Total Verzweifelt

Yvonne1990
Yvonne1990
24.10.2009 | 28 Antworten
oh man ich dreh jetzt gleich echt durch,
mein sohn schläft keine nacht mehr durch und lässt sich nicht beruhigen. was ist das für ein kind der kann tief und fest schlafen der wacht auf wenn ich aus dem zimmer gehe
egal wie lang ich warte.
und dann steht er sofort am bett und schreit wíeder
das spielchen spiel ich jetzt seit ewigkeiten.
ich kann doch net um 7 schon ins bett gehen
maan
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

28 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Meine Maus ist jetzt 23 Monate und hat das ach so 4-5 mal in der N8
sie schreit einfach los.ich kann sie nicht beruhigen.Anfassen darf ich sie auchnicht....keine ahnung was das ist ja
saliha-tara
saliha-tara | 24.10.2009
2 Antwort
oh verschrieben sie ist 25 monate jung
:-)
saliha-tara
saliha-tara | 24.10.2009
3 Antwort
...
hallo...ich denke das wichtigste ist das man selber dabei ruhig bleibt und seine verzweiflung nicht aufs kind überträgt...es ist schwer...meiner macht das seid 2 tagen mittags...vielleicht sind es nur verlustängste....man weiß ja leider nie was in so einem kleinem menschen vor sich geht :-) bleib stark...LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2009
4 Antwort
hat
deine maus nicht ein kuscheltier oder so mit im bett? unsere kurze hatte das auch.und ich bin auch immer dann ewig lange liegen geblieben, trotzdem hat sie es jedes mal mitbekommen wenn ich aufgestanden bin.aber diese phase war irgendwann von alleine wieder weg.unsere maus geht jetzt immer zwischen 7 und halb acht ins bett und schläft durch bis am nächsten morgen um 8 oder halb neun.und am wochenende schläft sie sogar manchmal bis neun-halb zehn.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2009
5 Antwort
Kuscheltiere
besitzt er aber er kann damit nichts anfangen alles was ins bett kommt wird sofort rausgeschmissen egal wie oft ichs wieder rein mach, genauso wie der schnuller der wird geschmissen und dann wird wieder geschrien weil er weg ist. man bin ich froh wenn dieses schrei alter vorbei ist und er reden kann... wobei da bestimmt andere probleme kommen :(
Yvonne1990
Yvonne1990 | 24.10.2009
6 Antwort
Schlaflos
Hast du es schon mal mit einem Ritual , jeden Abend das selbe , versucht? Es gib da ja viele Möglichkeiten z.b. Sandmann schauen, etwas vor lesen, kuscheln , du kannst auch mehrere sachen verbinden.Versuch es mal.Ich drück dir ganz fest die Daumen.
Jojomaus941
Jojomaus941 | 24.10.2009
7 Antwort
was its DAS FÜR EIN KIND????
fragst du??? es ist dein sohn!!!!!!!!!! wenn es dich beruhigt....ich habe 17 monate nicht durchgeschlafen. du bist froh, wenn das schreialter vorei ist? du schreibst echt heftig.dein kind tut mir jetzt schon leid.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2009
8 Antwort
meine
scheint die letzten Tage Angst zu haben nachts. also sie wacht auch sehr oft auf, was sie früher eigentlich nicht gemacht hat. werd ihr also mal son Nachtlicht kaufen. haben jetzt eins für die Steckdose, aber das reicht nicht, muss das Licht immer ganz anlassen, bzw gedimmt. oder machs ganz schlau und nimm Schlafgeräusche auf und spiel sie ab wenn sie schlafen soll und du noch wach bist ;)
LiSoLe
LiSoLe | 24.10.2009
9 Antwort
hmm
Ich vermute bei meinem eher das es die zähne sind aber es heißt doch immer entweder man entschuldigung scheißt sie oder schreit sie. meine würde dann wohl beides tun :( das mit den schlafgeräuschen ist ne gute idee ein ritual haben wir. haben einen sehr geregelten Tagesablauf. @anni184 Blöde Bemerkungen kannste dir sparen denn die werden von mir eh ignoriert!
Yvonne1990
Yvonne1990 | 24.10.2009
10 Antwort
@Yvonne1990
sorry , wenn du die wahrheit nicht vertragen kannst. ehe du durchdrehst, solltest du dich lieber zu deinem sohn begeben und dich zu ihm legen. und noch eins.hättest du meine bemerkung ignoriert, dann hättest du keine antwort gegeben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2009
11 Antwort
anni184
Du verurteilst aber ganz schnell.Meine Schwester hatte auch das Problem und war ganz schon fertig nach mehreren solcher Nächte.Es ist nicht jede Mutter gleich stark an Nerven.Die eine kann auch in so einer situation noch ganz ruhig bleiben und andere eben nicht.Ich habe meine Schwester für diese Gedanken nicht verurteielt sondern versucht zu helfen.Das macht mehr sinn als eine verzweifelte Mutter noch runter zu machen.Denk mal drüber nach.Ich bin 3fach Mutter und weis wo von ich rede.
Jojomaus941
Jojomaus941 | 24.10.2009
12 Antwort
...
was ich tue und was nicht kannste mir überlassen -.-
Yvonne1990
Yvonne1990 | 24.10.2009
13 Antwort
hey
wie alt ist er denn und seit wann geht das schon so?
sonja2
sonja2 | 24.10.2009
14 Antwort
@Jojomaus941
ich verurteile keine mütter die mit den nerven fertig sind.ich verurteile mütter die so vom eigenen kind schreiben. und ja, 3 kinder habe ich auch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2009
15 Antwort
er ist 14 monate
und das geht schon 2 monate so. aber seit 2 wochen ist es ganz schlimm
Yvonne1990
Yvonne1990 | 24.10.2009
16 Antwort
...
Dentinox gel hilft die schmerzen beim zahnen bissi zu lindern. hast du das schonmal versucht? meiner hatte auch mal ne zeit da wollte er einfach nicht einschlafen. ich denke er war da einfach noch nicht müde genug. hab ihm dann seinen spielbogen mit ins bett gestell, das licht angelassen und ihn spielen lassen bis er eingeschlafen ist.
sonja2
sonja2 | 25.10.2009
17 Antwort
alles schon probiert
detinox hab ich ihm schon gegeben sogar schon 2 mal spielen im bett macht er nicht. er gautscht immer im bett rum oder schreit, das gautschen soll ich ihm abgewöhnen meint der kinderarzt. @anni ich muss mich net rechtfertigen aber ich bin einfach gerade nervlich total am ende und angespannt denn meinem sohn steht ne schwere op nächste woche vor und das lässt mich auch net kalt und ich geh schon seit der schwangerschaft durch die pure hölle
Yvonne1990
Yvonne1990 | 25.10.2009
18 Antwort
anni184
Aber Mütter die mit den nerven am ende sind schreiben auch mal dinge die sie so und in einer normalen Situation nicht schreiben würden, oder? Da du auch 3 Kinder hast gib ihr doch ein paar Tipps die sie ausprobieren kann.
Jojomaus941
Jojomaus941 | 25.10.2009
19 Antwort
...
ausserdem hat sie ja nicht geschrieben "was ist das für ein kind???" sondern "was ist das für ein kind das tief und fest schläft und trotzdem aufwacht wenn man das zimmer verlässt" an dem satz find ich persönlich nichts schlimmes dran.
sonja2
sonja2 | 25.10.2009
20 Antwort
@Yvonne1990
ich kann dich voll und ganz verstehen, das deine neven blank liegen.mich störte halt nur die ausdrucksweise.mehr nicht! und rechenschaft muss hier wahrlich keiner abgeben. für die op drück ich ganz fest die daumen, das alles gut verläuft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Verzweifelt und traurig.
20.04.2016 | 26 Antworten
verzweifelt wegen stundenlangem stillen
11.12.2014 | 22 Antworten
Langsam echt verzweifelt !
11.10.2014 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading