Aufgabe im Haushalt

fluketwo
fluketwo
12.03.2009 | 16 Antworten
Hallo

Ich möchte meinem 9jährigen Sohn eine Aufgabe im Haushalt zuteilen, die er ein Mal in der Woche zu erledigen hat. Ich dachte da an Staubsaugen oder den Boden wischen von seinem Zimmer.

Wie macht ihr das? Was haben eure Kinder für Aufgaben im Haushalt und wie alt sind sie?

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
gag gag
also ich finde einmal die woche, z.b. samstags zimmer saugen vollkommen in ordnung, er muß es ja lernen und so belastet du ihn wg. der schule nicht so!!! bussi
Lissi26
Lissi26 | 13.03.2009
15 Antwort
also, ich denke
die ganzen zwerge, die noch richtig klein sind und hier beschrieben werden, können sich noch sehr ändern... aber altersgemäß für einen neunjährigen vielleicht macht ihr einen monatsplan, damit er nicht immer das gleiche machen muß. mal müll rausbringen, mal wohnzimmer staubsaugen, mal dies mal das, er kann ja eigentlich mit neun schon ziemlich viel. ich fange gerade an bei meinem sechsjährigen, kleine aufgaben einzuführen allein schon, damit er es lernt...
madduda
madduda | 12.03.2009
14 Antwort
Mal zur Erklärung
warum nur 1x in der Woche... bei uns haben die schüler lange schule. Das heisst am Morgen von 8-12 und am Nachmittag hat er von 13.40 bis 16.25 Schule. Da noch Aufgaben ausser sein Zimmer am Abend aufräumen würde ich zu viel finden. Ich denke einfach eine Aufgabe am Mittwochnachmittag, denn da ist Schulfrei. Er soll einfach begreifen, dass Erwachsen sein kein Zuckerschlecken ist und auch ich viel zu tun habe, obwohl ich den ganzen Tag zu Hause bin.
fluketwo
fluketwo | 12.03.2009
13 Antwort
Mal zur Erklärung
warum nur 1x in der Woche... bei uns haben die schüler lange schule. Das heisst am Morgen von 8-12 und am Nachmittag hat er von 13.40 bis 16.25 Schule. Da noch Aufgaben ausser sein Zimmer am Abend aufräumen würde ich zu viel finden. Ich denke einfach eine Aufgabe am Mittwochnachmittag, denn da ist Schulfrei. Er soll einfach begreifen, dass Erwachsen sein kein Zuckerschlecken ist und auch ich viel zu tun habe, obwohl ich den ganzen Tag zu Hause bin.
fluketwo
fluketwo | 12.03.2009
12 Antwort
Hilfe im Haushalt
Meine Maus ist 7 und muss außer ihr Zimmer aufraumen ab und an auch den Tisch decken. Ihren Teller räumt sie ab seit sie 6 ist. Ich finde es sehr wichtig, wenn Kinder auch Aufgabe im Haushalt übernehmen, da sie damit ein Stück näher in die Selbständigkeit lernen und auch Verantwortung übernehmen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2009
11 Antwort
Meiner
ist 6, 5 Jahre. Er muß den Müll runterbringen, den Geschirrspüler ausräumen-ich packs dann in die Schränke. Er hilft mir beim Betten abziehen, er räumt mittags den Tisch mit ab. Also bei leichten Sachen lass ich ihn gerne mit anpacken. Mittlerweile will er bügeln.
nicksmami
nicksmami | 12.03.2009
10 Antwort
mh
mit 9hab ich nix machen müssen, aber hab trotzdem geholfen.^^
Mischa87
Mischa87 | 12.03.2009
9 Antwort
Ich muß
dazu sagen das er es von allein angefangen habe. Mir immer nach zu laufen und dann auch was tun zu wollen. dann kriegt er z.b. auch einen lappen und ist ganz stolz.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2009
8 Antwort
Hausarbeit
Meine ist drei geworden und an jedem Abend räumen wir auf jeden Fall das ausgeräumte Spielzeug aus - das ist ein Muss bei uns..und wenn sie möchte, hilft sie beim Wäscheaufhängen oder beim Tischdecken...naja...ob dir das jetzt hilft, weiß ich nicht, aber, dass er die Aufgabe nur 1 mal in der Woche zu erledigen hat find ich klasse, da er ja auch zur Schule geht...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2009
7 Antwort
....
mein sohn fast neun bringt den müll runter und deckt den tisch.
Petra1977
Petra1977 | 12.03.2009
6 Antwort
jau bei uns war das auch so das wir überall mal mitanpacken mussten
......
tatjana1987
tatjana1987 | 12.03.2009
5 Antwort
Hallo
Unserer ist 17 Monate und hilft schon mit. Er räumt die Geschirrspülmaschine aus, oder schaltet dinge ein. gibt mir die Kleidung beim wäsche ufhängen. Natürlih ohne zwang und er muß NICHT. Aber ich denke so lernt er es. Ich finde mit 9 Jahren wird es langsam Zeit. Frag ihn doch was er möchte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2009
4 Antwort
also mir hilft...
...selbst mein 16 monate alter sohn die spülmaschine auszuräumen, wäsche aufzuhängen oder abzuhängen und das jeden tag. klar hält das noch eher auf als es hilft, aber er ist so begeistert und ich möchte es ihm zulassen. wie soll er das sonst für selbstverständlich halten, dass er helfen muss? nur in dem es zu einem alltag gehört, und zwar je früher, desto besser. klar soll dein sohn schon seriösere aufgaben haben, aber iuch denke, dass es wichtig wäre ihm jeden tag zu spüren zu geben, dass ein haushalt stets zu managen ist. und das geht eben wenn er was klienes immer wieder machen kann und muss. du tust damit ihm was gutes, dir selber und sogar deiner zukünftigen schweiegrtochter ;-) lg, mameha
mameha
mameha | 12.03.2009
3 Antwort
meine ist noch zu jung
aber ich musste früher nie was machen, dafür hab ich meiner mama gern ab und zu geholfen, weil es eben freiwillig war. meine tochter wird auch keine aufgaben kriegen. einen gefallen "kannst du heut mal den müll mitnehmen?" ist was ganz anderes als eine wöchentliche verpflichtung, da hat er doch in der schule schon genug!
julchen819
julchen819 | 12.03.2009
2 Antwort
also meine ist noch etwas zu klein
aber ich musste einfach nur immer für mein Zimmer sorgen und das wars, ich hatte nie feste aufgaben und das war auch gut so, ab und zu hab ich dann den müll mit raus genommen, da war nix dabei, musst ja sowieso dran vorbei wenn ich raus wollt und hald mal mithelfen bheim geschirrspüler oder so, dadurch das ich die wahl hatte hab ich auch gerne mal mit angepackt und so sachen wie staubsaugen, tisch decken, bad putzen so mit 13 selbst gemacht, früher sollte man die kinder meiner meinung nach auch nicht damit langweilen ;O) Aber für sein Zimmer kann er ja schon selber sorgen..lg
wolke21
wolke21 | 12.03.2009
1 Antwort
also
wir mussten immer mal bei allem helfen!!! Mal Müll runter bringen, mal Spülmaschiene ausräumen usw....finde das auch richtig so!!!! Ab nen gewissen alter kann man ihnen ruhig aufgaben übergeben!!!
Ninchen2309
Ninchen2309 | 12.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Was machen eure Männer im Haushalt?
02.05.2015 | 11 Antworten
Haushalt - wie ist es bei euch?
25.05.2013 | 20 Antworten
wie oft staubsaugen?
13.03.2013 | 36 Antworten
Wie organisiert Ihr Euren Haushalt?
28.06.2012 | 13 Antworten
Sollen Kinder im Haushalt helfen?
01.06.2012 | 16 Antworten
Haushalt in der ss?
10.02.2011 | 27 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading