Bitte um hilfee *lang*

xgummibärx
xgummibärx
21.06.2011 | 14 Antworten
hallo ihr lieben ...

also es geht um meine tochter 18monate meine Mama weiß auch keinen Rat mehr´wir haben noch nie ein kind erlebt was so einen sturkopf hat wie meine Maus also ....

sie schlägt mich und prowoziert wo sie nur kann aber nur mich ! ich habs mit schimpfen, ignorieren oder loben wenn sie mal auf mich hört probiert aber nix... bin sehr viel mit ihr draußen auf dem spielplatz da schlägt sie kinder mit der schaufel egal wie alt oder wirft mit sand ich sag dann 4 mal nein haylie nein und wenn sie nicht hört werfe ich sie auch mit sand ab damit sie merkt das es nicht schön ist aber das macht ihr absolut nichts aus ... dann sobald jemand was zu essen hat reist sie es demjenigen aus der hand und will von jedem essen und ich mag das absolut nicht dieses betteln und von fremden was nehmen sie bekommt sehr viel von mir...

was noch sehr schlimm ist ist die bus fahrt sie schreit und zickt und kreicht rum sie ist erst ruig wenn sie was süßes bekommt aber ich kann ihr ja nicht am vormittag schon süßkram geben und obst etc möchte sie im bus nicht buch vorlesen auch nicht meine ideen sind zuende...

hoffe ihr habt paar ideen für mich wie ich das verhalten in griff bekomme und sie dazu bekomme das sie auf mich hört und nicht merh schlägt und prowoziert ihr müsstet die blicke von ihr sehen jeder der das zum ersten mal sieht muss lachen aber ich finde das nicht merh zum lachen =(

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
....
Also ich denke, in gewissermaßen ist das "normal" in dem Alter ... die Kleinen testen ihre Grenzen ... man MUSS konsequent sein ... ich denke, da ist 4x "nein" sagen schon fast zuviel ... spätestens beim 3.mal sollte das Kind eine Konsequenz daraus ziehen !! Das du sie mit Sand zurück bewirfst , geht mal GARNICHT !! WIE soll sie lernen, dass man das NICHT macht, wenn ihre Mutter ihr das vormacht ?!
Mara2201
Mara2201 | 21.06.2011
2 Antwort
@mara2201
ich werfe mit sand damit sie merkt das es nicht schön ist was sie macht aber das habe ich auch nur paar mal gemacht weil ich gemerkt habe das es sie nicht interessiert... jetzt setze ich sie 5 min neben mich auf die bank aber auch dann beisst, schlägt oder schreit sie mache das dann solange bis sie sich beriugt hat aber meine nerven sind im moment gleich null und nicht das es falsch aufgefasst wird ich würde meinem kind niemal sand ins gesicht oder so werfen ...
xgummibärx
xgummibärx | 21.06.2011
3 Antwort
Oh man
Das kenn ich ...ich hab auch so einen kleinen Teufel , 18monate...der Tag ist echt anstrengend mit ihm ..ich denk mal das ist gerad eine Phase....vielmehr ich hoffe es
greta1970
greta1970 | 21.06.2011
4 Antwort
....
wenn du mit sand wirfst warum darf das deine tochter nicht? sag ihr höchstens 3mal nein, dann nimm sie und setzt sie auf die bank. und versuch mal STOPP statt nein zu sagen. das spielchen im bus kenn ich gut von meiner tochter. ich hab sie dann auf den schoss genommen udn mit ihr aus dem fenster geschaut. und mach dir keine gedanken was die anderen denken. und geh nicht schon mit dem gedanken an den kommenden terror im bus, zum bus das spürt deine maus.
wossi2007
wossi2007 | 21.06.2011
5 Antwort
@xgummibärx
nach dem dritten stillsitzen würde ich mit ihr wieder nach hause gehen.
wossi2007
wossi2007 | 21.06.2011
6 Antwort
Hallo
ich schließe mich Mara2201 an, du mußt ihr das vorleben, du bist die Mutter, es geht nicht das du sie mit Sand zurück bewirfst - da lernt sie nur daraus, dass das so ok ist, weil du das auch machst... Sei bei ihr sehr konsequent, kündige ihr es vorher an, wenn sie haut oder Essen wegnimmt ihr sofort den Spielplatz verlasst... Beim Busfahren würde ich ihr nichts süßes geben, nur damit sie ruhig ist... Seit ihr aufs Busfahren angewiesen? Meine Tochter haut & beißt mich auch zur Zeit...es gab auch vor einiger Zeit schon Mal so eine Phase und sie ist vorbei gegangen. Wünsch dir starke Nerven viele Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2011
7 Antwort
hallo
4mal nein ist zu viel wen sie dich haut zb sag das weh tut und halt ihre haende fest aber so das es nicht weh tut sag du laest los wen sie net mehr aua macht wen oder spielplatz schmeist sie sand oder so sag ihr geht heim und mach das auch undim bus gebe ihr kein nasch kram wen sie so ist wichtig wen sie wieder normal ist nie sagen bist du wieder lieb oder sag ihr nie du bist bose den das du nur jetzt meinst versteht sie noch nicht
sternenelfe79
sternenelfe79 | 21.06.2011
8 Antwort
...
...sei konsequent. Wenn sie mit Sand wirft, dann wirf auf keinen Fall zurück. Da sieht sie, daß selbst die Mama das macht. Nein, wenn sie nich nach 2x nein bzw stopp nicht aufhört, dann kündige an, daß ihr nach Hause geht, wenn sie nicht aufhört. Macht sie es wieder, dann geh mit ihr nach Hause. Keine Süßigkeiten oder so an dem Tag geben. Daheim soll sie erstmal alleine spielen. Sobald sie so ein Verhalten zeigt, dann kündige an, daß ihr nach Hause geht und setze es dann auch durch. Ist vielleicht anfangs ein hin- und her, aber irgendwann kapiert sie es. Erkläre ihr, daß ihr so nicht auf Spielplätze könnt, da sie anderen Kindern weh tut. Auch das mit dem Essen wegnehmen funktioniert auf diese Weise. Lg
Biene_321
Biene_321 | 21.06.2011
9 Antwort
Trotzkopf
Also wenn sie auf dem Spielplatz Mist macht, würde ich sie mir DIREKT beim ersten Mal schnappen und gehen! Wenn sie einem anderen Kind Essen weg nimmt, nimm es ihr mit dem Komentar "Das gehört dir nicht!" ab, gib es dem Besitzer wieder und geh mit ihr nach Hause. Sie muss die Konsequenzen immer spüren, dann wird sie schnell merken, dass sie so nicht weiter kommt. Wenn sie nach Süßigkeiten schreit, streich sie ihr für den Tag komplett. Und im Bus kann man nichts anderes machen, als das Theater zu ignorieren, wenn Du einen Eiertanz um sie herum aufführst, um sie zu beruhigen, bestätigst Du sie in ihrem Verhalten, denn so bekommt sie ja sehr viel Aufmerksamkeit. Mach eine klare Ansage, dass sie sich beruhigen soll, und dann setz Dich hin und steh es durch... Es ist hart und am Anfang mit noch mehr Theater verbunden, aber dann wird es besser. Genau so ist es beim Schlagen: Du musst konsequent sein, sie zum Beispiel in ihr Zimmer bringen oder so. Ich wünsche Dir starke Nerven!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2011
10 Antwort
danke
ich werde es mal versuchen ja und ihr habt recht mit dem sand war ne scheiß aktion von mir hoffe es kllappt und ja muss täglich mit dem bus fahren und ich habe da keine nerven das geschrei 20 min auszuhalten und die anderen leute auch nicht es gab tage da bin ich ausgestigen und 30 min zu fuß gelaufen weil die zickt und wenn ich sie auf den schoß nehme dann will sie runter laufen und tritt schreit und haut
xgummibärx
xgummibärx | 21.06.2011
11 Antwort
Ich kenn das mit dem Bus...
Die anderen Fahrgäste gucken einen dann immer doof an und man steht unter enormem Druck deswegen. Wenn keiner im Bus wäre, wäre es ja halb so wild. Ich habe immer laut und deutlich gesagt, dass das nicht in Ordnung ist und allen Menschen auf die Nerven geht, und dass wir aus dem Fenster schauen können oder so was, wenn der Zwerg sich wieder beruhigt hat, dann kam er in den Buggy, wurde ausbruchsicher angeschnallt und ignoriert. So wussten die anderen Leute, dass ich auch genervt bin und das nicht gut finde, mein Sohn auch und ich hab mir dann die Landschaft angeschaut... So hab ich auch blöden Sprüchen vorgebeugt, viele Menschen labern ja schnell mal einen Mist von wegen "Warum macht die denn nichts...? - Schlechte Mutter..." wenn man konsequent ist. Die sehen es am liebsten, wenn man einen Eiertanz aufführt und in Deinem Fall die Süßigkeiten zückt, nur damit das Kind ruhig ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2011
12 Antwort
@lostsoul
ich habe das auch schon ausprobiert habe allerdings nur 10 minuten ausgehalten weil ich die leute tuscheln gehört habe und dann bin ich auch noch 22 und ein kind wird man eh ebgestempelt ... aber das mein freund und ich schon viel erreicht haben sieht ja keiner letztens sezt sich ne frau zu mir und bekommt das gezicke mit und sagt zu mir ja junge frau das problem hätten sie nicht wenn sie verhütet hätten Hallooooooo???????? gehts noch ????? da meinte ich nur das sie geplant war und sie sich bitte um ihr leben kümmern sollte es gibt so dreißte leute und da hab ich keine nerven und bin da auch nicht so selbstbewusst da drüber zu stehen ?
xgummibärx
xgummibärx | 21.06.2011
13 Antwort
re
haben das selbe problem meine ist 16 monate....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2011
14 Antwort
Trotzkopf
Ich war früher auch nicht so selbstbewusst, habe mit 22 meinen Großen bekommen , aber mit der Zeit wurde das besser. Ich hab auch schon mal Leute richtig angefahren, weil die sich einmischen wollten. Einmal meinte so eine Omi zu meinem Mittleren, dass er was auf den Hintern kriegen würde, wenn er nicht lieb sei!!! Die hab ich fast gefressen! Ich war auf 180, was denken manche Leute sich? Sei ruhig mutig, die meisten Leute kennen Dich nicht, ist doch egal, was die von Dir denken. Ob die Dich für eine hysterische Übermutter oder das genaue Gegenteil halten, ist ja eigentlich egal... Denn sie haben nichts mit Dir zu tun. Wenn jemand tuschelt, frag, ob die Kinder haben und was sie in so einer Situation gemacht haben und sag, das Tuscheln nicht hilft. Naja, ich wünsche Dir die Kraft und die Nerven, das mal auszuprobieren, denn dann kehrt meistens Ruhe ein... LG!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2011

ERFAHRE MEHR:

2. kind wie lang hats gedauert?
20.10.2014 | 13 Antworten
eben war der notarzt da (Vorsicht lang!)
04.07.2013 | 21 Antworten
hilfee haarfärbeunfall :(
23.04.2013 | 10 Antworten
Hilfee.
10.10.2012 | 15 Antworten
gefühlskarussell (lang)
18.03.2011 | 25 Antworten
2 Jährige klammert extrem - HILFEE
03.03.2011 | 29 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading