An ALLE die mit 15 ein Baby möchten

Julia
Julia
02.09.2007 | 27 Antworten
Seit ihr noch ganz dicht?
Kauft Euch ne babypuppe, empfehlen kann ich Baby born!
Ihr vergesst immer das das Lebewesen sind die iHr da bekommt keine Puppen!
Werdet erstmal erwachsen.
sorry es nervt mich so
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

27 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hey du :)
Bin sowas von total deiner Meinung, allerdings denke ich, dass es nicht nur die 15 Jährigen übertreiben ... mit ihrem Kinderwunsch. Ich muß gestehen, ich finds auch ätzend, wenn welche mit 18, so nach dem Motto gerade volljährig, jetzt nen Kind, auch so denken. Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2007
2 Antwort
Puppe...
es gibt doch so schöne elektronische Puppen die Jugendliche bekommen können um zu sehen wie es mit einem baby ist die alles kann was ein richtiges baby kann. Holt euch die mal und dann seht weiter ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2007
3 Antwort
mit 15 nen baby
die sind einfach net reif!die denekn das ist die lösung nen baby zu bekommen..
Julia
Julia | 02.09.2007
4 Antwort
15 und baby
und wen se dann mal wieder heimlich entbunden haben fällt ihnen ein das se das babx gar net wollen und töten es ...
Julia
Julia | 02.09.2007
5 Antwort
18 Jahre
also ich finde ab 18 ist es okay wenn man reif dafür ist . man sollte sich schon im klaren sein was ein kind bedeutet und das ist nicht immer eitelsonnenschein ist. doch ich finde auch keinen unterschied zwischen jungen mamis und älteren mamis es gibt auch dort welche die machen es toll und welche die sind überfordert usw. ich würde jetzt nicht auf junge mamais so los gehen, denn viele machen es super und haben genau so ein leben wie die älteren mamis auch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2007
6 Antwort
Ansichtssache
Ja mag schon sein, dass es auch viele junge Mamis gut machen. Allerdings bin ich da schon der Meinung man sollte bischen " Hintergrund" haben. Nen Kind versorgt sich nicht von alleine und ist ja nun auch nicht "billig". Dann werden sie größer und du willst wieder arbeiten um Geld rein zu kriegen und um auch mal raus zu kommen und kein Arsch stellt dich ein, weil du keine Ausbildung hast und dann auch noch nen Kind. Ist doch heutzutage schon alles schwer genug, dann sollte man auch nur Kinder in die Welt setzten, wenn man sichs "leisten kann. Wenn ich das im Fernsehen sehe, vonwegen Kinderarmut, weil die Eltern kein Geld haben, vernünftig zu kochen usw. Dann krieg ich echt das Kotzen. Und das sind dann viele jüngere, die es sich einfach nicht richtig überlegt haben, was es bedeutet nen Kind zu haben und vernünftig groß zu ziehen. Sicher man muß nicht reich sein, aber total mittellos ohne Job, Ausbildung oder Kerl der genug verdient Lach, ist es doch einfach scheiße. Schadet doch nur dem Kind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2007
7 Antwort
Das mit der Reife ist ein großes Thema.
Darüber lässt sich gut diskutieren. Man kann sich aber auch dabei müde babbeln. Kurz um, es hängt net nur vom Alter ab. Finde es auch etwas arg, wenn man mit 15 ein Baby zur Welt bringen mag. Das ist schon harter Tobag. Es gibt aber auch Frauen, die sollten selbst mit 30 keine Kinder bekommen. Es ist eine Sache der eigenen Situation und des Umfeldes. Wenn jetzt z. B. eine Drogenabhängige ein Kind wollte, fände ich das genauso verantwortungslos. Ihr seht, es gibt noch mehr Faktoren, die eine wichtige Rolle spielen ... Wichtig ist, dass das Kind in geordneten Verhältnissen aufwächst. Wo Mama und Papa wissen, das ein Kind große Verantwortung birgt und sich dementsprechend geben ... LG, selina
selina23
selina23 | 02.09.2007
8 Antwort
genau das mag ich nicht
genau solche jungen mütter ziehen uns die wirklich mit dem Geld klar kommen, ausbildung haben usw. rein-.- und wir kriegen auch immr solche kretik ab nur weil manche so blöd sind und ein kind bekommen ohne sich mal gedanken zu machen. und ich finde arbeiten gehen und ausbildung machen kann man immer man muss nur wollen und sich wirklich bemühen. Ich selber habe eine mit Kindern bekommen und möchte jetzt nochmal eine machen ... das klappt alles wenn man sich nur mal vorher gedanken gemacht hat und nicht so blauäugig in die sache geht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2007
9 Antwort
Ohne abgeschlossene Schule und Ausbildung ist es unverantwortlich (meine persönliche Meinung)
Also, ich bin der Meinung, dass zuerst die Schule fertig und eine Ausbildung abgeschlossen sein sollte ... Ich halte einfach nichts davon, ein Kind zu bekommen, ohne dass man einigermaßen finanziell abgesichert ist. Ich habe schon von einigen jungen Mütter gehört, dass man sich ja keine Sorgen machen bräuchte, schließlich gäbe es das Arbeitslosengeld und das Sozialamt usw. Aber ist das etwa eine reife Meinung oder ein vernünftiger Hintergrund??? Und ein Vorbild sind diese Eltern auch nicht für ihr Kind ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2007
10 Antwort
hallo..
na ihr lieben was ist denn hier los? hab ich was verspasst? geht es wieder um ein mädel welches meint mit 15 mutter werden zu wollen? julis lass mich bitte nicht dumm sterben denn ich hab extra lecker mittag gekocht und wollt heute mal wieder richtig schlemmen..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2007
11 Antwort
........
wer meint ich bekomme ein kind und lebe von Staat ist echt deppert ... das ist echt unreife. Ich will doch auch was für mich haben für mich machen. und ich finde schule und ausbildung auch super wichtig. ich finde auf jedenfall auch das man die schule fertig haben sollte am besten natürlich auch ausbildung doch ich weiß aus eigener erfahrung das man ausbildung auch gut mit kind schaffen kann, nur der wille muss da sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2007
12 Antwort
@tamima
Super, Deine Einstellung! Es wär schön, wenn alle jungen Mamas so denken würden ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2007
13 Antwort
@nickimom
Also bist du der Meinung, das alleinerziehende den 15 jährigen gleichgestellt werden können? Gut zu wissen ... Ich bin alleinerziehende Mama von 2 Mädels, und ich finde nicht, das meine Kiddies vernachlässigt werden von mir. Ok, das mit dem Geld ist schon so ne Sache, aber ich stecke auch alles Geld was ich bekomme in meine Kinder. Sie können nichts dafür das sie auf der Welt sind. Klar wäre es mit einem liebevollen Papa einfacher, aber auch alleinerziehende können gute Mütter sein ... So musste ich mal raus lassen ...
JaLePa
JaLePa | 02.09.2007
14 Antwort
ja mamamia
da will mal wider eine mit 15 mutter werden
Julia
Julia | 02.09.2007
15 Antwort
@julia
woher weißt du das?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2007
16 Antwort
mamamia
da war gestern eine als Gast drin und hat die Frage gestellt, aber einige von uns denken nur zur Provokation hat sie das gemacht! LG
mich23
mich23 | 02.09.2007
17 Antwort
Mit 15 Mutter werden...
... ist meiner meinung nach viel zu früh. Ich vertrete die Einstellung: erst Schule, dann Berufsausbildung, ein bis drei Jahre Arbeitserfahrung, und dann kann es an die Familienplanung gehen - alles andere ist ungeplannt und unüberlegt. LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 02.09.2007
18 Antwort
@mamamia
das steht wieder mal bei den neusten fragen bei ... 15 baby aber ja doof wegen schule und so.. ach mamamia nehme dich mal zu meinen kontakten auf..bist mir sehr sympatisch:-)
Julia
Julia | 02.09.2007
19 Antwort
manchmal passiert es halt ebend...
... und dann sind Menschen wie Ihr da, die die Mädels sofort verurteilen tut, ohne im Geringsten zu wissen warum und wieso. Ich bin auch kein Freund von 15 jährigen Müttern, aber viel schlimmer sind die Eltern, welche ihre Kinder in so einer Situation im Stich lassen und die eigenen Kinder vor die Türe setzten. Mutter werden stelle ich mir nicht einfach vor und mit 15 Jahren schon mal gar nicht. Also schaut lieber mal hinter die Kulissen und fragt erstmal nach, bevor ihr jemanden verurteilen tut. Oder schimpft Ihr auch auf Spätgebärende Muttis, das sie mit 40 Jahren schon zu alt sind und eigendlich gar keine Kinder mehr bekommen dürften ??? Nein, tut Ihr nicht ... Malene
Miss-Mami-Maus
Miss-Mami-Maus | 02.09.2007
20 Antwort
junge mütter späte mütter
also ich muß dazu sagen das spätgebärende genauso verantwortungslos handeln wie früh gewordene mütter sorry das ich das mal anspreche denn sie haben ein erhöhtes risiko behinderte babys zu bekommen und steigern die abtreibungsrate!!! aber auch wenn sie mit 45jahren mutter werden-hallo überlegt mal wie alt sie wäre wenn das kind im teenageralter ist und sie sowieso komplexe bekommen ihrer mütter gegenüber.. wobei 15jährige mädels genauso dumm sind wie spät gebährende nur auf anderer art und weise ich will niemanden angreifen es ist jedem das seine aber denkt einfach an die kinder-verdammt nochmal..was wollen teenager-muttis ihren kindern bieten?denn von luft und liebe lebt sich´s schlecht..ich spreche aus erfahrung ich war absolut naiv mit 18 ein kind zu bekommen da ich mitten in der lehre steckte und keine zeit für mein sohn hatte!! nun hab ich vorurteile an der backe und nicht nur das mein kind kann mich nicht leiden weil ICH KEINE ZEIT HATTE!! an spät gebährende mütter denkt mal an eure gesundheit nd die des kindes! ihr werdet doch schneller an diabetes und anderen erkranken als wesentlich jüngere mama´s die ab 20jahren anfangen zu planen-es ist nich nur eine frage des alters kinder zu bekommen und nicht nur der reife sondern die bereitschaft ein kleines wesen an zu nehmen!! verhütung ist wichtig und vorallem richtige verhütung so nun ist mir auch der kragen mal gerissen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2007

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten
Baby so unruhig weis nicht mehr weiter
26.09.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading