2 teil

Babe86
Babe86
07.06.2008 | 9 Antworten
habe aber mein kind noch nie geschlagen . aber es macht mir angst wenn ich mein baby so anschreie. hab große angst sogar vor mir selber .ratet ihr mir nochmal eine therapie oder soll ich wieder bei den kleinen mit virbucol anfangen.?hab auch damals keine leichte kindheit gehabt und habe angst jetzt eine rabenmutter zu werden.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ja mache unbedingt eine therapie..........
Hört sich ja schlimm an wie du erzählst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2008
2 Antwort
nicht böse gemeint,abr das problem denke ich bist du nicht dein sohn
mach lieber nochmal ne therapie
saliha-tara
saliha-tara | 07.06.2008
3 Antwort
ja..............
lass dir helfen, Bitte -deinem Kind zuliebe-; Du willst doch nicht dass sich eure Familiengeschichte wiederholt. Du sagst ja deine Kindheit war nicht leicht LG susanna
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2008
4 Antwort
süße, du bist keine Rabenmutter
du willst einfach nur perfekt sein und das merkt dein Sohnemann. Geh in eine Therapie und übe mit Deinen Kind umzugehen. Es scheut dir dann ein Fachtherapeut über die Schulter und redet mit Dir wie Du es vieleicht für Dich am einfachsten machen kannst. Hab Mut rede über Deine Kindheit und was Dir schlimmes erfahren ist, denn ich glaube du hast es bis heut nicht verarbeitet. Aber das ist nur eine These und ich kenne Dich dafür zu wenig. Mach Dir am besten mal einen Notitzzettel wann du ihn angeschrien hast und warum, was hat dich grad an den Rand des Wahnsinns gebracht, warum wurdest du laut und immer wieder aufschreiben, dann am Ende das Tages setzt du ich hin und zählst wie oft und unterschiedlich deine Ausbrüche waren. Es ist wichtig das Du es aufschreibst, einfach für sich in Gedanken behalten, klappt nicht. Versuche dann dran zu arbeiten wie Du es allein ändern kannst. Wenn nicht dann nehme meinen Vorschlag an Dir Hilfe zu besorgen. Ich drück dich ganz fest und wieß das du es schaffst, denn Du bist eine starke Frau. Meld Dich einfach wenn du mal nicht weiterweißt ich versuche Dir gern zu helfen. Lieben Gruß Christina
SUNSANA
SUNSANA | 07.06.2008
5 Antwort
hilde holen
weil ausarten kann es immer.obwohl du es überhaupt nicht willst! aber damit es nicht passiert, weil du es auch nicht willst würde ich sagen besuch bitte nochmal die therapie! kommt euch beiden zugute
piccolina
piccolina | 07.06.2008
6 Antwort
nach mal
virbucol sind das so Zäpfchen so ähnlich wie Mexalen???? ich glaube globuli chamomilla C6 währen besser sind so homeopathische Globolie???? Die sind ohne bedenken zu nehmen wenn Babys unruhig sind und nicht einschlafen können Oder??? Aber trotzdem lass dir helfen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2008
7 Antwort
Wenn du
sogar selbst Angst vor dir hast, ist es wohl das beste, das du dir Hilfe suchst.Wenn du deinen kleinen auf dauer mit Tabletten/Säfte/Tee etc. voll pumst, kann er nie seinen geregelten schlafrythmus finden.Und sogar pflanzliche sachen können über längere Zeit zur abhängigkeit führen. Darf ich fragen ob du evtl einen Partner hast, der dich ein bisschen unterstützt bis es Dir besser geht?
melli20
melli20 | 07.06.2008
8 Antwort
hallo
hole dir hilfe beim jugendamt die nehmen dir deinen sohn ja nicht weg
sarahp
sarahp | 07.06.2008
9 Antwort
ich werde auch nochmal eine therapie machen:::: ich danke euch allen und einen termin beim jugendamt hab ich am donnerstag
ja ich habe ein partner der unterstützt mich auch wo er nur kann aber er ist seit kurzem auch erst arbeiten was für mich auch noch ne umstellung ist. ich liebe mein kind ja auch schon alleine weil ich drei fehlgeburten hatte deswegen glaub ich auch das es mehr an mir liegt.und nicht an mein kleinen aber es tut mir auch hinterher immer sehr leid.aber da ist es schon passiert mit den anschrein ich hoffe das ich dann hilfe bekomme am donnerstag und mir nicht gleich das kind entzogen wird.ich will nicht nochg ein kind verlieren ich hatte doch schon drei fehlgeburten und ich will mein kind behalten weil ich ihn liebe
Babe86
Babe86 | 07.06.2008

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading