"Generation Respektlos"?

Yvonne1982
Yvonne1982
20.09.2012 | 14 Antworten
Hallo ihr Mamis!

Bin erstaunt wie respektlos manche kids so sein können. Bin gestern von der arbeit nach hause gekommen und von einem mädchen was zwei häuser weiter wohnt angesprochen worden. Sie behauptet mein freund wäre da bei denen im keller gewesen und würde da bei denen am und im haus rumschnüffeln und ich solle ihm sagen er soll das lassen auch am roller rum zu schnüffeln. Ich habe ihr gesagt das ich ihr das nicht glaube und gefragt ob sie sicher ist das er es war. Sie sagte ja und ich sagte ihr dann soll sie beim nächsten mal doch die polizei anrufen... und hab mich umgedreht und wollte in unser haus gehen da sagte sie zu mir: Schlampe!
Ich habe ihr gesagt das ich das gehört habe und ihre eltern ansprechen werde sie sagte nur cool!

Ich schätze sie auf 12-14 jahre und muss sagen ich war auch mal so jung aber ich hätte nie jemanden aus der nachbarschaft so beschimpft! Das hätte zu hause ein echo gegeben mit dem ich nicht hätte leben können! Meinen freund hab ich gestern abend noch gefragt er sagt das draußen ein roller stand der er angeschaut hat aber er hat ihn nicht mal angefasst! Und im keller war er nicht! Das Mädchen hat ihn wohl auch blöd angemacht aber nicht derartig beschimpft. Ich überlege jetzt ob ich heute da bei den eltern vorbei gehe und denen das mal sage das ich das unmöglich finde. Wahrscheinlich heißt es dann aber wieder man wäre ausländerfeindlich, weil soweit ich weiß sind das Russen.

Sind den Erziehung, Respekt und Anstand in der heutigen Erziehung zu viel verlangt?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich würde es lieber auf sich beruhen lassen , wenn nichts weiter folgt, nicht das ihr nachher mehr ärger habt !
pobatz
pobatz | 20.09.2012
2 Antwort
Ich denke, man kann nicht immer alles auf die Erziehung schieben, sondern der Charakter einer Person spielt einen sehr großen faktor. Sicher ist es wohl der gängiste Weg, sein Kind zu Erziehen, in dem man ihm bestimmte Werte vorlebt. Letzendlich ist es aber das Kind selber, dass entscheidet, ob es diese Werte annimmt oder nicht. Das sieht man vor allem bei Geschwistern, die sich trotz gleicher Entwicklung völlig unterschiedlich entwickeln. Sooo, das heißt natürlich nicht, dass in Eurem Fall nicht irgendwas schief gelaufen ist und Fehler gemacht wurden. Ich würde es wohl nicht direkt bei den Eltern ansprechen, aber auf jedenfall im Auge behalten. Ich meine, sie hat ja letzendlich "nur" ne große Schnauze gehabt. Ich habe es schon in meiner Schulzeit erlebt, dass Mädels in dem Alter ziemlich dumme Dinge gemacht haben, weil sie in einen Kerl verschossen gewesen sind und dann Lügen erfunden haben, weil die Gegenreaktion ausblieb.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2012
3 Antwort
Ich denke, das hat weder was mit ihrer Nationalität zu tun, noch mit der Generation, in der sie Kind/Jugendliche ist. Es gibt in jeder Generation und mit jedem nationalen und kulturellen Hintergrund unerzogene Gören, respektlose, unverschämte Kinder und richtig asoziale Personen. Die gibt es auch in meiner Generation und in unserer Enkelgeneration wird es die auch geben. Zu Russen: einer meiner besten Freunde ist Russe, seine Mama ist Ärztin, er studiert Medizin und er ist der Einzige in meinem Ferundeskreis, der WIRKLICH noch wie ein echter Gentleman Türen aufhält und Frauen zu Geburtstagen immer Blumen schenkt usw. Gibt auch wohlerzogene = ) Nein, ich denke, es liegt immer unmittelbar an den Eltern UND am Freundeskreis. Sprich auf jeden Fall mit den Eltern, sowas bieten lassen musst du dir nicht und auch kein anderer, ich denke, zu gegebenem Anlass maßregeln ist auch im Interesse der Kinder unglaublich wichtig... Jetzt pöbelt sie rum, wer weiß wie sie mit 17, 18 drauf ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2012
4 Antwort
versuch die zu ignorieren - du kannst gern die eltern drauf ansprechen es wird nur nix nutzen und zu keinem ergebnis führen wenn nicht sogar die sache verschlimmern. also unsere russische nachbarschaft die kinder sind zuvorkommend und höfflich.ich hab auch schon erlebt wie einer deren söhne schon teenie mir die tür aufhielt - ich kann mich nicht beschweren aber wahrscheinlich weil sie wissen das mein mann und ich auch russisch sprechen/verstehen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2012
5 Antwort
das hat nichts damit zu tum aus welchem land die kinder kommen, ich weiss hört sich blöd an aber es iss immer die kinderstube, ich sehs hier jeden tag, 80 % albaner, und auch mit einander verwand, die eine familie hat so gut wie kein kontakt zu den anderen, warum, die kinder nenn die eigene mutter hure , schlampe ..... JA geht da ein und aus.auch von den verwanten bekomm ich zu hören das die mutter ne schlampe ist. die eltern sind zumindest die mutter iss kein deut besser von daher sind auch die kinder so.die mutter beklaut ihren eigenen mann die kinder sehn und bekomm das mit demzu folge klaun die kinder auch ihr geld.du kannst versuchen mit den eltern zu reden ob es was bringt jo, das wird die zeit zeigen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2012
6 Antwort
das liegt leider am Alter. für Teenies gehören doch Wörter wie Schlampe usw zum alltag, weils cool ist und weil sie sich noch nicht wie erwachsene artikulieren und argumentieren können. eigentlich hätte man der Göre eine schallende Ohrfeige geben müssen, aber das darf man ja leider auch nicht. in unserer Siedlung hier sind viele Teenies draußen unterwegs, Deutsche sowohl als auch andere Nationalitäten und ich muss wirklich sagen:armselige Geschöpfe zum teil. allein wie sie in Gruppen an der Bushaltestelle stehen, ohne auf den Bus zu warten. ich könnt kotzen. und du merkst richtig wie sich dich anglotzen und wartest nur auf den Moment wo einer was sagt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2012
7 Antwort
janis seine worte sind "alter" in jedem satz oder wenn er voll an den radatten dreht nennt er mich "blöde kuh" dann kriegt er nen "muh" von mir zu hören und ein fingerzeig in seinem zimmer - er darf auch erst raus kommen wenn er sich aufrichtig entschuldigt hat.janis hat einmal zu meinem mann gesagt " du hast mir nichts zu sagen du bist nicht mein vater!" - mein mann darauf "du willst aber das ich dich adoptiere und dann bin ich schon jetzt dein vater!" - sache geklärt und nie wieder kam etwas über seine lippen desbezügl.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2012
8 Antwort
@Xenia2006 Nur mal kurz zu der Ohrfeige: gut, dass das verboten ist. Zumal ich nicht glaube, dass das irgendwas ändern würde an der eigentlichen Situation.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2012
9 Antwort
@Yvonne1982 Kennst du denn die Familie des Mädchens? Ich meine, viele benehmen sich ja außerhalb der Familie ganz anders als zu Hause. Was mir gerade noch aufgefallen ist: du hast geschrieben, dass sie deinen Freund auch schon beschimpft hat. Hat er darauf reagiert? Vielleicht war das Mädel einfach sauer, weil er so stark war, sich nicht provozieren zu lassen? Und hat das dann an dir quasi ausgelassen? Ich zeige pöbelnden Kindern/Jugendlichen/Erwachsenen einfach die kalte Schulter, so lange sie mir nicht wirklich irgendwie schaden, sondern "nur" beschimpfen. Wobei ich zugeben muss, dass ich manchmal durchaus das Bedürfnis hätte, einfach mal mit der Hand auszuholen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2012
10 Antwort
ja leider und die heutige Jugend wird immer schlimmer find ich. Früher hat man als Junger Knirps im Bus den älteren Platz gemacht auch den Schwangeren. Wenn man heut im Bus fährt macht das gross keiner mehr von den Jugendlichen.
JACQUI85
JACQUI85 | 20.09.2012
11 Antwort
@JACQUI85 Auch früher gab es genug Jugendliche, die unhöflich und respektlos gewesen sind. Ich glaube, wenn man selber in dem Alter ist, hat man auch oft eine andere Wahrnehmung. Das soll grobes Verhalten keineswegs entschuldigen. Aber ich glaube, es steckt mehr dahinter, als einfach zu sagen, die Jugendlichen früher besser erzogen. Ich kenn übrigens viel mehr respektlose ältere Personen als jüngere. Die meinen dann, sie könnten sich alles erlauben nur weil sie älter sind. Ob die damals einfach nicht erzogen wurden? Wohl kaum.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2012
12 Antwort
das mit der ohrfeige, ging mir auch durch den kopf, kann ja sein das die kits heute so drauf sind weil man körperliche erziehung nicht mehr gut heißt, zu meiner zeit zeit war das auch undenkbar solche dinge von sich zu geben weil man wusste man bekommt dann was hinter die ohren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2012
13 Antwort
@Mam_von_4 Ich kenne genug Kinder/Jugendliche, die bei so was auch heute noch eine geklatscht bekommen und trotzdem so weiter gemacht haben wie vorher. Es wird vielleicht öffentlich nicht mehr so gutgeheißen, aber ich bin mir leider sicher, dass das noch viel zu oft trotzdem der Fall ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2012
14 Antwort
Hi.Das hat nichts mit Ausländerfeindlichkeit zu tun. Bin selbst aus der Ukraine, lebe zwar schon seit ich 3 jahre alt bin hier, aber trotzdem halte ich mich nicht für deutsch. Und wenn meine Tochter sich so zu anderen verhalten würde, wäre ich auch sehr froh darüber, wenn man es mir sagen würde. Aber wenn du sagst, dass sie auch nicht drauf reagiert hat, dass du ihr angedroht hast, zu den Eltern zu gehen, heißt es meiner Meinung und Erfahrung nach, dass die Eltern ihr genau das gleiche vorleben. Also Respektlosigkeit, Schimpfworte verwenden etc. Kenne leider manche. Möglicherweise haben die Eltern sogar darüber geredet, dass dein Freund irgendwas angeblich gemacht hat und die Tochter hat es dann laut preis gegeben...weißt du wie ich das meine? Meist liegt das echt an der Erziehung. Und da kannst du auch nichts dran ändern, ist nämlich die Aufgabe der Eltern... Naja... ich würde mal aber einfach mal abwarten, wenn sie nochmal so blöd kommt, gleich zu den Eltern gehen.
stina1991
stina1991 | 20.09.2012

ERFAHRE MEHR:

Generationskonflikt?
28.11.2013 | 22 Antworten
Generation DOOF (Teil 2)
23.08.2009 | 20 Antworten
Generation DOOF
24.06.2009 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading