Mich würden mal Eure Methoden der "Schorf-Entfernung" interessieren

acido79
acido79
02.01.2012 | 7 Antworten
Hallo ihr Lieben,

wie entfernt ihr so diesen fiesen Schorf von Euren Babys?
Irgenwie hängen mein Kleiner und sein Schorf zur Zeit sehr aneinander, denn trotz Öl und Bürste kann ich die beiden nicht trennen...

Liebe Grüße
Ellen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Osa Schorf Spray aus der Apotheke hat bei uns gut funktioniert, ist pflanzlich
Lemonie231
Lemonie231 | 19.02.2019
6 Antwort
Hallo, du musst nichts machen das geht wieder weg. Wenn es Dich aber stört gibt es in der Apotheke von Avene ein Milchschorfgel. das trägt man eine halbe stunde vorm baden auf und dann kann man den Schorf mit dem Waschlappen und viel Wasser zum grössten teil einfach abwaschen. Alles auf einmal geht whrscheinlich nicht ab aber bevor die Kopfhaut gereizt wird lieber was dran lassen. immer nur das wegmachen was ganz leicht geht.
Sabi77
Sabi77 | 02.01.2012
5 Antwort
gar nicht. geht von selber wieder weg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2012
4 Antwort
Ich hab da gar nix gemacht bzw mache da nix..mein kleiner is knapp 2einhalb un hat 2-3 minimale stellen wo er noch schorf hat..ich würde sagen, lass es so wie's is - es geht von allein weg..bei dem einen schneller als bei dem anderen
yvi1981
yvi1981 | 02.01.2012
3 Antwort
Ich habe es mit Milchschorfgel aus der Apotheke und einem Läusekamm wegbekommen, ganz leicht und kam dann auch nicht wieder.
Antje71
Antje71 | 02.01.2012
2 Antwort
Ui... unschön das Ganze... sieht nicht gut aus ne? Ich bade den kleinen jeden 2ten Abend u wasche sein Köpfchen bzw seine Haare schon mit Babyshampoo... er ist 7 Monate alt heute... danach die Haare schön trocken rubbeln und der Schorf ist weg... Manchmal kämme ich auch entsprechend dicker beschichtete Stellen leicht mit ner Babybürste, spätestens dann ist immer alles frei von Schorf... Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2012
1 Antwort
Meine Methode lautet: Finger weg ... das geht alleine weg. Louisa ist jetzt 2 Jahre und nun geht die letzte kleine Stelle am Kopf gerade weg. Man soll da gar nicht so dran rummanipulieren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2012

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading