Was kann ich machen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
02.05.2008 | 8 Antworten
Mein Sohn ist jetzt 13 Jahre und wir nächsten Monat 14. Vorgenstern war er zum hexenbrennen und ist schon eine geschlagene Stunde zu spät nach hause gekommen.Die Krönung war gestern, er meldet sich um 15 Uhr ab, er wolle ein Stück spazieren gehen und kommt erst um 23.30 Uhr nach hause. Keiner hat gewust wo er ist und er hatte auch sein Handy nicht mit. Ich hab mir solche Sorgen gemacht und er sieht das alles so leicht. Es ist doch nix passiert meinte er nur.
Ich weiß bald nicht mehr was ich mit dem Jungen machen soll, er wird immer nachlässiger und handelt auch oft unverantwortilich? Vielleicht könnt ihr mir ein paar Ratschläge geben? Danke !
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
8 Antwort
Bei mir ists ja noch
nicht so lange her werd nächsten Monat 17. Als ich diese Phase hatte und immer nur an mich gedacht habe und meine Mutter mir immer erklären wollt wie gefährlich das doch ist so spät noch draussen rumzulaufen und das ich vor allem auch sie damit als schlechte Mutter hinstelle war es mir auch egal. Dann hat sie es so gemacht:Sie hat mir meinen Schlüssel weggenommen und mir gesagt wenn ich nach 20.00 nach Hause komme, kann ich gucken wo ich bleibe.Hat nix gebracht hatte dann bei einer Freundin übernachtet =) Was ein Pech aber auch für Sie.=) Dann kam ich an einem Tag nach Hause Mama nicht da. Zettel aufm Tisch wo drauf stand.Bin ein paar Tage weg sie hat mir 50 Euro dagelassen und ich sollt gucken wie ich klar komme. Das hat mich so geschockt ich war so froh als meine Mutter noch am selben Abend nach hause kam das ich danach immer pünktlich war. Lg Nina
mami91
mami91 | 02.05.2008
7 Antwort
vielleicht hilft es euch,
wenn ihr ein gespräch über die vorstellungen führt. ihr könnt dann gemeinsam regeln erarbeiten, an die dein sohn sich halten muss. find es nicht in ordnung, dass er in diesem alter einfach so lang weg bleibt, ohne dass du weisst wo er ist. vielleicht findet ihr ne kompromisslösung. ich würd mal googeln über ausgangszeiten dieser altersstufe. dann kannst du die fakten auf den tisch legen und ihm erklären, dass du deiner aufsichtspflicht nachkommen musst und dies gesetz ist. sicherlich wird er dann anfangen, wie lang seine freunde was dürfen ... es ist auch normal, dass er seine grenzen austestet und sich von zu hause ablöst um sein eigenens ding zu erkunden. viel glück und liebe grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2008
6 Antwort
Teenies
ich habe zwar kein kind in dem alter aber aus eigener erfahrung weiss ich noch das ich mir dabei auch nie was gedacht habe!!! meine eltern haben dann "einen plan ausgeheckt" sie haben den spiess umgedreht und sind weg gewesen ! sie sagten sie wären um 21 uhr wieder da und was war sie kamen erst um 0.30 wieder und ich sass da mit meinen jüngeren geschw.
woletrclan
woletrclan | 02.05.2008
5 Antwort
----------
Das ist das Alter die nehmen es nicht so genau.Mach das auch grad durch.Ich sag immer wenn sie später selbst Kinder haben wissen sie was wir meinten.Nur mit Bestraffungen usw. erreichst du genau das Gegenteil
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2008
4 Antwort
Naja, die Phase hatten wir doch alle mal...
oder?? Er narbelt sich langsam ab. Lass ihn erwaschsen werden..und, dazu muss er nun auch mal seine eigenen Erfahrungen machen. Vielleicht hat er das Handy absichtlich zu Hause gelassen?!?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2008
3 Antwort
Hallo
Bist du die Mama von meinem kleinen Bruder? Irgendwo her kenne ich das
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2008
2 Antwort
mein dad
hatt es bei mir so gemacht für jede minute die ich zu spät kam dürfte ich nächsten tag ne halbe std. kürzer raus das hat gezogen und ich kam immer pünktlich^^
Taylor7
Taylor7 | 02.05.2008
1 Antwort
hmm...
er kommt wohl in die pupertät.. wird leider schwieriger ... aber versuch mit ihm irgendwelche kompromisse zu finden womit ihr beide zufrieden sein könnt. lg und viel erfolg
oOLiebeMamiOo
oOLiebeMamiOo | 02.05.2008

ERFAHRE MEHR:

Sohn fast 3.Jahre will nicht sprechen :(
28.11.2013 | 17 Antworten
mein Sohn (6.Jahre) ist traurig :(
19.07.2012 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading