das angefangen hat und warum, sonst findest du keine Lösung.Mit 10 kann man denke ich auch einfach das Kind darauf ansprechen.
MerryDia
MerryDia | 03.01.2011
6 Antwort
......
in den ferieen braucht meine Tochter nicht so Zeitig ins bett es geht mir viemehr in der schulzeit muß ich 20 uhr spätestens schafen wenn es geht das get nun ma nicht immer so ist mirauch klar nur ich kann nicht immer sagen du darfst bei mir schalfen. was ist wenn mein Freund da ist wi sie dann auch noch bei mir schafen. das geht nicht.
Tombraider
Tombraider | 02.01.2011
5 Antwort
Was das mit dem schlafen bei Mama angeht
das macht meine auch liebend gerne - nur hab ich kein Schlafzimmer. Ich schalfe auf dem Sofa im Wohnzimmer - daher haben wir ein Abkommen: jeden Freitag, wo sie das WE nicht beim Papa ist darf sie bei mir schlafen Das ist dann etwas besonderes und sie freut sich drauf. Sie weiß aber auch, wenn sie es arg übertreiben tut und ihr Verhalten unter aller Sau ist - dann fällt diese Freitags-Übernachtung ersatzlos aus In der regel schläft sie aber jeden 2. Freitag bei mir und das ist OK
Solo-Mami
Solo-Mami | 02.01.2011
4 Antwort
xxx
Ich bin 20
xxxBarbiexxx
xxxBarbiexxx | 02.01.2011
3 Antwort
Kannst Du sie fürs lesen begeistern ???
Ich hab Null Erfahrung mit ADHS-Kindern und kann da nicht wirklich brauchbare Tipps abgeben. Meine Große ist 8 Jahre alt und fängt langsam an zu lesen. Ich denke zum Sommer hin erlaube ich ihr ne halbe Stunde länger aufzubleiben, dass sie noch ein bissel in ihre Bücher gucken kann ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 02.01.2011
2 Antwort
..............
ich habe das nicht so eng gesehen.mein sohn hat bis er so 11 jahre alt war bei mir geschlafen, ich fand das nicht schlimm.irgendwann wollte er von ganz alleine nicht mehr bei mir schlafen. die tochter von meiner freundin ist 16 jahre und sie schläft auch häufig bei ihrer mutter. ich finde das überhaupt nicht schlimm, wer schläft schon gerne alleine? außerdem finde ich 20 uhr in der ferien auch zu früh, für ein 10 jähriges kind. mein sohn hat übriegends auch hdas und er hat noch nie medikamente dagegen bekommen, eil ich es nicht wollte.in der pupertät wurde es von ganz alleine viel viel besser
florabini
florabini | 02.01.2011
1 Antwort
Mein Sohn ist 9 Jahre
und er schläft auch sehr gerne in unserem Bett ein. Manchmal geht er von alleine wieder in sein Bett, wenn nicht, trage ich ihn rüber, wenn ich ins Bett gehe. Ich glaube einfach, daß er das Gefühl der Nähe zum einschlafen braucht und deshalb lasse ich ihn. Aber ich denke, das wird ganz von alleine aufhören. Ich vermute, daß es ihr schwer fällt bei Dir alleine im Zimmer zu schlafen, weil sie beim Papa mit in seinem Zimmer schläft und Kinder versuchen natürlich immer das für sie beste rauszuholen.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 02.01.2011

ERFAHRE MEHR:

Kind alleine zum schlafen bringen
17.07.2012 | 13 Antworten
Kind mit 5 Jahren wann ins Bett
04.06.2012 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading