Lauflerner

sweetbabysweet
sweetbabysweet
12.10.2007 | 8 Antworten
wer hat erfahrung mit den lauflernstühlchen(so heißen die glaub ich) ab wann kann man die nehmen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich hab bis jetzt immer
gehört das semntliche lauflern hilfen schlecht sind ist wohl auch wissenschaftlich erwiesen
Taylor7
Taylor7 | 12.10.2007
2 Antwort
:-)) HALLO
ich muss gestehen ich fand deh gehfrei immer ganz toll... hab meinen kleinen gerne reingesetzt, so konnte er mal "alleine" auf entdecKungsreise gehen... man muss es ja nicht übertreiben :-))
kaddi
kaddi | 12.10.2007
3 Antwort
Gehfrei
Ich hab für meinen Sohne ein Gehfrei gehabt und hatte keinerlei Probleme, grad im Gegenteil! Ich musste ihn nicht immer von Zimmer zu Zimmer mitschleppen, er ist mir einfach nachgefahren! Ihm ist auch nie etwas passiert mit dem Gehfrei!
Haserl
Haserl | 12.10.2007
4 Antwort
Las die Finger von den Dingern!
Diese Geh-frei Dinger sind eine Gefahr für jedes Kind! Die die derzeit noch in den Babymärkten zu bekommen sind sind restbestände, denn die neuen bekommen alle samt kein TÜV-Kennzeichen mehr! Die Kinder können an Treppen sowie an kleinen Unebenheiten im Boden hängen bleiben und das Ding kippt um, da die kleinen sich nicht selbst daraus befreien können passieren so leider immer wieder Genickbrücke-also Todesfolge. Ich würde mein Kind niemals in so eine "Lauflernhilfe" setzen, denn zum Laufenlernen sind die nun wirklich nix, die Muskulatur muss duchs Strampeln und Krabbeln erstmal soweit werden das sie den Körper aufrecht halten kan, und dann läuft dein Kind auch von alleine los. Hier noch eine Info-Seite: http://www.kindersicherheit.de/html/lauflernhilfe.html Alls Gute, und bitte denk an die Sicherheit deines Kindes!
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 12.10.2007
5 Antwort
Lauflerner
Wir haben für unsere Leonie einen Lauflerner von Winnie Pooh gehabt und waren damit sehr zufrieden.Die Dinger kann Frau nutzen ab 6 Monate.Wir haben Die letztes Jahr zu Weihnachten gekauft und ab Feb./März 2007 ist Sie damit rumgeheizt.Da war Sie 7 Monate jung.Sie fand es lustig, Sie konnte sich selber fortbewegen und kam an alles ran, wo Sie abräumen wollte.Ca 5 Monante konnten wir das Ding nutzen, Sie fing sehr zeitig mit laufen und zu krabbeln an.Wenn Die Kids schon selber laufen können, sollte man die Dinger nicht mehr verwenden. Hast Du weitere Fragen diesbezüglich, dann meld Dich, LG Claudi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.10.2007
6 Antwort
Gehfrei!!!!!!!!!!!!!!
Bei Gehfreis gibts natürlich unterschiede es gibt welche mit 4 Rädern aber auch welche mit 6 Rädern, ich hab damals lieber das Besere gekauft weils ja um die Sicherheit geht! Wir haben von Zimmer zu Zimmer immer so nen kleinen Absatz an der Tür und sogar den Konnte er GEFAHRLOS rauf und runter! Also ich könnte gar nix dagegen sagen und bei Treppen hat man ja eh einn Schutzgitter dran!
Haserl
Haserl | 12.10.2007
7 Antwort
Hey....
ich kann zwar noch keine Erfahrung einbringen, allerdings hat meine Hebamme im Vorbereitungskurs eindringlich davor gewarnt. Die Unfallrate soll sehr hoch sein und viele Kinder haben Haltungsschäden und Probleme mit dem Gleichgewicht. Ich bin immer dafür solche vermeidbaren Risiken sein zu lassen. Nagut, bin auch ein bissel vorsichtig, sollte jede Mama selbst entscheiden. ;-))
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.10.2007
8 Antwort
hey du
Âlso ich muss mit meiner kleinen nun zur physio therapie da sie im gehfrei eine falsche haltunge bekommen hat und jeder arzt wird dir davon abraten da die dinger sehr gefährlich sind
Amelica
Amelica | 12.10.2007

ERFAHRE MEHR:

lauflerner auf laminat?
11.03.2011 | 19 Antworten
lauflerner - schnürschuh oder klett?
25.02.2009 | 8 Antworten
Ab wann in den Lauflerner?
07.08.2008 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading