Mittagsschlaf?

MamaMia85
MamaMia85
31.05.2008 | 8 Antworten
Hallo Liebe Mamas :-)
Ich möchte mal von Euch wissen ob Ihr es zu früh findet sein Baby mit 3, 5 Mon. zum Mittagsschlaf hinzulegen ? Hatte z.B. gestern so einen Tag wo mein kleiner Spatz von Morgens 6.30 bis Abends halb 8 nicht wirklich geschlafen hat, zwar mal kurz für 20 min aber das wars dann auch schon wieder. Er war dem entsprechend natürlich auch schlecht drauf und total gereizt.. Als ich dann Abends wirklich mit den Nerven am Ende war wollte ich Ihn um halb 8 ins bett legen ( er geht sonst um 9 schlafen ), aber nicht mal im Bettchen, nur in der Liege Lage auf dem Weg zum schlafen fing er schon wieder an zu weinen, und so ging es den Ganzen Tag, erst wollte er immer schlafen und nachdem er max 20 min gelegen hat hat er geschrien wie am Spiess :-( spiele nun mit dem Gedanken ob ich nicht anfangen soll ihn Mittags für 1-2 Std hinzu legen. Was denkt Ihr ? MfG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Mittagsschlaf
Hallo sobald er mittags seine flasche bzw.Gläschen bekommt würde ich ihn ins bett legen mein schatz bekommt um halb ein sein Gläschen une geht dann so um eins ins bett und schläft bis um vier wird zwar zwischendurch mal wach aber schläft dann gleich wieder ein.hatte nämlich fast das gleiche problem hauptsache bei mama oder papa auf dem arm und so bald du ihn hin legen wolltest hat er an gafangen zu schreien!Das haben die so schnell raus und das muss man auch so schnell wie möglich wieder denn ab gewöhnen.und wenn er mal schreit dann lass in schreien das schadet denn kindern nicht dadurch lernen sie es am besten hört sich zwar fies an aber so würde es mir von einer mutter von drei kindern erzählt sie hat das genau so gemacht.Genau so Abends musst du in genau so an seine zeiten gewöhnen unser kleiner ist morgen 15 Wochen alt und schläft sogar auch schon durch geht abends um 8.00uhr ins bett und schläft bis morgens 9.30uhr.
meyerj47
meyerj47 | 11.06.2008
7 Antwort
Mittagsschlaf unbedingt!
Zwischen 12 und 14 h - hab das mit meinen beiden von Anfang an so gemacht!Finde auch das die Kids dadurch ihren geregelten Ablauf haben und zischendurch zur Ruhe kommen. Danach können sie nochmal richtig powern und sind abends dann auch wieder müde! Der Mittagsschlaf ist so auch eine Auszeit für mich, nach dem Tischabräumen etc. bin ich dann auch geschafft von dem ganzen Vormittag.
Klapperstorch
Klapperstorch | 31.05.2008
6 Antwort
kann mkich lenia nur anschließen
genau so wars bei mir auch!nur, dass ich mit dem tragetuch sehr gut klar komme. mittlerweile bekommt meine kleine mittags brei und seither ist der ablauf auch regelmäßiger
Saridia
Saridia | 31.05.2008
5 Antwort
Du solltest ihn unbedingt zum Mittagsschlaf ins Bettchen legen
Gleich nach dem Essen gibt es ne neue Buxe und dann ab ins bettchen - wirst sehen ...er gewöhnt sich sehr schnell daran und wird dann seine 1, 5 - 3 Stunden schlafen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 31.05.2008
4 Antwort
ich hatte
das gleiche problem... meine kleine war teilweise von 5:45 bis 22:00 wach... hätte durchdrehen können. sie wollte nuuuur getragen werden und sobald ich sie in meinen armen, wie du schon geschrieben hast, in liegeposition gebracht habe hat sie geschrien, sobald ich sie über die schulter gelegt habe, war alles gut... wusste auch nicht was ich machen soll, hab aber so schwer es mir viel einfach abgewartet und mir letzten endes ein tragetuch geholt. dadurch war sie in aufrechter position ist super schnell eingeschlafen... hat teilweise 3-4std geschlafen und ich konnte trotzdem nebenbei den abwasch machen, am pc sitzen oder was essen und hatte beide hände frei... das war echt eine erleichterung. wenn du die tücher nicht magst, , kannst du dir auch bei spielemax oder so was anderes besorgen. es gibt tragehilfen, die sind wie 2 schärpen die über kreuz umgelegt werden und da wird das baby dann reingesetzt. kann man sio nicht so gut erklären aber hält suuuuper und ist viel angenehmer als die rieeeeesen langen tücher!!! sopp, genug geschrieben. hoffe ich konnte helfen ;oD liebe grüße!
Lenia
Lenia | 31.05.2008
3 Antwort
mittagsschlaf
die kinder brauchen ihren mittagsschlaf. und wenn sie ihr mittagessen gegessen haben, schlafen sie ja umso besser, weil dann der bauch auch schön voll ist. und mit 3, 5 monaten brauchen sie sowieso noch sehr viel schlaf. in dem alter würde ich die kleinen eh dann hinlegen, sobald die ersten anzeichen von müdigkeit da sind. wenn sie dann richtig müde sind und unnötig lange wach waren, ist es noch schwieriger, dass sie einschlafen.
manja0702
manja0702 | 31.05.2008
2 Antwort
hi es ist doch...
nie zu früh damit anzufangen. je eher sie daran gewöhnt sind umso weniger probleme hat man doch dann später. ich hab meine maus auch von anfang an mittags in ihr zimmer gelegt. auch wenn sie nicht immer geschlafen hat aber die ruhe phase sollte jedes kind haben.
Ghuana2006
Ghuana2006 | 31.05.2008
1 Antwort
das habe ich
von anfang an gemacht. den mittagsschlaf! Wieso sollte das zu früh sein?
mum21
mum21 | 31.05.2008

ERFAHRE MEHR:

Mittagsschlaf - im Schlafsack?
28.09.2011 | 12 Antworten
Ab wann geregelten Mittagsschlaf?
07.07.2011 | 11 Antworten
ab wann keinen Mittagsschlaf mehr?
25.06.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading