Taschengeld!

malkari
malkari
15.11.2009 | 16 Antworten
was würdet ihr sagen, ist ein angemessenes Taschengeld für einen 13 jährigen?
wir haben uns das so gedacht.
schulzeug und klamotten die er braucht, bekommt er von uns bezahlt. auch duschgel und so weiter.
aber alles was er extra kaufen will, haargel oder wieder neue schuhe, oder wieder ein t-shirt obwohl er genug hat, cd´s, handykarte oder noch ein deo, weil es alle haben usw. muss er dann selbst finanzieren. und wenn das geld verbraten ist, gibts auch nix mehr!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
@iloveDM4ever
Weil es dafür den Thread oder den Chat gibt. Natürlich darf man das, aber das Gästebuch ist eigentlich für was anderes da, oder?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2009
15 Antwort
@magnolia81
was glaubst du was der mir erzäht wenn ich mit 20€ ankomm??!! das doofe ist, er hat so pseudo stinkreiche klassenkameraden, die ALLES bekommen und natürlich fordert er da auch. aber eigentlich weiß er, dass wir eben nicht so können, wie die!
malkari
malkari | 15.11.2009
14 Antwort
@Maulende-Myrthe
Ok, aber warum darf man bei dir keine Fragen im Gästebuch stellen???Steh gerade ein wenig auf dem Schlauch, versteh ich nicht?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2009
13 Antwort
guck mal
http://www.bmfsfj.de/bmfsfj/generator/wegweiser/stichwortverzeichnis, did=38294.html ist die empfehlung vom bundesministerium für familie und jugend. evtl hilft es dir weiter. auch um gut zu argumentieren falls es junior zu wenig ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2009
12 Antwort
@iloveDM4ever
Doch, es gibt Zeitungen, die nehmen auch 13Jährige. Du als Mutter oder ihr als Eltern müsst am besten mit hingehen und sagen, dass ihr darauf achten werdet, dass euer Sohn seine Pflichten wahrnimmt. Das ist dann häufig kein Problem.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2009
11 Antwort
@julchen819
ich zahl im gerne 1 handykarte im monat, aber wenn die nach 2 tagen leer ist, muss er das dann selber kaufen. ich muss den sms und telefonier-wahn ja nicht noch unterstützen!
malkari
malkari | 15.11.2009
10 Antwort
@Maulende-Myrthe
dankeschön! so war mein grundgedanke. ich bin ja echt bereit ihm auch mal n teureres deo zu zahlen und so, aber 3-5 deo von axe??? HALLO!!!! zeitung austragen wird hier nix. unser kaff ist so klein, dass eine bestimmte familie das monopol des zeitungsaustragens für sich gepachtet hat! die geben nix ab! das ist ja das blöde. allerdings so auto aussaugen, geschirrspüler ausräumen, müll wegbringen usw. das macht er und kriegt auch was dafür!
malkari
malkari | 15.11.2009
9 Antwort
wenn handykarte davon bezahlt werden muss
würde ich 10 euro die woche geben, sonst bleibt ja nix zum sparen oder ausgeben.
julchen819
julchen819 | 15.11.2009
8 Antwort
Taschengeld ist unheimlich wichtig
damit die Kinder lernen, mit Geld umzugehen. Immer mal was geben, wenn das Kind was haben will, ist da überhaupt nicht hilfreich. Von daher finde ich es super, wenn du ihm alles, was wirklich notwendig ist, kaufst - so muss das ja auch sein, denn Grundbedürfnisse müssen von den Eltern bezahlt werden - und alles, was über das normale Maß hinaus geht, muss er selber kaufen, wenn er kann. Ein Erwachsener kann sich auch nicht immer ein und vor allem DAS paar Turnschuhe oder Jeans oder Kostüm... kaufen, was er gerade haben will. Und ein Kind muss das auch lernen. Auch was diesen Markenwahn betrifft, ist es sehr hilfreich, wenn Kinder früh lernen, dass nicht alles geht und dass ein Selbstbewusstsein nicht aus Markenjeans hervorgeht bzw. hervorgehen sollte. Von daher halte ich es auch für wichtig, wenn in dem Alter schon Zeitung ausgetragen wird o.ä., dann wird der Wert des Geldes besser eingeschätzt. 15-20 Euro in der Woche finde ich mehr als angemessen, mehr sollte es nicht sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2009
7 Antwort
@malkari
da hst du natürlich recht, 5 Tuben ist übertrieben!Ich kaufe meist 2 pro Monat, dafür aber ca.5-6 Dosen Deo
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2009
6 Antwort
meinte über 150 mark
^^
Taylor7
Taylor7 | 15.11.2009
5 Antwort
@iloveDM4ever
ich bezahl meinem das haargel auch, aber nicht wenn es im monat die 5te tube ist!
malkari
malkari | 15.11.2009
4 Antwort
mh das kann ich nochnicht sagen
meine eltern habens geschafft und das mit 2 kindern damals mussten sie mir hosen kaufen die über 150 euro kosteten... schlimm wenn ich jetzt so drüber nachdenke^^.. aber ich versuche es eben genauso zu halten..
Taylor7
Taylor7 | 15.11.2009
3 Antwort
@Taylor7
natürlich wird er nicht nach taschengeld berechnet, aber wenn du 3x in der woch 5 oder 10€ springen lassen sollst, für irgendwas neues was er net eigentlich net braucht. und dann ständig neue hallenschuhe, weil er die alten schon wieder auf die strasse angezogen hat! irgendwann kann ich das auch nicht mehr finanzieren!!!
malkari
malkari | 15.11.2009
2 Antwort
Hallo!
Unser ist auch 13J., und bekommt 15 Euro im MonatLG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2009
1 Antwort
mh
mein sohn wird nicht nach taschengeld berechnet er bekommt was wenn er welches braucht.. noch ist er klein aber es wird irgenwann so sein so wurde ich großgezogen und so mache ich es mit meinem sohn auch
Taylor7
Taylor7 | 15.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Taschengeld für 11 jährige
12.07.2012 | 10 Antworten
Taschengeld
03.06.2010 | 11 Antworten
Wieviel Taschengeld mit 12?
21.04.2010 | 12 Antworten
Taschengeld für´s Ferienlager
29.06.2008 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading