Selbst auf den Kopf hauen

Mary19902
Mary19902
26.06.2012 | 4 Antworten
Hallo ihr Lieben
Meine Tochter fast 10 Monate alt schlägt sich immer selbst auf den Kopf.
Klingt vl komisch aber sie grinst sogar dabei. Haben das eure auch gemacht? Denke mal nicht das sie Schmerzen hat sonst würde sie dabei ja nicht grinsen.

2te Frage
Sie fängt nun wieder mit Zähne knirschen an. Wie kann ich ihr das abgewöhnen? Hab es ne Zeitlang ignoriert, dann hat sie auch aufgehört gehabt damit und nun fängt sie wieder an.

Danke schön mal für eure Antworten
Schönen Tag wünsch ich euch noch.
Glg Maria und Jessica
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Unsere kleine macht/machte auch beides. Also auf den Kopf hauen und Zähne knirschen. Es klingt jetzt aber so langsam ab. ^^ Ich hatte immer den Eindruck, dass sie ihren Kopf so erkundet und Freude äußert, weil sie noch nicht krabbeln kann usw. Seitdem sie jetzt in den Vierfüßler und in den Sitz kommt, wird es rapide selten, dass sie sich selbst gegen den Kopf haut. ^^ Sie klatscht jetzt lieber im Sitzen in die Hände und grinst dabei, so wie sie vorher reagiert hat, wenn sie gegen den Kopf gehauen hat Mit dem Knirschen wird es weniger, jetzt, wo sie richtig differenziert brabbelt. Habe ihr andere Geräusche vorgemacht und sie hat dann imitiert, sodass sie das Knirschen vergessen hat in dem Moment und nun eigentlich so gut wie gar nicht mehr macht. Hat aber sicher 4 Wochen gedauert, bis wir ihr das abgewöhnt hatten. Sie quietscht jetzt lieber mit ihrer Hand über den Boden. *hihi*
2011schneckchen
2011schneckchen | 26.06.2012
3 Antwort
Hi.meine Tochter hat sich auch ne Zeitlang selber auf den Kopf gehauen und auf die hand gebissen.:) meist wenn sie sauer war.:) irgendwann hat sie damit auch wieder aufgehört.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.06.2012
2 Antwort
ad 1. normal :) ad 2. kann man nicht abgewöhnen. So wie Daumenlutschen ist es ein ganz starker Impuls, denn das Kind nicht mit dem freien Willen steuern kann - ein Erwachsener übrigens auch kaum. ;) Wart nur ab, bis das Kind mit Dir "Bockistoß" spielt, und voller Begeisterung Stirn an Stirn Hörndl- Stoßen spielt.... wummm - den Kleinen tut's nicht weh, aber die Eltern leiden ;)
BLE09
BLE09 | 26.06.2012
1 Antwort
Meine haben das auch ab und zu gemacht :-) Das Zähneknirschen ist in diesem Alter ein natürlicher Prozess.. die Kinder bringen hier Gebiss so in die richtige Form. Also versuch es nicht zu unterbinden.. das hört von alleine wieder auf.
JayceeElaine
JayceeElaine | 26.06.2012

ERFAHRE MEHR:

Baby hält Kopf nur auf eine Seite
28.07.2011 | 15 Antworten
baby (6monate) schüttelt kopf?
02.05.2011 | 6 Antworten
Kind halben kopf dickgeschwollen
25.02.2011 | 51 Antworten
Kind haut sich selbst
31.01.2011 | 4 Antworten
Wie gewöhne ich das Hauen ab?
08.01.2011 | 2 Antworten
Hauen, kneiffen sie macht mich verrückt
15.09.2010 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading