Heimunterbringung

gabsy2008
gabsy2008
22.01.2009 | 23 Antworten
ich wollte nur mal anfragen, ob es hier bei mamyweb noch mütter gibt deren kinder im heim sind oder noch rein kommen?
da meine tochter jetzt am freitag in ein heim kommt. sie ist 9 jahre alt und sie hat adhs. (wink) (help)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

23 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
darf man
fragen wieso dein kind ins heim kommt??????
MrsBlingBling
MrsBlingBling | 22.01.2009
2 Antwort
wow
ich knnte das nicht übers herz bringen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2009
3 Antwort
................
kommt sie wegen dem adhs ins heim?
finnmann
finnmann | 22.01.2009
4 Antwort
Also versteh nicht wie man sein eigenes Kind
in ein Heim geben kann! Und das dann noch so locker hier schreiben kann! Auch wenn dein Kind ADHS hat und schwierig ist!!!!!!!!!! Trotzdem gibt man es doch nicht ab!!!!!!!!!!!!!! Da gibt es doch so viele möglichkeiten! Naja jedem das seine, ich verstehe es nur nicht. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2009
5 Antwort
also...............
ich könnte da sauch nicht... wegen adhs. ich hab in der psychiatrie gearbeitet unter anderen kinderpsychiatrie es ist zwar echt eine ernstzunehmende krankheit, aber würde niemals mein kind aufgrund deswegen hergeben....schade für die kleene...
MrsBlingBling
MrsBlingBling | 22.01.2009
6 Antwort
::::::::::::
Kann nicht verstehen das es solche leute gibt die ihr eigenes kind in ein heim geben. Warum hast du dann kinder gemacht??
Sunshin
Sunshin | 22.01.2009
7 Antwort
Warum genau steckst Du sie in ein Heim ???
Doch nicht nur wegen ADS ...oder ??? Und was für ein heim ist das ?? Es gibt ja 1000 verschiedene Modelle an Heimunterbringungen
Solo-Mami
Solo-Mami | 22.01.2009
8 Antwort
ich hab gerade mal...
in ihr Profil geschaut, die kleine soll wohl nur für 4-6 Wochen ins Heim. Also seit doch bitte nicht so gemein, das tut den beiden sicherlich schon genug weh!!! @gabsy2008
DoNaDiablo
DoNaDiablo | 22.01.2009
9 Antwort
................
man sollte niemanden vorverurteilen ohne die genauen hintergründe zu kennen. mein sohn hat auch adhs aber weggeben würde niiieeeee in frage kommen. ich persönlich kann mir nicht vorstellen das es nur wegen dem adhs ist. wenn man die diagnose bekommen hat macht man ja meist gemeinsam eine therapie. ist zumindest bei uns so. mein grosser bekommt eine verhaltenstherapie und da sind wir auch fest mit integriert. ich glaub echt nicht das es nur an adhs liegt. lasse mich aber gern eines besseren belehren
finnmann
finnmann | 22.01.2009
10 Antwort
..................
so sieht die sache nämlich schon ganz anders aus.......
finnmann
finnmann | 22.01.2009
11 Antwort
wow!
find ich immer wieder schade so was zu hören! will dich nicht verurteilen, vieleicht ging es ja wirklich nicht anders, aber ich könnt das nicht übers herz bringen! geht es denn wirklich nicht anders? kinder gehören zu ihren eltern und nicht ins heim!
soulfly
soulfly | 22.01.2009
12 Antwort
und manchmal ist es für die
kinder besser im heim, als zu hause zu sein.... und das sag ich aus erfahrung...
Mia80
Mia80 | 22.01.2009
13 Antwort
sorry
aber ich finde es von einigen schon wieder echt krass wie sie reagieren. ihr wisst doch die hintergründe gar net und vorallem wie es der mutter dabei geht. vieleicht möchte sie einfach nur muttis kennenlernen damit sie sich austauschen kann wie man mit sowas fertig wird
kevin-mama
kevin-mama | 22.01.2009
14 Antwort
................
wenn es nur eine zeitlich begrenzte unterbringung ist kann es grad in solch einem fall von vorteil sein. jede mama die ein kind mit adhs hat weiss was es bedeutet jeden tag den selben kampf zu kämpfen! nicht jeder hat die stärke das immer mit 100 prozent durchzustehen
finnmann
finnmann | 22.01.2009
15 Antwort
Heimunterbringung!!
Hallo, ich stehe mit Gabsy2008 in Kontakt. SIE GIBT IHR KIND NICHT FREIWILLIG INS HEIM!! Das hat das Ju-amt angeordnet- und sie hat sich sehr dagegen gestreubt. Scheinbar war es aber anderst nicht möglich!!! Alles Gute Gaby - fühl Dich umarmt!!! Ich kann dir leider nicht weiterhelfen!!
chantal-mausi
chantal-mausi | 22.01.2009
16 Antwort
ihr seit gemein
ich will nicht das mein kind in ein heim kommt, wusste gar nicht das ihr so gemein schreibt, habe echt etwas anderes erwartet. dankeschön!!!!!!!!!!!!!! mir ist schon alles so schwer gefallen, aber das jetzt ist zuviel. bevor jemand urteilt solltet ihr mal erst nachforschen warum??????
gabsy2008
gabsy2008 | 22.01.2009
17 Antwort
Ehm hab jetz tauch mal gelesen
aber das sollen keine 4-6 wochen sein!!! DAS SOLLEN 2 JAHRE SEIN!!!!!!!!!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2009
18 Antwort
@Gabsy2008
so sind viele hier in mamiweb. nur verurteilen aber ja nicht nachfragen. wenn du ihn nicht geben willst, hast du dich schonmal mit einen Anwalt in Verbindung gesetzt?? vielleicht gibt es ja da hilfe für dich. wünsche dir alles Gute. lg Daniela
Shazadi
Shazadi | 22.01.2009
19 Antwort
re
sorry ich meine sie "deine Tochter"
Shazadi
Shazadi | 22.01.2009
20 Antwort
tut mir leid, wenn ich dich gekränkt habe!
es war nicht böse gemeint. ich habe nur meine meinung gesagt. wenn du dein kind nicht in ein heim geben willst drück ich dir alle daumen, dass ihr irgendwie drum herum kommt!
soulfly
soulfly | 22.01.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading