Durchschlafen

Chrisiebabe
Chrisiebabe
30.12.2012 | 33 Antworten
Hallo, mit welchem Alter haben eure Mäuse durchgeschlafen und kann ich meinen Engel irgendwie unterstützen???
Unser Spatz ist es jetzt 4 Monate bekommt inzwischen Beikost und hat damit tagsüber alle 4-5 Std ne Mahlzeit. Abends gegen 21 Uhr bekommt er ne Milchbreiflasche und hielt 1-2 Wochen bis nachts um 4 durch. Ich war superstolz. Inzwischen hat er sich auf eine weitere Mahlzeit gegen 1 Uhr und eine gehen 5.30 Uhr eingepegelt - er trinkt dann auch wirklich 180ml, macht sein Bäuerchen und pennt in seinem Bett weiter.
Ab wann haben eure Kinder durchgeschlafen? Und, habt ihr bei euren Kindern den Durchschlafprozess unterstützt, und wenn ja wie???
Ich will nichts übers Knie brechen, aber halt auch nichts "verschlafen"... Meine Große hat erst mit knapp 3 Jahren durchgeschlafen u da hab ich oft gehört den richtigen Moment verpasst zu haben.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

33 Antworten (neue Antworten zuerst)

33 Antwort
Wie geil;))).... Uiiii freue mich auch sooooo auf die zeit
Lulu_20
Lulu_20 | 07.03.2013
32 Antwort
@Lulu_20 Ja, die ersten Nächte war ich noch weiß ich wieoft in seinem Zimmer gucken, aber inzwischen kann auch ich wieder durchschlafen :). Jaja, dieses Gemecker. Unserer kommt nun voran und nichts ist mehr sicher und es sieht soooo voll süß aus, wenn er die Beine anwinkelt, die Arme im rechten Arm lässt und sich mit Schwung vorwirft - lach.
Chrisiebabe
Chrisiebabe | 07.03.2013
31 Antwort
@Lulu_20 Lass dich nicht von den schlauen Kommentaren beeinflussen. Meine Kinder haben beide mit 3 bzw 3, 5 Monaten Beikost bekommen und mit 6 Monaten essen sie normal - gut eben abends noch ne Grießbreiflasche... Es hat bisher keinem geschadet und es heißt ja nicht umsonst, dass jedes Kind selbst signalisiert, wenn es soweit ist. Meine Haben beide ihre Milch verwehrt und meine Große hat sogar nach 2 Gläschen komplett dicht gemacht. Was sollte ich da tun- sie hungern lassen? Und so ist es jetzt mit dem Kleinen auch - Milch trinkt er nur noch morgens, Mittag will er normal mitessen und zum Abendessen bekommt er etwas Stulle, weil er alles andere verwehrt.
Chrisiebabe
Chrisiebabe | 07.03.2013
30 Antwort
@chrisiebabe Cool das freut mich für euch da sind die Nächte schon viel entspannter wa;)?! Freue mich so wenn meine Maus sich auch endlich drehen kann u noch aktiver wird;).... Sie lacht nur gaaaaanz viel u will sich drehen aber kann es einfach noch nicht haha da wird sie immer sauer;)))
Lulu_20
Lulu_20 | 07.03.2013
29 Antwort
Mein Gott schon wieder das Gemecker wegen meiner Banane.... War heute beim kinderarzt und sogar die meinten absolut net schlimm wenn sie Meter 4 Monaten MAL ein kleines Stück Banane bekommen.... Wenn mein Kind nur Durchfall hat u nix bei sich behält ist das aus net gesund für Magen u Darm u Banane hilft totale Wunder u meiner Maus ging es suuuuper hat fein 11 Stunden geschlafen u gut ist..... Meine Güte manche fangen mit 3, 5 Monaten an mit Beikost mittags ein bisschen u die Kinder leben noch u hatten keine Magen Probleme.... Es gibt die u die Kinder manche packen das manche nicht.... Fänge auch erst Änder 4 Monat an paar Löffelchen Karotte zugeben aber bei Durchfall werde ich immer wieder auf Banane greifen egal wie alt......
Lulu_20
Lulu_20 | 07.03.2013
28 Antwort
Brei gehört definitiv nicht in die Flasche. Damit macht man es sich zu bequem und die Zähne können kaputt gehen. Ich habe mit 4 Monaten mit Beikost angefangen aber nur mittags und sicher nicht gleich abends und was weiss ich noch alles. Finde ich alles viel zu früh mit 4 Monaten schon mittags und abends und dann auch noch Brei in der Flasche zu geben.
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 07.03.2013
27 Antwort
@Chrisiebabe es gibt keine glässchen ab 4.Monat, sondern NACH DEM 4.Monat. Man fängt halt nicht so früh damit an, man sollte bis zum 6.Monat warten. Naja muss ja jeder selber wissen, aber bei nem 3 monate altem Baby it das echt schon heftig
Mami2o12
Mami2o12 | 07.03.2013
26 Antwort
@Lulu_20 Hallo, ja seit Mitte Februar etwa schläft er 7-12 Std am Stück, außer er hat nen Schub. Sind Anfang Januar gemeinsam in sein Zimmer "gezogen", Anfang Februar sind Papa und ich wieder ins Schlafzimmer und der Kleine hat kurz darauf durchgeschlafen. Wahrscheinlich weil er sich nun drehen und wenden kann und vor sich im Schlaf hinmeckern kann .
Chrisiebabe
Chrisiebabe | 07.03.2013
25 Antwort
@Mami2o12 Weil?? Wir das früher auch bekommen haben, es aber erst heutzutage den Organen des Kindes schadet???? Fang gleich an zu lachen. Die Gläschen ab 4. MOnat sind auch mit Banane, wo ist der Unterschied ob sie Banane quetscht oder nen Glas nimmt?
Chrisiebabe
Chrisiebabe | 07.03.2013
24 Antwort
Du kannst doch keinem 3 monate altem baby Banane geben?!????
Mami2o12
Mami2o12 | 07.03.2013
23 Antwort
Meine kleine ist seit gestern drei Monate u seit sie zehn Wochen ist oder so schläft sie 8-10 Stunden plus Minus.... Hab mit 6 Wochen ein festes Ritual gemacht und das hat sie sich ganz schnell gemerkt.... Meine Oma sagte immer "wenn sie nicht schläft gib ihr bisschen banane u dann klappt das" Lach mei Omas halt Heute hat sie das erstmal Banane bekommen aber nur wegen Durchfall Lg hoffe es klappt schon bisschen besser?!
Lulu_20
Lulu_20 | 06.03.2013
22 Antwort
meine waren da sehr unterschiedlich, der jüngste hat alle geschlagen der hat erst mit ca. 1, 5j. durchgeschlafen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.12.2012
21 Antwort
meine 3 Jungs haben alle unterschiedlich durchgeschlafen, unser großer heute 4, 5 Jahre, hat bereits mit 4 Wochen durchgeschlafen, immer seine 12 Std. Unser mittlerer 3 Jahre hat mit 8 Monaten durchgeschlafen seine 12 Std. und unser kleinster 17 Monaten hat mit 10 Monaten die erste Nächte durchgeschlafen. Trinken gibt es bei uns nachts auch, halte da nicht viel von "nachts gibt es nichts" wir trinken nachts ja auch wenn wir Durst haben, und so haben alle Jungs ihre Trinkflasche mit Wasser/Tee am Bett stehen, so können sie trinken wenn sie Durst haben und müssen kein Wecken. Brei auf der Flasche hab es bei mir auch nicht, finde Brei gehört in den Teller und auf den Löffel, vielleicht müsst ihr euch durch die Milchsorten mal probieren, meine mochten zb nach einer Zeit die Milch auch nicht mehr so und ich hab dann gewechset und dann lief es wieder. Ich finde es aber eher noch normal das ein Baby mit 4 Monaten nachts noch 1-2 mal seine Flasche haben möchte mit Milch und die Menge ist ok
Blue83
Blue83 | 30.12.2012
20 Antwort
@Taylor7 Ja, schon 4 Monate :). Und ab März bis Oktober darf ich daheim die Zeit mit ihm und seinen Geschwistern genießen ;)
Chrisiebabe
Chrisiebabe | 30.12.2012
19 Antwort
wow wie die zeit rennt schon 4 monate.. mein sohn hat erst ab 15 monaten durchgängig durchgeschlafen davor nur sehr selten mal
Taylor7
Taylor7 | 30.12.2012
18 Antwort
unsere kleine maus hat mit 3 wochen das erste mal durchgeschlafen, regelmäßig durchgeschlafen hat sie dann mit 1 1/2 monaten, seit dem immer :)
Sophie3010
Sophie3010 | 30.12.2012
17 Antwort
meine haben in dem alter beide auch nicht durchgeschlafen!das kam dann erst später als sie auch vom tisch etwas mitessen durfte....aber selbst dann kam sie zwischendurch... ich glaube mit ca 2 haben beide +- durchgeschlafen...
piccolina
piccolina | 30.12.2012
16 Antwort
Marlene war etwas 2, als sie endlich durchschlief. Die Kleine schlief, bis sie 5 Monate war auch durch, dann kamen die Zähne und jede Nacht gab es Terror. Mit etwa 18 Monaten schlief Sie dann aber auch wieder durch. Beide bekamen früh Beikost, dennoch schliefen sie nicht durch. Da kannst Du eigentlich nicht viel bei Helfen .... Manchmal hilft eine strikte Routine, Ruhe hineinzubringen.
deeley
deeley | 30.12.2012
15 Antwort
Was den Brei angeht. Meine großes konnte mit sämtlichen Milchbreien Meine anderen Kids liebten die Breie, mein 15 Monate alter Sohn, ißt sie bis heute Morgens. :-)
iris770
iris770 | 30.12.2012
14 Antwort
Das mit dem Brei im Fläschen würde ich mir ganz schnell abgewöhnen. Natürlich braucht es seine milch noch in dem Alter, aber so ab 6 Monate gab es nur noch abends was und ansonsten was zu trinken .
iris770
iris770 | 30.12.2012

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Durchschlafen mit 3,5 Jahren
22.10.2012 | 10 Antworten
Ab wann redet man von Durchschlafen?
30.04.2011 | 8 Antworten
wie definiert ihr durchschlafen
10.02.2011 | 10 Antworten
SIDS durch verfrühtes Durchschlafen
05.01.2011 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading