Töpfchen

Finchen
Finchen
30.04.2008 | 9 Antworten
Ab wann fängt man so langsam an die kleinen ans Töpfchen zu gewöhnen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
gar nicht
Denn ab einen Alter, wenn die Kinder sitzen können, von alleine, ohne Fremdeinwirkung und Dir immer beim Töpfchen zuschauen und genug haben von vollgepissten Windeln, dann werden sie es von alleine tun. Du kannst es anbieten: möchtest Du nicht lieber aufs Töpfchen, dann muss Du nicht immer in Deiner Voll-ge ... Windel rumlaufen ... Schau mal, wie toll das ist. Und irgendwann macht es es dann.
angelikafr
angelikafr | 30.04.2008
2 Antwort
jetzt .... die Gute ist 18 Monate jung und kommt mit 22 Monaten in die Kita
Ich hab also ganze 4 Monate Zeit, bis sie mit dem Topf klar kommen muß :o) ... also ganz gemächlich ... inzwischen rennt sie mir auch nicht mehr schreiend davon ... :o) LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 30.04.2008
3 Antwort
eine hat mal geschrieben,
das sie ihre kleine mit 4 monaten hinsetzt.. sorry, aber das geht doch garnicht!!! meine kleine ist auch 4 monate und ich kann mir das garnicht vorstellen..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2008
4 Antwort
meine nachbarin hat ihr Kind mit ca 7 Monaten auf das Töpfchen gesetzt, als die Gute alleine sitzen konnte
Mit dem Erfolg, dass die Kleine mit 14 Monaten kein großes Geschäft mehr in die Windel gemacht hat ... sie ist jetzt 21 Monate Jung ... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 30.04.2008
5 Antwort
Also...
kann ich ohne bedenken anfangen ihr das Töfchen anzubieten ... Ich hatte nur bedenken das es viell. zufrüh sein könnte ... LG Bianca
Finchen
Finchen | 30.04.2008
6 Antwort
Gar nicht
denn Kinder die dazu bereit sind kommen von ganz alleine darauf aufs Töpfchen/Toilette zu gehen! Meiner ist jetzt 22 Monate und will schon immer ... allerdings kann er seine Blase noch nicht spüren ... daher klappts noch nicht! Aber auch das kommt von alleine :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 30.04.2008
7 Antwort
Probiere es einfach aus ...
Ich hatte zwei Töpfe hier ... einen flachen, den hat sie mir völlig verweigert und nu hab ich einen hier auf dem sie höher sitzt ... Klappt inzwischen ganz gut ... 50/50 .sozusagen :o)
Solo-Mami
Solo-Mami | 30.04.2008
8 Antwort
Töpfchen
Hi, meine große Tochter hatte immer starke Probleme mit zu festem Stuhlgang, weshalb sie Medikamente bekam.Ich hab sie dann aufs Töpfchen gesetzt, wo sie viel leichter drücken konnte.Sie war ungefähr 8 Monate alt und hat es auch beibehalten, außer fürs kleine Geschäft, das hat ganz normal gedauert.Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2008
9 Antwort
Viel zu früh...
>Laß deiner Kleinen noch Zeit.Organisch ist es in diesem Alter noch gar nicht möglich die Schließmuskeln zu kontrollieren, wenn was ins Töpfchen geht ist das reiner Zufall.Aus erfahrung im Kindergarten hab ich festgestellt das Mädels zwischen 2-2 1/2 anfangen mit dem sauber werden Jungs etwas später.Wenn sich Kids in der bezihung unter druck gesetzt fühlen kann es immer wieder zu rückschlägen kommen.Also warte bis sie auch will!!!!!
KleinerTieger
KleinerTieger | 01.05.2008

ERFAHRE MEHR:

Töpfchen
15.05.2013 | 20 Antworten
Ab wann Töpfchen?
10.11.2012 | 22 Antworten
Töpfchen Streik Hilfe
28.01.2012 | 8 Antworten
Wie und wohin mit dem Töpfchen?
03.08.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading