⎯ Wir lieben Familie ⎯

Extreme Papaphase!Brauche Rat

Muckelchen81
Muckelchen81
09.04.2012 | 25 Antworten
Hallo,

mein Kleiner ist 21 Monate und hat seit geraumer zeit eine extreme Papaphase. Nun sagt mir jeder das sei normal und ich solle mir da keine sorgen zu machen. Generell stimme ich dem auch zu.

Aber sagt man nicht das Kinder wenn sie sich weh getan haben oder krank sind immer zu mama wollen. das ist bei uns nämlich auch nicht der fall. papa kommt egal wie und wann immer an erster stelle. das zu bett bringen ist auch so ne sache. bei mir schreit er wie am spieß nach papa. ein ausenstehender könnte meinen ich würde meinem kind was antun so schreit er zum teil. wenn er nachts wach wird ruft er nur nach seinem papa und wenn wir ihn mal rausholen dann will er auch nur dort hin.

Kennt ihr das auch so? ich muss wirklich sagen das mir das manchmal schwer zu schaffen macht und ich mich frage ob ich etwas falsch mache oder gemacht habe.

Da ich nun schon gehört habe das ich es mir nicht so zu herzen nehmen darf gebe ich mir wirklich große mühe das ganze als "normal" abzuhaken.

Nun ist meine Frage

wenn ich z.bsp. das kind ins bett bringen möchte und er theater macht soll man das ganze dann unterstützen indem man dies den papa machen lässt oder soll man die dinge trotzdem wie geplant dann als mama machen.

Manchmal komme ich mir schon sau blöd vor ...

Habt ihr rat

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

25 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ohweh, bei uns war es ne zeitlang andersrum, aber extrem . bei papa gab es auch abends ärger beim ins bett bringen . aber er hat sich was einfallen lassen und es immer wieder versucht, bzw. bin ich weggegangen zur ins bettbringzeit . dann ging es auch .
rudiline
rudiline | 09.04.2012
2 Antwort
wir haben es dann zu gelassen und der Papa hat es immer wieder versucht. Bei uns war es dann so, dass er immer zu8 erst ging und ich dann anschließend. Wir hatten aber auch mal die Phase, da hat sie einfach aufgehört Mama zu sagen : (
Trami
Trami | 09.04.2012
3 Antwort
danke für die antworten, jetzt lese ich aber bei beiden raus das es bei euch immer mamaphasen waren. würdet ihr denken das das ein normales verhalten ist und sich wieder ändert? auch wenn ich es versuche abzuhaken so ganz leicht fällt es mir nicht und ich habe immer zweifel
Muckelchen81
Muckelchen81 | 09.04.2012
4 Antwort
Hey bei uns ist auch paoaphase. Wenn der papa da ist darf er ihn nur ins bett bringen . der papa darf nur trösten etc : ( fühl mich manchmal auch urg. verarscht . Mein kleiner ist 20 monate.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2012
5 Antwort
schaffst du das so abzuhaken? ich habe wirklich schon einige mal richtig geheult weil ich mich so elend gefühlt habe. meinem freund ist das auch schon teils sehr unangenehm weil er weiß das es mir so weh tut. übertreib ich vielleicht einfach . Tagsüber geht es bei uns auch ohne probleme aber sobald er da ist ist nur noch Papppppaa
Muckelchen81
Muckelchen81 | 09.04.2012
6 Antwort
Ich hoffe das ändert sich mal . Das hällt schon soo ewig an! Der papa war 2 wochen weg und 1 tag war das so das er nirmsl war msl mama und mal papa . Nun ist es wieder so : ( macht mich auch voll traurig aber nunja. Ich denk mir auch manchmal ob das verhalten normal ist . ? Aber ich denk schon!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2012
7 Antwort
Neee schafffe ich net abzuhaken . Aber ich gebe mein bestes . :/ Irg. bin ich von uns beide auch die strengere person und ich hoffe so sehr das es nicht daran liegt : (
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2012
8 Antwort
auch wenn es dir genauso geht wie mir bin ich doch froh nicht allein da zu sein. ich kenne auch viele aber bei denen ist es dann die mamaphase und da haben die frauen leicht reden von wegen sei doch froh dann nutz die zeit für dich etc. aber ich habe wirklich manchmal das gefühl von ihm abgestoßen zu werden. natürlich schimpfe ich über den tag auch mehr mit ihm als der papa. ich hätte nie gedacht das der papa ihm mal soviel "erlauben" würde. nicht das er ihn nun verzieht, aber er lässt ihm doch viel mehr durchgehen als ich mal gedacht habe
Muckelchen81
Muckelchen81 | 09.04.2012
9 Antwort
oft sagt man ja auch das gerade jungs so an der mama hängen und mädchen mehr am papa .
Muckelchen81
Muckelchen81 | 09.04.2012
10 Antwort
Ja bei uns auch. Ich habe mal gegogelt wegen papaphase und da gibts fälle die sind wirklich seeeehr extrem !! Das hat mich dsnn bissel beruigt und ich dachte mir , ok bei uns gehts ja dann noch . Naja ich weiss manchmal auch net was ich noch tun soll . Der papa will ja an seine freien tage auch mal seine ruhe;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2012
11 Antwort
Ach viel. werden unsere boys schwul? ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2012
12 Antwort
was ich wiederum aber sehr seltsam finde ist das er viel nach mir ruft wenn ich gerade nicht da bin und mich "wegstößt" wenn ich wiederkomme.
Muckelchen81
Muckelchen81 | 09.04.2012
13 Antwort
was hast du denn an extremgeschichten gefunden?
Muckelchen81
Muckelchen81 | 09.04.2012
14 Antwort
Ja meiner ruft auch :) ich hab gefunden; das das kind nachts AUF papa schläft.. Wenn sie ihr sohn nur ansatzweise anfässt wird voll laut geschrien . Der papa darf nur wickeln und anziehen . Wenn mama das macht wird gebissen getreten und lsut papa gerufen . Wenn der papa geht wird bis ne stunde geschrien . Etc .. Ist bissel extremer als bei mir. Wenn papa nicht da ist bin ich wieder die beste. ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2012
15 Antwort
nunja gebissen wird jetzt nicht, aber er schreit schon nach papa wenn ich ihn ihn wickeln möchte. nicht immer, aber kommt schon vor. auch kann ich mich daran erinnern das er mich schon weggestoßen hat als ich ihn nachts trösten wollte. er hat dann richtig laut geschrieen "Pappaa". Mir sind da so die tränen in die augen geschossen und ich habe mich dann im bett weggedreht. kurz darauf wollte er dann mal zu mir und ich war in dem moment gar nicht in der lage mich umzudrehen und ihn in den arm zu nehmen so verletzt war ich
Muckelchen81
Muckelchen81 | 09.04.2012
16 Antwort
Ja das ist bei mir auch schon passiert . Als wir draussen waren auf dem spielpkatz hat er mich auch einfach weg geschubst . Papa sollte ihn auf der rutsche tragen . Aber ich versteh dich, hab das auch mal gehabt. Gatte schin garkein sinn mehr aufzustehen weil uch dachte , ach papa darf ja nur machen .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2012
17 Antwort
ja genau . ich bin ja auch nur ein mensch und hab gefühle. dann können wir nur hoffen das es sich irgendwann mal legt und die kleinen uns auch im beisein von papa ganz toll finden . aber lässt man die väter dann gewähren oder soll man trotzdem sein ding durchziehen? ich weiß nicht was richtig und falsch ist. eigentlich glaube ich sollten die kinder nicht immer ihren willen bekommen, aber will man sich das als mutter immer und immer wieder antun? ich weiß nicht
Muckelchen81
Muckelchen81 | 09.04.2012
18 Antwort
Das will ich auch mal wissen . Bei uns arbeitet der papa bis 19 uhr. Und am we machen wir das so . Wenn i h miditz wickel dann wickel ich ihn . Da kann er nach papa schreien wie er will . Papa ist ja da und ich mach ja nix schlimmes . Er gibt papa auch öfter ein küsschen als wie mir : ( bei dir auch so??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2012
19 Antwort
ja alles wie bei dir beschrieben. ich weiß auch ehrlich nicht wo das hinführen sollte wenn wir uns da als mütter total rausziehen würden. Mein partner fliegt in 4 wochen von der arbeit aus eine woche weg und ich habe jetzt schon ein wenig bammel wie das laufen wird. derzeit wird er nachts auch wieder wach und schreit nur nach papa. Generell ist mein partner täglich ab 17 uhr zu hause, allerings war er vor ca. 6 wochen schon einmal dienstlich für ein paar tage weg. komischerweise hat mein kleiner in der zeit max. 2 mal nach ihm gefragt. kaum war er wieder da war ich luft. Nun ist er halt bald nochmal weg, aber wie gesagt sind das wirklich ausnahmen und absolut kein regelfall mit dem man sein verhalten erklären könnte
Muckelchen81
Muckelchen81 | 09.04.2012
20 Antwort
ich glaube auch wirklich nicht das es gut wäre man würde sich da jetzt komplet rauziehen. mein partner fährt bald für eine woche dienstlich weg und ich habe davor echt schon bammel. zumal er auch nachts derzeit nach papa schreiend aufwacht. er war vor gut 6 wochen schonmal dienstlich für ein paar tage weg und obwohl der kleine da schon die papaphase hatte hat er an den tagen max 2 nach seinem papa verlangt. kaum war er aber wieder da war ich luft. jetzt möchte ich noch betonen das dies wirklich nur ausnahmen nicht nicht de regelfall sind. im normalfall ist der papa nämlich täglich zu hause. es würde das verhalten also nicht erklären
Muckelchen81
Muckelchen81 | 09.04.2012
21 Antwort
Da brauchst du kein vammel haben!! Wie gesagt wir waren auch 2 wochen alleine und es war super! ;) der hat nicht einmsl nach papa verlangt . Kannst dich ja mal melden dann wue es so ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2012
22 Antwort
vielleicht sollte dann weg bleiben ?!?!?!?!? :-) :-)
Muckelchen81
Muckelchen81 | 09.04.2012
23 Antwort
habe dir gerade auch im chat geschrieben
Muckelchen81
Muckelchen81 | 09.04.2012
24 Antwort
wie gut spricht er denn bzw. versteht? vielleicht sagst du ihm einfach, dass es dich verletzt, wenn er dich so wegschubst?!
Trami
Trami | 09.04.2012
25 Antwort
Also mein kleiner mag lieber von mir ins Bett gebracht werden. Aber wir haben eingeführt, dass er einmal in der Woche auf jeden Fall von meinem Mann ins Bett gebracht wird. Vielleicht könntet ihr das ja auch so machen. Und wenn du ihn bringst, vielleicht bekommt er dann ja etwas ganz besonderes - eine extra lange Geschichte vorgelesen oder ein Puppenspiel oder irgendwas. Ansonsten denke ich auch, so schwer es auch ist, veruche es dir nicht zu sehr anzunehmen. Das ändert sich auch wieder. Zeige ihm einfach wie lieb auch du ihn hast und ich würde ihn auf gar keinen Fall unter Druck setzen, in dem du ihm sagst, dass dich das verletzt . Fände ich nicht gut und kann meiner Meinung nach auch das Gegenteil bewirken. Gebe ihm soviel Liebe wie du kannst - irgendwann kommt er zu dir - sicher.
Nana255
Nana255 | 09.04.2012

ERFAHRE MEHR:

38+3 ssw extreme wassereinlagerung
29.06.2011 | 10 Antworten
extreme bauchschmerzen
19.06.2011 | 11 Antworten
extreme Wadenkrämpfe!?
13.04.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x