was kann ich tun?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.11.2014 | 9 Antworten
Ich habe am 25.10 unsere 2. Tochter bekommen und unsere 1. Tochter wird im Dezember 4 Jahre alt. Das es schwer wird dachte ich mir schon, aber so!?? Meine grosse hört überhaupt nicht mehr egal um was es geht wenn die einfachsten Sachen sind. Ich nimm mir auch viel Zeit mit ihr allein, also ich sch muss Viel oder Spiel au viel mit ihr alleine. Der Papa unternimmt auch viel mit ihr oder nur wir 3. Sie ist eigentlich auch total stolz auf die kleine. Im Kindergarten zeigt sie das baby auch immer und jedem. Und sie knuddelt auch viel mit der kleinen. Ich weiss, es dauert auch eine weile, bis wir uns alle dran gewöhnt haben, aber wie kann ich es meiner grossen den erleichtern? Ich schimpf sie auch voll oft, es tut mir au sehr leid anschließend aber meine Nerven sind au net Grad die besten im Moment. Vorher musste ich sie nie schimpfen. Ich will das ja auch gar net, aber sie hört halt auch überhaupt nicht!!!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
sie ist ne normale 4 jährige ^^ die hören einfach nicht ;) hat wahrscheinlich nur ganz wenig mit dem geschwisterchen zu tun :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2014
8 Antwort
Für mich klingt es auch sehr nach Trotzphase. Und die kommt nicht nur einmal. Kann sie sogar mit 6 noch kriegen ;) Kopf hoch. Hab ich auch schon mehrmals durchgemacht, manchmal dauerte es auch nur ne Woche, aber ich denk immer: wenn dir Trotzphase vorbei ist, dann kommt die Pubertät *lach*
JessYLe
JessYLe | 05.11.2014
7 Antwort
Wenn es jetzt erst kurz nach der Geburt auftrat würde ich es als Eifersucht bezeichnen. In dem sie nicht hört, du schimpfst ect bekommst die sehr viel mehr Aufmerksamkeit. Meine große hat die kleine auch total lieb und auf einmal bricht es total um und sie ist total eifersüchtig. Und es tut gar nichts zur Sache wie sehr ihr euch bemüht, sie bekommt nicht mehr die alleinige Aufmerksamkeit. Und das muss erst mal verdaut werden. Dauert etwa so sechs Monate. Stell dir vor dein Mann bringt eines Tages eine weitere Frau mit nach Hause und sagt dir, sie wird ab jetzt bei uns wohnen und wir müssen sie lieb haben, ich werde dich auch weiter lieb haben auch wenn bei uns jetzt noch eine Frau wohnt.und du kannst nichts dagegen machen, nicht einmal selbst gehen, dass muss man erstmal verdauen.
Leyla2202
Leyla2202 | 05.11.2014
6 Antwort
also ich habe letztes jahr selbes Datum meinen 2. sohn bekommen, da war aber mein großer grad 3 geworden. Hat dann erst ca. 1/2 jahr später angefangen, tagsüber wieder in die hose zu machen... kein Bock, Nachts klappte es weiter. Hörte nicht mehr, gab freche antworten.... ob das natürlich nur mit dem 2. kind zu tun hat denke ich weniger.... denke sie müssen sich aus ausprobieren.... Meiner sagt momentan immer.... wenn ich das und das nicht darf bin ich nicht mehr dein freund.... und solche sachen.... wird noch lustiger.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2014
5 Antwort
Vorne weg ich habe nur ein Kind, daher mit Geschwistern so keine Erfahrung. Mein kleiner ist ein halbes jahr junger wie deine große und gerade in letzter zeit strapaziert er meine Nerven. Egal was es ist aufräumen, essen, Baden, rausgehen, Hausschuhe anziehen etc er sagt grundsätzlich erstmal Nein meckert rum. Bei uns hat sich im Alltag und Umfeld gar nichts geändert. Er hört einfach nicht und testet wie weit er gehen kann. Macht irgendeinen Blödsinn und grinst einen danach noch frech an, wenn man sagt sowas macht man nicht... Grinsend bekommt man zur Antwort. Mama siehst doch ich habe es gemacht Ahhh. Vll liegt es bei euch auch ehr am alter und die kleine Schwester hat vorrangig damit nichts zu tun? Soll ja diese Phasen geben ^^
Jacky220789
Jacky220789 | 05.11.2014
4 Antwort
trotzphase werden öffters kommen läst ihr sie auch mal das baby füttern oder so vileicht will sie auch mal was mit den baby machen aber wie gesagt trotzphase werden öffters kommen und wenn sie gerade fast 4 ist ist es nurmal das solche phasen kommen
PaulRIP
PaulRIP | 05.11.2014
3 Antwort
@bunnyspeedy1 trotzphase überspringen kann man nicht da müssen alle eltern durch und das alter passt auch. sie testet euch besonders dich. da muss man fair und konsequent bleiben. an dem baby wird es nicht liegen so wie du es beschreibst.
violetta85
violetta85 | 05.11.2014
2 Antwort
Trotz Phase? Nein, dachte wir haben das übersprungen. Nein, wir machen echt viel mit ihr, wir lassen eher das baby in nem anderen Raum schlafen und kümmern uns NUR um die grosse! Ausser wenn ich stille. Ich hab sie auch schon gefragt, da sagt sie aber nix dazu. Sie fragt ja sogar gleich nach dem aufwachen nach dem Baby. Ich weiss nur nicht, wie ich das ohne meinen Partnerschaft überstehen soll, da er nächste Woche wieder arbeiten muss.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2014
1 Antwort
ist sie denn schon durch die trotzphase durch? das muss nicht unbedingt mit dem baby zutun haben? wenn ihr eh schon viel macht und sie nicht "wegstösst" und euch nur ums baby kümmert klingt das eher nach trotzphase. hast du sie denn schonmal auf augenhöhe gefragt warum sie nicht hören mag? oder ob ihr was nicht gefällt?
violetta85
violetta85 | 05.11.2014

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

meine tochter nimmt mich nicht fürvoll
12.07.2012 | 5 Antworten
mein mann kann nur töchter zeugen?
23.06.2011 | 13 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading