Und was sagt ihr zur aussage der mutter?

Engerl
Engerl
29.05.2008 | 22 Antworten
ich glaub nicht das sie das ernst meint das sie es ernst gemeint hat. ich glaub sie sollte das Ebay-Baby wieder bekommen? Was denkt ihr?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
das überlegt man doch vorher
und macht das nicht aus scherz ha, llo das ist doch kein kuscheltier
catwomen10
catwomen10 | 29.05.2008
2 Antwort
ja finde ich
auch... fehler macht man.. auch wenn es ein schlimmer fehler war.. sowas heisst aber nicht das sie eine Rabenmutter ist und ihr Kind verwahrlosen lässt..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.05.2008
3 Antwort
was denn für ne
mutter? Sitze irgendwie auf der leitung...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.05.2008
4 Antwort
mit sowas macht man keine scherze!!!
es gibt genug verrückte, die das nicht als scherz auffassen... und die aussage, sie hätte jeden sofort angezeigt, der geboten hätte... kann man glauben oder auch nicht...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.05.2008
5 Antwort
nein, sollte
sie nicht. Find ich unverantwortlich!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.05.2008
6 Antwort
!!!!!!!!!!!
natürlich soll sie ihr kinder wiederbekommen! wie engstirnig seid ihr denn??? seid ihr in einem kinderheim aufgewachsen??? wieso werden nicht kinder von eltern weggenommen, die ihnen gewalt antun oder nichts zu essen geben oder vollkommen vernachlässigen? diese mutter hat ihre quittung bekommen und wird nie wieder so einen dummen scherz machen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.05.2008
7 Antwort
sowas überlegt man??
das hatte sie sich bestimmt nicht überlegt.. jeder macht sachen die er später bereut und worüber man nicht nachgedacht hat.. oder denkst du über jeden schritt in deinem Leben nach?? das war halt jetzt etwas extrem dummes.. und das es so ausartet hätte das mädel sich nicht gedacht..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.05.2008
8 Antwort
kind sollte NICHT zur mutter zurück
sie saß da und hat sich einen gegrinst, gehts noch??
Mama170507
Mama170507 | 29.05.2008
9 Antwort
ich bin auch dafür ihr den kleinen wieder zu geben
es war sehr sehr dumm was sie gemacht hat, aber ich stell mir vor ich wäre an ihrer stelle und mir würden sie mein kind wegnehmen, ich würde verrückt vor sehnsucht werden und gewissensbisse. mir ist aber aufgefallen, das sie ständig nur gegrinst hat und ihr das gar nicht so bewusst ist.
jennie81
jennie81 | 29.05.2008
10 Antwort
@yggi
die, die ihr baby in Ebay versteigern wollte
Engerl
Engerl | 29.05.2008
11 Antwort
sie meinte es war ein scherz..
toller scherz.. wie bescheuert muss man sein????? Wie kommt die überhaupt auf so eine hirnrissige idee?? tzzz
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.05.2008
12 Antwort
ebay baby
wie kann man das machen....das baby ist doch keine produkt.... aber auf jedenfall sie beräut das ja und sieht auch ein das sie was falschgemacht hat....das kind gehört zur mutter
kuhni82
kuhni82 | 29.05.2008
13 Antwort
gebe dir recht
aber bin auch geteilt meinung.denn ich für mich hätte rotz und wasser geheult, wenn man mir mein kind weggenommen hätte aber von ihr keine träne
josie
josie | 29.05.2008
14 Antwort
Ich kann das irgendwie verstehen...
das ihr das kind abgenommen wurde. Man muss ja davon ausgehen, dass sie vllt überfordert war. Und da ist das kind nu in besseren händen. Es ist auch besser, als wenn sie wirklich überfordert war und dem kleinen was antut. Vllt bekommt sie ja doch noch eine chance. Aber wenn ich das JA wäre würde ich ihr eine betreuerin schicken oder sie ins mutter-kind-heim stecken damit man sieht wie sie mit dem kleinen zurecht kommt.
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 29.05.2008
15 Antwort
@ chica
du bist 24!!!! würdest du dein kind bei ebay rein stellen??? nein weil du vorher überlegen würdest, wer dazu nicht im stande ist sollte kein kind bei sich aufwachsen lassen dürfen
Mama170507
Mama170507 | 29.05.2008
16 Antwort
wer kinder hat
hat gewisse Verantwortung @nulle dsa hat nichts mit engstirnigkeit zu tun. So DUMM kann keiner sein, zu glauben, dass es keine Konsequenzen hat, wenn man sein Kind versteigert ... wie engstirnig bist du?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.05.2008
17 Antwort
in meinen augen
ist die nicht ganz dicht und sorry wenn man mir mein kind weg nehmen würde würde ich nicht da stehn zu grinsen ist für mich echt das aller letzte und dabei ist der kleine doch echt niedlich....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.05.2008
18 Antwort
ja der kleine
war wirklich niedlich. Umso unverständlicher ihre Handlung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.05.2008
19 Antwort
wir müssen
ja nicht alle einer meinung sein aber wir sollten alle wenigstens vernünftig miteinander diskutieren und nicht auf diesem niveau.. das geht auch anders.. also echt.. so manche begriffe müssen hier einfach nicht sein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.05.2008
20 Antwort
@Sabselina
ich befürworte es ja nicht WAS sie gemacht hat, aber denkst du nicht, dass sie daraus gelernt hat? das jugendamt überprüft jetzt die verhältnisse und auch die psyche der mutter und wenn alles ok ist, kommt das kind zurück. bedenkt doch mal, was das für eine belastung für das kind ist, das ist weg aus seiner gewohnten umgebung, mama und papa sind nicht immer da. es ist engstirnig zu denken, dass man nur die mutter bestraft, denn auch das kind erfährt gerade strafe. ich bin nicht engstirnig und finde es unverschämt mich wegen meiner meinung anzufauchen... also fahr die krallen wieder ein!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.05.2008

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading