Pupertät?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.11.2008 | 11 Antworten
Gibts hier auch Mamis, die sich außer Schwanger werden, Schwangerschaften, Stillen .. mit Pupertierlingen auskennen? Da kommt dann nämlich irgendwann danach ..
Was hilft am besten, wenn man mal wieder kurz davor steht, rothaarig zu werden? Hab so ein 12jähriges Exemplar daheim ..
Und vor allem, wann ist Besserung in Sicht? Bitte jetzt nicht lachen ..
Auf jeden Fall muss ich aber erwähnen, das mir jedes mal das Herz aufgeht, wenn das Riesenbaby endlich schläft und zwischen seinen Kuscheltieren liegt ..
LG, ich freue mich über Austausch mit euch!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
haha
Mammaela...pinke Hose, Lila Shirt und schwarze Stiefel..sprichst du von meiner Tochter?:-) oder rote Hose und pinkes Shirt.. ja aber so ist im Moment wieder die Mode.Total bunte Hosen.Schau doch nur mal bei Madonna rein..da sind nur Knallfarben.Was ich aber absolut nicht dulde sind Absätze mit 12/13.Aber es gibt viele in ihrer Klasse die auch Absätze tragen und sich ganz doll schminken.Push ups an und schon schauen sie aus wie 16.Schlimm.
Dayday77
Dayday77 | 20.11.2008
10 Antwort
Dauert noch ein bisschen...
...bis Besserung in Sicht ist. Mein Großer wird bald 21 und ist schon außer Haus. Habe noch einen 14-jährigen und einen fast 9-jährigen Sohn. Ich denk mal, ab 16 wird es besser. Ist sicher ein schwacher Trost, wenn es noch soooo lange hin ist, aber irgendwann wird es wiede. Ich denke es ist wichtig an den Sorgen und Problemen der Kinder in jedem Alter dran zu bleiben, Verständnis zu zeigen, aber auch Konsequenz, wenn es nötig ist. Sätze wie "...Aber alle anderen dürfen das auch..." gehören dazu, auch wenn "alle anderen" dann meist nur 3 oder 4 gleichaltrige sind. Die meisten eben doch nicht alle Freiheiten dieser Welt haben. Man braucht schon ganz gute Nerven, um die Pupertät gut durchzustehen.
marionH
marionH | 20.11.2008
9 Antwort
...........das wird ncoh schlimmer.....
.........meine Tochter ist 15 geworden und ich muß sagen es gibt immer eine Steigerung...... ......ich könnt manchmal nur weinen und denk mir "Ich will mein kleines braves Mädchen wieder und zwar sofort", ich frag mich immer wieder wer hat sie einfach ausgetauscht?................... Zur Zeit ist sie unaufmerksam, träumerisch, agressiv, launisch, laut...... sie hat eine alle sind blöd, - keiner versteht mich Phase.........zu ihrem Modestil möcht ich gar nix sagen, könnt nur lachen, wie ein Rupfhas, pinke Hose, lila Sweatshirt, schwarze Stifel...............soll sie sich doch zum Affen machen, sie hört ja eh nicht wenn ich was sage Also freu dich das war noch nicht alles und das geht glaub ich noch ne ganze Weile............... ..........versuch er locker zu nehmen auch wenn deine Tochter dich manchmal zur Weißglut bringt..................es geht vorüber irgendwann, wird sie wieder normal.............................
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2008
8 Antwort
ohje
da kommt noch mehr auf dich zu! meine beiden großen 22.+20 und jetzt noch eine mit 15monaten!
azisti
azisti | 20.11.2008
7 Antwort
Jugendliche
Ja das kenn ich auch. Meine Tochter ist zwar erst 9 Jahre aber ich glaub es fängt bei ihr jetzt schon an. Schlechte Laune, grausames Zimmer, das Essen schmeckt nicht mehr, keine Lust auf Schule, naja Schule schon aber nicht lernen...... Ich glaube nicht das es so schnell besser wird. Was ich so von den anderen gehört habe wird es nur noch schlimmer. Wenn sie dann anfange auszugehn. Dann kannst du Nachts nicht mehr schlafen weil sie noch nicht zuhause sind ....... Aber wofür lebt man denn. Außerdem würde es uns ja ansonsten fad werden. Kopf hoch das wird schon. Einfach nachvorne schaun und das beste draus machen sag ich immer. Schönes Wochenende Lg Locke
lockenwind
lockenwind | 20.11.2008
6 Antwort
meine is nun leider schon 18 geworden(heul)
mit ihr habe ich alles, aaaaaaaaber auch wirklich alles durch. mich kann nix mehr schocken. aber diese zeit war auch sehr lustig und sie fehlt mir
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2008
5 Antwort
halllöchen
ich habe einen 16 jährigen sohn, es lief wunderbar bis vor kurzem wo er weglief.danach war nur stress, wegen dem kleinen, er hat immer was neues gesucht um zu streietn, aber immer war der kleine schuld.nach ca 14 tagen und vernünftige aussprache
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2008
4 Antwort
meine großen sind 19
15, 13 und 8 Jahre , der kleine 11 Monate hab also jede Altersklasse vertreten
Fabian22122007
Fabian22122007 | 20.11.2008
3 Antwort
jaaa meine ist 14
und sie hat sich die Haare rot gefärbt, lol na da kommt noch was auf euch zu, mhhhh wir haben es schon fast geschafft, war mal schlimmer, oh jaaa
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2008
2 Antwort
Hi
Ja meine Tochter ist 13.Da gehts noch.Sie ist nur ziemlich frech, albern, faul und zickig!Aber meine 10jährige ist schlimmer.;-) lg Dany
Dayday77
Dayday77 | 20.11.2008
1 Antwort
Da graust es mich schon riesig davor
Meine Große ist erst 6, aber hats jetzt schon faustdick hinter den Ohren Hier sind einige, die größere Kinder haben und die haben auch immer gute Sachen zu erzählen Lass Dich also kurz mal trösten LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 20.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Knoten in der Brust, Pupertät
14.11.2008 | 4 Antworten
meine tochter 12 ( Pupertät)
29.09.2008 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading