Baby 4 Monate schläft nicht mehr!

OmNom
OmNom
27.08.2019 | 12 Antworten
Hallo, unser Mädchen ist jetzt bald 4 Monate alt (noch 5 Tage). Sie schläft seit zwei Tagen so gut wie gar nicht mehr. Tagsüber schläft sie ab und an Mal 10 Minuten und Nachts wird sie plötzlich auch ständig wach. Heute Nacht zum Beispiel war sie von 01.00 Uhr bis 04.30 Uhr durchgehend wach. Seit sie 8 Wochen war, hat sie von 19.00 Uhr bis morgens um 05.45 Uhr durchgeschlafen. Am 22.08 hatte sie eine Impfung, weiß nicht ob es damit was zu tun hat. Sie meckert auch viel und ist irgendwie total unzufrieden obwohl ich mich mit ihr beschäftige und sie auch viel rum trage. Hat sie wieder einen Schub oder was könnte sie haben? Ich hab das Gefühl das wir wieder rückwärts gehen. Lg :)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Der Schlaf Rythmus verändert sich ständig, das ist normal und durch die Impfung nochmal beeinflusst Das gibt sich wieder Z.b. durch Rituale wie vor dem schlafen Baden, ohne das sie Gegenstände sieht
Phoebs
Phoebs | 27.08.2019
2 Antwort
@Phoebs Unser Ritual ist Abends Waschen , dann ins Bett und Flasche Geben. Danach schläft sie immer aber auch das funktioniert momentan nicht. Hoffe das geht nicht so lange mit dem "nicht schlafen wollen" ????
OmNom
OmNom | 27.08.2019
3 Antwort
Ok Ja, es wird besser, dann wieder schlechter und wieder besser
Phoebs
Phoebs | 27.08.2019
4 Antwort
Das wird in den nächsten Jahren immer wieder . Vorkommen, dass tagsüber und/oder auch nachts nicht so gut wie evtl sonst geschlafen wird..das kann verschiedene Gründe haben ... Impfung, Schub, das Wetter Usw.. das kann ne kurzweilige Sache sein oder auch Mal länger anhalten
gina87
gina87 | 27.08.2019
5 Antwort
@gina87 Hab auch schon an die Hitze gedacht. Unser haus ist sehr alt und alleine im Wohnzimmer haben wir 30° und oben oft bis zu 40°. Da ihr die Hitze aber vorher nichts ausgemacht hatte und sie viel geschlafen hatte, hab ich das erst Mal ausgeschlossen. Aber kann gut sein das es daran liegt. Nur ist es nach einer Zeit sehr anstrengend
OmNom
OmNom | 27.08.2019
6 Antwort
Durchalten..es wird besser
gina87
gina87 | 27.08.2019
7 Antwort
Es kann gut sein, daß es durch das schwüle Wetter momentan kommt, daß sie wach wird. Hast Du mal versucht, nasse Handtücher aufzuhängen? Das kühlt den Raum noch ein bißchen runter. Wir wohnen auch in einer Dachgeschoßwohnung und daher kenne ich das mit der Hitze sehr gut. Was hast Du ihr denn zum Schlafen angezogen? Bei der Wärme würde es z.B. reichen, sie in der Pampers ins Bettchen zu legen. Du kannst ja dann im Nacken fühlen, ob ausreicht oder Du ihr vielleicht noch ein leichtes Top oder Unterhemdchen anziehst. Auch kommen natürlich die Entwicklungsschübe dazu. Dann verarbeiten sie auch meistens nachts das am Tag Erlebte und werden dann nachts dadurch mehrfach wach. Kann ich gut verstehen, daß sowas anstrengend ist. Kann denn Dein Mann Dir die kleine Maus nicht mal abnehmen, so daß Du mal durchschlafen kannst? Zum Beispiel wenn er am nächsten Tag mal frei hat? Ansonsten erkundige Dich einfach mal nach der Organisation "wellcome". Sie unterstützt frischgebackene Eltern am Anfang. Vielleicht gibt es ja auch bei Euch in der Nähe sowas. Oder es gibt auch die Möglichkeit einer "Leih-Oma". Das sind Frauen, die ehrenamtlich junge Familien unterstützen und ihnen auch schon mal die Kleinen abnehmen, so daß Mama sich mal ausruhen oder wichtige Behörden-/Arztgänge ohne den Zwerg erledigen kann. Sowas kann man z.B. bei ebay-kleinanzeigen finden. Nutz auch die Phasen mal für Dich persönlich, wenn die Kleine mal schläft. Laß dann ruhig mal den Haushalt liegen und leg die Beine hoch. Einfach mal abschalten und ausruhen. Das darfst Du Dir ruhig mal rausnehmen. Dein Mann macht auf der Arbeit ja auch seine Pausen und Dir stehen sie genauso zu. Du brauchst nicht "durchzupowern".
babyemily1
babyemily1 | 27.08.2019
8 Antwort
@babyemily1 Danke für deine Antwort. Ich ziehe ihr einen kurzen dünnen Schlafanzug an . Wir haben heute Mal die Klimaanlage angemacht, hat das Schlafzimmer jetzt auf 26° gekühlt. Naja, das mit dem Mann kann ich vergessen. Wir leben auch Grad in Trennung. Muss aber noch bis November aushalten. Aber das ist ein anderes Thema :) Ja laut einer Tabelle die ich im Internet gefunden habe ist sie mit fast 17 Wochen mitten drin im Schub. Hoffe nur es geht nur noch 1-2 Nächte. Weil sie und ich sind dann nicht so gut drauf wenn wir Schlafmangel haben :-D
OmNom
OmNom | 27.08.2019
9 Antwort
Die Tabellen sind nur ca.-Angaben, bitte nicht vergessen. ;-) Es kann also noch etwas länger dauern, bis Deine kleine Maus damit durch ist. Jeder Mensch ist ein Individuum und es läuft anders ab. Beim Anziehen reicht da vielleicht wirklich ein leichtes Top. Sie hat ja noch die Pampers an, darin staut sich sowieso schon die Wärme. Dann noch darüber der Hosenteil vom Schlafi kann zuviel sein. Einfach mal ausprobieren, ob sie dann besser schläft, wenn sie nur ein Top an hat. Bzgl. Deines Schlafmangels: Wenn die Kleine mal mittags schläft, leg Dich auch direkt hin oder mach die Füße hoch. Nutz es aus und gönn Dir die Ruhe. Ansonsten schau einfach mal, daß Du jemanden findest, der Dir ab und an mal die Kleine abnimmt, damit Du Kraft tanken kannst. Es bringt ja nichts, wenn Du total fertig bist und wie ein Zombie durch die Gegend läufst. Halloween ist noch nicht! -grins- Deine Müdigkeit und Unruhe wirkt sich ja dann auch auf die kleine Maus aus. Sie spürt es ja und reagiert dann auch dementsprechend. Es kann auch sein, daß sie vielleicht Zähnchen bekommt. Auch dann schlafen die kleinen Racker schon mal schlechter. Kann das vielleicht sein?
babyemily1
babyemily1 | 27.08.2019
10 Antwort
@babyemily1 Ich werde es testen sie nur mit der Pampi schlafen zu legen :) Ja aber kennt ihr das: das Baby schläft und ihr könntet auch schlafen aber entweder ihr könnt nicht schlafen vor lauter Gedanken oder das Baby wird wach wenn ihr die Augen schließt :-D Ich habe der KiÄ gesagt das ich die Vermutung habe das sie Zähne bekommt weil sie auch so viel speichelt, kaut und anfängt auf allem Rum zu beißen, Beißring hat sie. Aber die Ärztin meinte das es noch viel zu früh ist obwohl oben das Zahnfleisch sehr holprig ist und unten noch relativ Klatt.
OmNom
OmNom | 27.08.2019
11 Antwort
Das ist totaler Quatsch, was die Ärztin da sagt. Warum ist das zu früh? Manche Babys kommen ja schon mit einem Zahn auf die Welt. Mit vier Monaten kann das durchaus schon sein. War bei unseren auch schon so in dem Alter. Die Zähnchen müssen ja noch nicht unbedingt durchkommen, aber sie können schon sehr drücken im Kiefer. Versuch es dann vielleicht mal mit Dentinox oder mit Osanit-Kügelchen. Auch hilft es, den Kiefer mit ein bißchen Wassereis zu kühlen oder ähnlichem. Gerade wenn die Beißerchen durchkommen kann es bei den Kleinen schon mal passieren, daß sie dann nachts nicht mehr durchschlafen. Wenn Du auch mittags dann nicht wirklich schlafen kannst, wenn die Kleine schläft, ruhe Dich wenigstens aus. Leg Dich auf die Couch oder auf´s Bett, lies ein Buch oder die Zeitung, mach Handarbeit, male, hör Musik oder ein Hörbuch-/spiel, mach einfach etwas was Dich entspannt. Hauptsache keine Hausarbeit. Und warum kannst Du dann nicht schlafen? Nachts schläfst Du ja auch, wenn die Kleine schläft. Du hörst sie ja, wenn sie wach wird, schreit und wirst dann selber wach. Wir Mamas haben doch sowieso einen leichten Schlaf und werden dann sofort wach. Aber wie gesagt, ruhe Dich dann so ein bißchen aus wenn Du wirklich nicht einschlafen kannst tagsüber.
babyemily1
babyemily1 | 27.08.2019
12 Antwort
Unsere Nächte sind auch nicht so gut. Über eine Stunde war meiner wieder wach. Ich lasse ihn aber in seinem Bett liegen. Nur wenn ich merke, er fängt an sich zu weinen, dann nehme ich ihn raus. Kam bis jetzt aber nur 2 mal vor. Beim ihm muss man nämlich zwischen meckern und weinen unterscheiden :) Ich glaube, es liegt am Wetter. Die Luft und außerdem hat er leider viele Mückenstiche. Es hatte sich eine im Zimmer versteckt. Ich habe bis er sieben Monate alt war immer die Brust gegeben, da er keinen nuckel gab. Hat deine maus evtl Blockaden? Damit kenne ich mich nicht aus, aber viele Eltern haben davon erzählt. Ansonsten denke ich auch an die Zähne. Nimmt sie denn einen Nuckel?
isi_maus
isi_maus | 30.08.2019

ERFAHRE MEHR:

Baby 7 Monate schläft sehr viel
24.07.2017 | 6 Antworten
Baby 7 Monate schläft nicht
31.01.2017 | 8 Antworten
Baby 9 Monate schläft immer schlechter
19.07.2012 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading