Überfordert mit meiner Tochter brauch mal hilfe

muckelline
muckelline
19.10.2009 | 18 Antworten
Hallo

Und zwar habe Ich eine Tochter die ist jetz 2 1/2 und Ich bin total überfordet mit Ihr..

Und zwar wenn es Ihr nicht passt wenn Ich was sage dann will Sie mich hauen oder schmeisst mit irgendwelchen sachen rum oder schreit mich an..

Oder Sie will auch Nachts nicht schlafen und macht nur Theater und ist nur am weinen

echt manchmal ist das so schlimm das Ich sie schon weg geben will weil Ich einfach keine kraft mehr habe..

Könnt Ihr mir vielleicht einen rat geben?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
@latinoclan
Ne weiss echt nicht wo Sie das verhalten her hat keine ahnung.. Ja wir gehen ja schon zusammen 2 mal die woche zum Sport... Hm also so langsam gehen mir auch meine Kräfte aus und bin am ende.. Und das glaube Ich nicht das es nur so ne Phase ist dafür geht es schon zulange
muckelline
muckelline | 19.10.2009
17 Antwort
wie
schon erwähnt solltest du den kleinen "kampfzwerg" mal auf adhs testen lassen und dann mal meine frage: woher hat sie dieses aggressive verhalten???gab es vorkommnisse in eurem umfeld die du damit in verbindung bringen kannst??? grenzen auszutesten versucht so ziemlich jedes kind..das eine mehr das andere weniger...deine nachbarn sollten dir da relativ egal sein und nachdem du mit dem jugendamt zusammen arbeitest hast du ja nichts zu befürchten oder??? hast du schonmal überlegt sie für ein ich sag mal hobby zu begeistern???z.b. musikschule tanzkurs sport o.ä.???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2009
16 Antwort
@muckelline
Meinste was die Idioten bei mir gemacht haben? Die hatten Mucke bis 5 Uhr frühs an so das man mitsingen kann! Sophie ist wach geworden und hat dementsprechend geschrieen. Ich habe die Polizei gerufen . Da haben sie denen gesagt: Na das Kind dadrüben schreit doch auch oft und wir sagen nichts! Sie sagten nur: Gegen Kindergeschrei kann man nichts machen! Die haben kein ausknopf wie ihre Anlage^^ Lass sie labern. Solange du zeigen kannst das du nicht das machst was sie erzählen!
mum21
mum21 | 19.10.2009
15 Antwort
@mum21
Ja meine haben sogar beim Jugendangerufen und haben da irgendein müll erzählt u.s.w. Ja kindergarten hat sie erst nächstest Jahr
muckelline
muckelline | 19.10.2009
14 Antwort
@muckelline
Dann lass die Nachbarn eben nöllen. Haben meine auch immer gemacht^^ du weißt gar nicht wie es bei mir abging. Sie schrie und schrie und das teilweise 30 Minuten und das manchmal um 1 Uhr frühs weil sie wach wurde. Gegen Kindergeschrei kann man nun nichts machen. Mund zu kleben kannst du eben nicht machen! Vielleicht suchst du mal ein Kitaplatz. Da werden sie richtig ausgepowert. Und such ein Arzt auf. Vielleicht kann er dir helfen!
mum21
mum21 | 19.10.2009
13 Antwort
huhu
Was meint Ihr den was Ich hier für stress schon Hatte weil meine Tochter so rum schreit mit den Nachbarn.... Habe hilfe von Oma und Jugendamt und aber die sind halt auch selten hier und nehmen das zeichen auch nicht so ernst wie meine tochter drauf ist..
muckelline
muckelline | 19.10.2009
12 Antwort
@muckelline
Wo alle aber Recht haben. Von irgendwoher muss sie es haben. Das kommt nicht von alleine das sie so arg drauf ist. Das sie auch das Kinderzimmer auseinander nimmt! Ich würd mal versuchen konsequent zu bleiben bei allem. Wenn sie haut runtersetzen und sagen das es so nicht geht, wenn sie Dinge durch die Gegend wirft wegnehmen und auch sagen das es so nicht geht. Und auch mal einfach ins Zimmer setzten und machen lassen. Auch Kinder dürfen mal wütend sein!
mum21
mum21 | 19.10.2009
11 Antwort
@muckelline
oh je da würde ich mal mit den kinderarzt sprechen ob da nicht mehr hintersteckt oder ob es nur der sturkopf ist lass sie gegen tür und wände hauen ohren auf durchzug nicht anspringen
Petra1977
Petra1977 | 19.10.2009
10 Antwort
@muckelline
Lass sie mal auf ADHS untersuchen, es heißt zwar immer das würde in den Alter nicht gehen, aber sprich deinen Arzt mal darauf an. Für mich hört sich das nämlich danach an.
ANMAQU
ANMAQU | 19.10.2009
9 Antwort
Überfordert
Versuch dir hilfe bei deiner Familie, wenn da ist zu holen.Wenn nicht kannst du dich auch ans Jugendamt wenden oder Familienberatung.Hol dir hilfe , das heißt nicht das du eine schlechte Mutter bis.Wer sich hilfe holt wenn er sie braucht zeigt grosse .
Jojomaus941
Jojomaus941 | 19.10.2009
8 Antwort
@Petra1977
Hallo bin viel mit Ihr draussen und irgendwie wird sie nicht kaputt sie ist voll aktive das ist einfach nur der Hammer... wenn Ich sie ins Zimmer bringe dann nimmt sie das zimmer auseinander odr haut gegen die türen oder wände
muckelline
muckelline | 19.10.2009
7 Antwort
hi
ja woher hat sie diese umgangsformen? das muss sie ja irgendwoher haben... sei konsequent und setze DEINE regeln durch...sie testet dich irgendwo aufs massivste aus und versucht ihren willen durchzusetzen und das darfst du nich zulassen sonst tanzt sie dir nachher immer auf der nase rum wenn du nachgibst... hol dir sonst hilfe beim JA
gina87
gina87 | 19.10.2009
6 Antwort
Jedes Kind hat so eine Phase
Da müssen Eltern durch. Meine Tochter ist auch so gewesen. Zwar bisschen früher , aber jetzt ist sie 2 1/2 Jahre und ist ruhiger. Sie merken das sie einen eigenen Willen haben und machen können was sie wollen wenn die Mutter nicht konsquent bleiben kann! Nur ICH habe nie dadran gedacht sie wegzugeben. Das ist krass. Wenn du überfordert bist merkt es das Kind. Geh zum Jugendamt und hol dir Hilfe wenn du dir selber nicht helfen kannst!
mum21
mum21 | 19.10.2009
5 Antwort
woher?
woher kommt denn das verhalten-würde ich auch zuerst fragen. klingt so, als hätte deine tochter alles zusagen und du nichts. wenn sie nachts theatermacht, dann ignoriere es, aber tagsüber würde ich ihr den normalen tagesablauf abverlangen und nich den schlaf nachholen. wenn du was sagst, und sie denkt das sie machenkann was sie will... lass dich auf keine diskussionen ein. is schwer aber hat meines wissens den besten erfolg
nana040573
nana040573 | 19.10.2009
4 Antwort
...
ich kenn das die gedanken hatte ich auch viel damals jetzt habe ich mein patenkind hier der ist 2 der ist genauso das ist das alter wo die austesten wie weit sie kommen es ist schwer meine enkeltochter ist erst 1jahr die macht es jetzt schon so ich weiß das zerrt an den nerven aber da muß man durch da gibt es kein rezept für
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2009
3 Antwort
@SchwarzLicht
ne keine ahnung woher Sie die umgangsform hat... Hab schon eine Famielenhilfe und habe den das auch schon alles mit geteilt.. aber weiss nicht ob die es so war nehmen
muckelline
muckelline | 19.10.2009
2 Antwort
...
wenn sie dich hauen will sofort in ihr zimmer bringen schmeisst sie mit gegenständen wegnehmen und ab ins zimmer wenn du noch hast kinderbett power sie tagsüber gut aus viel raus an die luft egal ob regen oder nicht damit sie abends kaputt ist das sie gar nicht mehr schreien kann wichtig ist konsequent sein ich weiss das es schwer ist in dem alter hatte ich auch probleme bis ich konsequent wurde da wurds besser
Petra1977
Petra1977 | 19.10.2009
1 Antwort
...Hilfe
geh zum Jugendamt und beantrage eine Familienhilfe. Und woher hat sie diese Umgangsform? Wird ihr das vielleicht in ihrer Umgebung vorgelebt?
SchwarzLicht
SchwarzLicht | 19.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Überfordert? Angst- und Panikattacken
18.05.2014 | 29 Antworten
Meine Tochter ist total schwierig!
08.09.2013 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading