Kindergarten Probleme

Nane24
Nane24
23.02.2011 | 2 Antworten
Hallo mein Sohn(3Jahre) geht jetzt seit Januar in de Kita. und es lief ganz gut.
bis jetzt. Nun ist Max langsam aufgetaut und nun geht der ärger los. Er haut andere Kinder, bleibt nicht beim essen und so sitzten, hört nicht macht was er will, und beim schlafen da geht der Mund nimmer zu.

Bei uns zuhause da ist alles ok er macht was ich ihm sage und hat seinen geregelten ablauf. Er geht zweimal de Woche zum Vater also wir leben getrennt. Bei sein Vater ist er de nummer 1 und darf alles machen was er will.
Wenn er dann noch mit ihm zur oma geht mit sein Vater dann ist ganz vorbei. Wenn ich sein Vater sage er soll mal verbote und so ihm aufzeigen dann stellt er auf durschzug. Was soll ich machen darf ihm ja den umgang nicht verbieten mit sein Sohn. Hat noch jemand tipps oder ist in der selben sitation vieleicht.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
...
erfahren... um Glücklich zu werden. aber keine sorge die Kinder holen sich was sie brauchen... Grenzen erfahren sie auch im kindergarten... wenn die Familie das nicht hergibt... Alles normal... und die Erzieherinnen wissen das;) LG Nadine
h-nadine
h-nadine | 23.02.2011
1 Antwort
Hallo
is... schwierig, er ist im Trotz- und Bockalter.... und dein Ex und die Oma bocken auch... übrigens sind Omas auch so, wenn man nicht vom Vater getrennt lebt. Versuch es mit dem Papa zu klären... er will sicher auch das Beste für sein Kind und nicht das es seinem Kind in der Kita nicht gut geht... ansonsten mußt du da durch. Kontakt verringern... weiß nicht kann noch schlechter werden. Ich würde sie eher mit den Situationen konfrontieren, was durch ihr Verhalten ausgelöst wird... und du mußt halt an dir selbst arbeiten. Mit den Großeltern bin ich mitlerweile soweit... alles mit Humor zu betrachten... sie wissen, was ich besser machen sollte und ich weiß, was ihre Schwächen sind. Man wird weder als perfekte Mutter geboren... noch kann man es werden... und genauso verhält es sich mit dem Omasein... und am Ende wollen alles nur das eine... das Beste für das Kind... und das kann im Bockalter nicht sein, das man den Zwergen alles recht macht... in wirklichkeit... wollen sie ihre Grenzen ....
h-nadine
h-nadine | 23.02.2011

ERFAHRE MEHR:

probleme probleme und nochmehr probleme
04.05.2012 | 15 Antworten
Kindergartenprobleme
22.02.2012 | 20 Antworten
Hilfee Mein Kind schlägt
05.07.2011 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading