Hilfe sie mag nicht alleine schlafen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
19.07.2007 | 8 Antworten
Hallo, also unsere kleine ist 11 Monate und meistens geht sie erst gegen 22 uhr schlafen dann auch nicht in ihr bett sie schläft nur bei mir. Ich weiß auch nicht wie ich das ändern kann, manchmal funktioniert es das sie bei mir einschläft und ich sie dann in ihr bett trage .. habt ihr tipps? sie ist mein erstes kind ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich kenn das
Hallo, ich kenn das nur zu gut. Anfangs hat unsere Maus immer nur geschlafen wenn wir mit in Bett gegangen sind und auch liegen geblieben sind. Mittlerweile schläft sie zwar immer noch bei uns aber sie geht schon zu 20:00 ins Bett mit einem eingespielten Ritual. Bleibe bei ihr..kuschel erst..dann trinken und dann Streicheln und dann stehe ich auf..halte ihre Hand und gehe erst wenn sie eingeschlafen ist. Das klappt bei uns prima. Anfangs war es schwer dieses Ritual pünktlich und täglich durchzuführen aber es hat sich bislang gelohnt. Allein schläft sie erst wenn sie bereit dazu ist. Probieren es in einem Monat wieder in ihrem Kinderbett. Wink
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.07.2007
2 Antwort
leise Musik
probier es mal mit ruhiger Musik. Das hilft bei uns immer wenn sie nicht schlafen möchte.
spicecat
spicecat | 19.07.2007
3 Antwort
alleine schlafen
Unsere Tochter schläft auch noch bei uns im Bett und wir beide, mein Mann und ich finden es überhaupt nicht schlimm. Natürlich, wenn es dich stört sollte sie in ihrem Bett schlafen, aber da kann ich dir leider keinen Tipp geben ... Genieße es doch einfach das sie bei dir schläft. Warum möchtest du das sie in ihrem Bett schläft, weil das einfach so zu sein hat? LG Engel
Engel
Engel | 19.07.2007
4 Antwort
Hilfeeeeee
Kannst ja mal versuchen das zimmer umzugestalten andere farben oder die möbeln verstellen hilft vielleicht?????Aber ansonsten muss es allein schlafen auch wenns nachts weint und es einem leid tut.Sonnst wird es noch mir 3 oder 4 jahre bei dir schlafen.
Sunshine1982
Sunshine1982 | 19.07.2007
5 Antwort
Alleine Schalfen
Das problem habe ich auch.Mein Sohn ist 4 und schläft noch bei uns im Bett.Angefangen hat es damals vor 2 Jahren mit einer schweren Mittelohrentzündung, da habe ich ihn bei mir schlafen lassen wegen fieber kontrolle usw, nur leider fand er da szu schön und macht es immer noch. Mein freund und ich streiten uns deswegen sehr oft, da wir uns ja nicht so oft sehen will er ja auch mal allein mit mir sein anchts, aber das geht nicht, sobald ich ihn in sein bett packe kommt er immer wieder zu uns ins bett. wenn ich ihn gleich in sein bett lege haben wir theater bis nachts um 2 Uhr bevor ich doch endlich sage ok geh in mein bett. Da ich jetzt im 8 Monat schwanger bin ist es natürlich noch schwieriger mit dem platz und ich streite mich deswegen auch oft mit meinen Partner. Ich glaube dazu braucht man sehr starke nerven und gute nachbarn und auch sehr sehr sehr viel konsequenz um das zu erreichen das das Kind in seinem bett schläft.
MelanieS
MelanieS | 25.07.2007
6 Antwort
Uiii uiiii uiiii
Das ist echt nicht leicht ! Ich meine ... sicher ist es schön die kleine Prinzessin neben mir zu haben! Aber mal unter uns sozusagen:-) mein Mann fühlt sich schon ein wenig zur Seite geschoben ... und solangsam sollte das zwischenmenschliche auch wieder dabei sein dürfen, wenn ihr versteht ;-) ist nur schwierig mit unserer kleinen Klette. Die kleine Termite weicht mir nicht von der Seite ! Habe auch schon Tipps von Euch beherzigt.. aber egal wie müde sie ist ... sobald ich sie in ihr Bett lege schreit sie und steht auf !!! Selbst wenn sie in meinem Bett einschläft ... und ich sie dann in ihres lege , das selbe !
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.07.2007
7 Antwort
...........
Ich habe angefangen meine konsequenz durch zu setzen. Ich bringe den kleinen Teufel immer wieder in sein Bett, habe gestern damit angefangen.Ging soweit auch ganz gut, zwar mit viel geheul und gejammer, sowie wutanfälle und geschrei aber um 23.30 Uhr war endlich ruhe. Heute abend geht es wahrscheinlich wieder los, aber ich will versuchen es bis zur Geburt zu schaffen das er in seinem Bett schläft. Versuche sie immer wieder in ihr bett zu bringen, egal wie lange es dauert und was sie alles anstellt um es nicht zu müßen, glaub mir ich hab auch so einiges durch die nacht, von dem Spruch: du hast mich nicht mehr lieb usw hat er mir alles entgegegen geworfen was er kannte. Aber es hat ihm nicht geholfen auch wenn es mir weh getan hat. Zieh es durch sie wird es bald begreifen das es nicht schlimm ist im eigenene Bett zu schlafen, ich lasse beim großen eine kleine NAchttisch lampe an. LG Melanie
MelanieS
MelanieS | 26.07.2007
8 Antwort
schlafen....
ja vieleicht ist es auch ein wenig die eigene Bequemlichkeit ... denn es ist ja einfach schneller und ruhiger sie einfach mit ins bett zu nehmen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.07.2007

ERFAHRE MEHR:

Alleine einschlafen (22 Monate)
29.05.2011 | 7 Antworten
ab wann alleine draußen spielen?
15.03.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading