beistellbett ja oder nein

nephilim5
nephilim5
23.01.2015 | 19 Antworten
hallo liebe muttis,
ich wurde heute gefragt ob mein kind nach der geburt erstmal im elternzimmer schläft oder in seinem kinderzimmer ...
nur irgendwie weiß ich nicht so recht was ich machen soll,
habt ihr ein paar ratschläge für mich
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
Hi Unser kleiner Sohnemann klettert ständig über das Gitter und kommt zu uns, manchmal schlafen wir ein, mein Mann und ich im großen Bett und er in seinem Bettchen, und am Morgen wachen wir alle in unserem Bett auf. Deswegen sollte es ein Beistellbett sein, denn diese Betten sind offen und er kann immer zu uns kommen, ohne dass er beim rüber klettern runter fallen könnte. Die Preise sind aber schon ein Wahnsinn, ich drehe jeden Cent zwei Mal um. Daher haben ein gebrauchtes Beistellbett gekauft. Nach ein paar Minuten Googlen, haben wir auch son was Passendes gefunden. Es ist in gutem zustand und der Kleine freut sich auch :) LG
Tamarra
Tamarra | 02.07.2016
18 Antwort
@Demings Ich hatte ihn wegen meiner Katze in seinem eigenen Zimmer und Bett und es hat von der ersten Nacht an super geklappt
nephilim5
nephilim5 | 15.11.2015
17 Antwort
Ich habe meinen Sohn direkt nach der Geburt alleine in seinem Zimmer schlafen lassen...klappt auch super gut;nur stillen hat bei uns nicht geklappt
nephilim5
nephilim5 | 15.11.2015
16 Antwort
Hi, welches Bettchen hast Du gehabt? Benötigen gerade eins und finden bis jetzt das fabimax basic ganz gut. Link-> http://beistellbett-baby.com/fabimax-beistellbett-fuer-babys-modell-basic/. Hat da jemand schon Erfahrungen mit? Wie lange hat das Baby bei Euch geschlafen? Sind da echt noch unsicher. LG
Demings
Demings | 15.11.2015
15 Antwort
hmm, ich denke ich werde mir einen stubenwagen holen schaden kann es ja nicht, und dann mal gucken wo mein kind besser schläft, und wenn es im bett besser ist für mein baby denke ich kann ich den stubenwagen ja noch weiter verkaufen
nephilim5
nephilim5 | 28.01.2015
14 Antwort
Wir haben uns auch ein Beistellbett anfertigen lassen, aber benutzt wird das bis jetzt noch nicht Die Kleine schläft nur auf oder neben uns und sobald wir sie ins Beistellbett legen wird sie wach :-D
Pusteblume201
Pusteblume201 | 26.01.2015
13 Antwort
Im Nachhinein betrachtet, wir haben kein Stubenwagen gebraucht. Babybett ist kaum benutzt. Und ein Beistellbett wäre auch umsonst gewesen. Wir praktizieren Familienbett. Seid nun über 6, 5 Jahren
Junibaby
Junibaby | 24.01.2015
12 Antwort
Ich habe meine Jüngste nach wenigen Wochen ausquatiert, wir haben uns ständig gegenseitig wach gemacht. Kaum schlief sie im eigenen Zimmer waren die Nächte schlagartig ruhiger. 5-6 Stunden Schlaf hatte ich garantiert bis sie zum Stillen wach wurde :)
Solo-Mami
Solo-Mami | 24.01.2015
11 Antwort
Ich finde, so ein kleiner Zwerg gehört in den ersten Monaten zu seiner Mama, auch Nachts. Bei meiner ersten Tochter war ich noch anderer Meinung und hatte einen super tollen Stubenwagen in ihren super schönen ausgestattenten Babyzimmer. Nun ja... Der Stubenwagen, sowie das Babyzimmer war einfach das unnötigste was man sich vorstellen kann. Ich kann dir nur empfehlen ein Beistellbett zu kaufen und dein Baby bei dir schlafen zu lassen. Nicht nur weil es schön ist, sondern auch weil du und dein Baby davon profitieren werden. Körperkontakt ist das wichtigest am Anfang und mit nichts zu ersetzten. Dein Baby braucht am Anfang nichts anderes als dich!
Pauline15
Pauline15 | 24.01.2015
10 Antwort
die ersten 3-4 monate im beistellbettchen, einfach praktischer beim stillen und dann im gitterbettchen, welches allerdings auch bei uns mit im schlafzimmer stehen wird, aber so als erste umgewöhnung. nach 9-12 monaten ist dann der umzug ins eigene kinderzimmer geplant... soweit so gut, mal sehen obs so klappt ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2015
9 Antwort
ausprobieren! für war es von anfang an klar, das unser baby bei uns schläft. Ich fands mega praktisch, denn meiner wachte alle 2 std auf und da wollte ich nicht jedesmal ausm warmen bett raus! Im nachhinein bin ich auch froh das wir es so gemacht haben, denn die kuscheleinheiten im bett und das lächeln und glucksen was man bekommt wenn man die augen aufmacht - unbezahlbar! die Nähe tat mir und vorallem meinem Kind sehr gut und er brauchte es auch. Es gibt allerdings kinder diw brauchen die nähe nicht und schlafen besser alleine. das sieht man halt erst wenn es da ist ;-)
melle2711
melle2711 | 24.01.2015
8 Antwort
Unsere Jungs schliefen die das erste Jahr mit im Schlafzimmer, im eigenen Gtterbettchen, was direkt neben meinem Bett stand. So war es einfacher und schneller beim stillen und später auch gut, die Zwerge mal eben zu beruhigen, manchmal reichte schon oft nur die Hand durchs Gitter zu legen und sie wussten, da ist Mama. Ein extra Beistellbett wollte ich aber nicht, für uns hat das Gitterbett gereicht. Außerdem konnte ich so ruhiger schlafen und musste nicht die halbe Nacht durch die Wohnung wandern und mein Mann wurde weniger gestört, da das Babyphone ihn nicht dauernd weckte. Letztendlich müsst ihr das für euch entscheiden, wie es für euch am besten ist, aber das merkt man eh erst, wenn das Baby dann da ist.
Antje71
Antje71 | 24.01.2015
7 Antwort
wir hatten den großen bei uns mit im schlafzimmer, in seinem eigenem bett. der kleine ist jetzt auch wieder bei uns. ich fühle mich einfach besser und bekomme gleich was mit, wenn der kleine sich verschluckt oder ähnliches...
benni2008
benni2008 | 24.01.2015
6 Antwort
Leyla2202 : wir wollten auch warten bis die kids durchschlafen bevor sie auswandern in ihr Zimmer ! Allerdings wurden wir 2 mal des bessern belehrt und gemerkt erst nachdem wir sie in ihr Zimmer gemacht haben , haben sie regelmäßig durchgeschlafen! Nur so als kleinen tip :-) lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2015
5 Antwort
Ganz klar erstmal im Elternzimmer! War es zu mindestens mal bei uns so und die ersten monaze aufjedenfall auch das beste! Unser Tochter hat sogar 2 Jahre bei uns gelegen und kommt jetzt mit 5 noch reglm zu ins ins bett in der Nacht ! Unser Sohn schläft seid er 9 monate isz in seinem zimmer er braucht mehr Ruhe zum schlafen und schläft besser allein ! Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2015
4 Antwort
Wir haben das Babybett anfangs mit im Schlafzimmer. Allerdings im Gitterbett.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 24.01.2015
3 Antwort
Die große hatten wir drei Monate bei uns im Bett, danach schlüpf sie problemlos in ihrem Zimmer.die kleine schläft jetzt seit 18 Monate. Bei uns, sobald sie komplett durchschläft legen wir die Kinder zusammen. Wir hatten erst ein Kinderbett neben unserem Bett, ohne Gitter. Die kleine schlief an meiner Seite und konnte so nicht rausfallen, nach einem halben Jahr haben wir sie dann einen halben Meter weiter rübergelegt. Als sie sich dann angefangen gut zu bewegen und zu drehen, haben wir die Gitter angebracht. Solltest du stillen, dann kann ich nur sagen, ist es total bequem wenn das Baby bei dir liegt, weil du nicht ständig aufstehen musst ;)
Leyla2202
Leyla2202 | 23.01.2015
2 Antwort
Uns wurde immer gesagt Kinder bis zu einem Jahr gehören ins Elternschlafzimmer. Durch die Schlafgeräusche der Eltern fallen die Babys weniger tief in den Schlaf und das Risiko für plötzlichen Kindstod kann sich etwas verringern dadurch
Sabi77
Sabi77 | 23.01.2015
1 Antwort
das müßt ihr für euch entscheiden ... wenn ihr als Paar kein Problem habt lasst sie bei euch schlafen. Habt ihr genug Platz stellt gleich ein Babybett rein. Wolt ihr nur die ersten Monate das Baby bei euch haben und es soll dann "umziehen", dann ist ein Beistellbett gar nicht so verkehrt. Gerade wenn du stillen willst erweißt es sich als sehr praktisch. Wollt ihr das Baby gleich im Kinderzimmer unterbringen erübrigt sich diese Frage .... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 23.01.2015

ERFAHRE MEHR:

Frage zu Beistellbettchen
10.08.2012 | 20 Antworten
Beistellbett Roba oder Fabimax?
11.07.2011 | 5 Antworten
babaybay beistellbettchen
19.05.2011 | 21 Antworten
Beistellbett/Stillbett
04.06.2010 | 12 Antworten
Beistellbett/Stillbett
17.05.2010 | 21 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading