eifersucht

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.07.2011 | 11 Antworten
hallo liebe mama´s

ist vielleicht etwas früh. wollte einmal fragen, ob ihr eure ersten kinder irgendwie in die schwangerschaft mit einbezogen habt dass es nicht so extrem eifersüchtig wird.

ich bekomme januar ein zweites, da ist meine maus dann knapp 20 monate.

würde mich über antworten mit evtl ratschlägen freuen.

lg steffi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@Maulende-Myrthe
vielleicht liegt es am Alter vom Geschwisterkind...??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.07.2011
10 Antwort
@Maulende-Myrthe
so wars bei uns auch das ich die beiden nicht mehr alleine lassen konnte, selbst wenn ich aufs klo bin musste ich den kleinen mitnehmen! Aber das hat sich gelegt! Hoffe das es bei dir auch besser wird.
Mischa87
Mischa87 | 03.07.2011
9 Antwort
Wie
schön, dass es bei allen hier super geklappt hat. Ich habe meine Tochter auch überall mit einbezogen, so gut es eben ging. Während der SS und danach auch. Und ich achte peinlichst genau darauf, dass sie sich von mir nicht vernachlässigt fühlt. Trotzdem ist sie eifersüchtig und will ständig im Mittelpunkt stehen. Hab ich wohl entweder was falsch gemacht oder einfach Pech gehabt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2011
8 Antwort
hi
ja habe meinen sohn in der schwangerschaft schon einbezogen, hab ihn gesagt das er jetzt dann der große bruder ist usw, er hat den bauch dann immer geküsst und gestreichelt! Als Luis dann da war und noel ihn das 1mal im kh gesehen hat ist er gleich mal hin gegangen und hat ihn eine runter gehauen, und ja daheim ist dann der totale stress wegen luis gewesen, er hat uns das schlafzimmer nachts verwüstet
Mischa87
Mischa87 | 03.07.2011
7 Antwort
...
erlich gesagt garnicht...meiner war knapp 1, 5 also amy kam...konnte es also eh net verstehn!! habs ihm zwar erzählt und erklärt aber das wars auch....ich find wenn man zuviel tamtam drum macht kanns auch schaden...und vorallem ists ne charaktersachen...manche kinder sind einfach garnicht eifersüchtig andere schon..ich glaub das entscheiden ist wie man sich verhält wenns kind DA ist!!
linda1986
linda1986 | 03.07.2011
6 Antwort
hi
das ist ne klasse idee, sie ist halt so auf mich fixiert will halt auch nicht dass sie sich vernachlässigt oder nicht geliebt fühlt lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2011
5 Antwort
Unbedingt schon von anfang an miteinbeziehen :)
Hey Du :) Ich habe meinen grossen schon ab der 6.ssw. darauf vorbereitet :) Mit ihm Bücher von Babys angesehen und ihm alles erklährt. Auch habe ich sobald wir den Namen hatten, immer wieder darauf hingewiesen und er durfte auch den Bauch streicheln oder Küssen :) Noch bevor seine kleine Schwester da war konnte er den Namen sagen :) Und ich kann sagen, es hat was gebracht, den er ist jetzt überhaupt nicht eiversüchtig :) LG DOMK :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2011
4 Antwort
hi
vielen dank für eure antworten lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2011
3 Antwort
hey...
wir haben unseren sohn damals mit einbezogen in die schwangerschaft, er war knapp 21 monate, als unsere tochter geboren wurde. er durfte mir, als es soweit war, immer den bauch eincremen und nach der entbindung haben wir ihm an den wickeltisch einen stuhl gestellt, so konnte er beim wickeln immer zuschauen. beim stillen hab ich ihn auch zugucken lassen, das alles wird mit der zeit dann eh langweilig, die wenden sich dann automatisch nach ein paar wochen interessanteren dingen, wie autos spielen zu...also: keine panik... *lg*
Aylin22052010
Aylin22052010 | 03.07.2011
2 Antwort
ja klar
meine Kids haben mir geholfen beim Bauch eincremen, sie haben den Bauch gestreichelt und mein Grosser hat, als ich mit der Kurzen schwanger war, immer 2x gute Nacht gesagt, einmal mir mit Kuss, und einmal seiner Schwester mit Kuss auf den Bauch... wirklich mit einbeziehen kann man sie auch erst, wenn das Baby geboren wurde... ich habe 3 Kids nd es gab bei uns keine Eifersüchteleien
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2011
1 Antwort
Das
wird sie eh noch nicht verstehen. Meine Tochter war 24 MOnate, als die Zweite kam und ich glaube nicht, dass sie wirklich verstanden hat, dass da ein Baby im Bauch ist. Sie hat das war immer gesagt, aber wie soll sich ein Kind in dem Alter das vorstellen. Sie hat auch mal meinen Bauch eingecremt, aber wenn ich ihr gesagt hab, sie soll mal fühlen, wenn das Baby sich bewegt, war ihr das unheimlich. Eifersucht kannst du damit eh nicht verhindern. Die kommt dann wahrscheinlich irgendwann früher oder später. Bei uns ist es derzeit sehr schlimm, dabei dachte ich, es sei bereits das Schlimmste überstanden. Anfangs musste ich höllisch aufpassen, weil die Große dem Baby öfter eine geschallert hat. Nach ner Zeit war das wieder gut und jetzt ist es ganz übel. Ich könnte die beiden nicht alleine lassen, weil ich zu viel Angst hätte, dass meine Große der KLeinen was antut - auch wenn sie das natürlich nie abschätzen könnte. Also, vielleicht habt ihr Glück, aber wenn nicht, kannst du das im Vorfeld nicht ändern.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2011

ERFAHRE MEHR:

Schwägerin eifersüchtig
26.03.2011 | 6 Antworten
Eifersucht , was soll ich tun?
17.11.2008 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading