Schlechtes Gewissen

Dolcezza90
Dolcezza90
15.06.2011 | 14 Antworten
Hallo,

mein Kleiner, 16 Monate, schläft ja immer alleine in seinem Bettchen ein, vorher kuschel ich ihn natürlich immernoch und lege ihn dann ins Bett damit er dann einschlafen kann...klappt auch ganz gut. Nur manchmal ist es so, dass er noch so 45 min. wach daliegt und einfach nur guckt, er quengelt nicht udn brabbelt auch nicht vor sich hin, aber ich hab total das schlechte Gewissen deswegen. Jetzt ist es wieder so ...er liegt da und guckt nur und versucht einzuschlafen, wenn ich dann reingehe, winkt er mir. Winken tut er bis jetzt nur, wenn jemand geht. Fühl mich gerade wie eine Rabenmutter, aber ihn rausnehmen und in den Schlaf schunkel hat doch auch niht so viel Sinn oder? Kann es auch sein, dass er das manchmal einfach braucht um vom Tag runterzukommen und er die Ruhe 'genießt' ???

Liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Kinder liegen meistens noch wach im Bett
und wenn er ruhig ist ist doch alles in Ordnung. Andere Mütter haben da Schwierigkeiten, wo das Kind nicht alleine in den Schlaf findet. Du legst Dich auch hin und bist nicht sofort weg, sondern liegst einfach nur da und denkst vielleicht an den Tag.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2011
13 Antwort
sei doch froh!
andere mütter quälen sich jeden abend mit 45min. gebrülle weil er nicht schlafen will.... mika liegt auch manchmal wachim bett und quasselt noch. ich finde es toll das er das kann. zeigt einem doch auch das sie sich im bett wohl fühlen! also mach dir keine gedanken. er ist doch zufrieden sonst würde er weinen o.ä.! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2011
12 Antwort
.....
mach dir kein schlechtes gewissen, meine kleine macht das auch seit ein paar monaten öfters, vorher war sie innerhalb von 5min eingeschlafen, aber jetzt ist sie teilweise noch ein bis zwei stunden munter, sie redet sehr viel, lacht und quietscht vor sich hin, ab und zu wird nochmal nach mama gerufen, dann steht sie da und lacht, zeigt mir ihren stoffhasen bzw. quatscht mich voll, wenn ich dann frage, ob sie nicht mal schlafen will, kommt nur ein lachendes "nein", aber wenn ich rausgehe, heult sie auch nicht, inzwischen kommt es sogar vor, das sich meine große beschwert, das sie net einschlafen kann, weil die kleine so laut ist
iris770
iris770 | 15.06.2011
11 Antwort
Neeee kein schlechtes Gewissen!
Er weint doch nicht. Er ist zufrieden mit sich und denkt vll. noch über den Tag nach. Lass es so wie es ist, wenn was wäre, würd er sich 100prozentig melden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2011
10 Antwort
ach was brauchst kein schlechtes gewissen haben
meine tochter ist auch nie sofort eingeschlafen und macht es heute noch nicht ich bin da auch so brauche meine zeit bis ich einschlafe mein mann dreht sich einfach um und ist eingeschlafen aber so ist halt nicht jeder und so wie es sich anhöt ist er ja zufrieden wenn was wäre würde er sich bemerkbar machen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2011
9 Antwort
hallo
Du brauchst kein schlechtes gewissen haben so wie du schreibst ist dein kleiner ganz zufrieden mit sich
sternenelfe79
sternenelfe79 | 15.06.2011
8 Antwort
hallo
Du brauchst kein schlechtes gewissen haben so wie du schreibst ist dein kleiner ganz zufrieden mit sich
sternenelfe79
sternenelfe79 | 15.06.2011
7 Antwort
...
ne ich denke er schaltet einfach nur langsam runter...sei froh das es so ist....wäre meinen nieee in den sinn gekommen!!
linda1986
linda1986 | 15.06.2011
6 Antwort
re
da brauchste dir echt keine gedanken machen gerade wenn er nur da liegt ermeckert nicht, weint nicht ist doch supi dann ist er auch zufrieden. wenn du jetzt was anders machen würdest hmmm......lass ihm sein gewohntes gibt meiner meinung nach keinen grund was zu ändern.
Becki1000
Becki1000 | 15.06.2011
5 Antwort
...
würde den Kleinen im Bettchen lassen. Wenn es ihm nicht passen würde, würde er sich bemerkbar machen und mecker. Solange er ruhig ist, lass ihn.
Trami
Trami | 15.06.2011
4 Antwort
klar wird das so sein
wir großen denken doch auch bevor wir einschlafen manchmal noch über dinge nach
Violasmama20
Violasmama20 | 15.06.2011
3 Antwort
...
JA das kann gut sein, Kinder können zwar alleine einschlafen aber auch nicht von jezt auf dann, wir könnens doch auch nicht, wir liegen auch noch paar Minuten wach oder drehn uns so und so..Wir haben an aufregenden Tagen auch einschlafprobleme, und liegen einfach da. Es ist kein Problem, lass ihn liegen, meine ist jetz 17 Monate und macht dies auch so.. allerdings läuft bei uns eine CD mit Froschgesängen und Pahnflöte, die hört sie einfach ganz gern bis sie einschläft. Beruhigt schön.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2011
2 Antwort
Hallo
Also ich find das super, wenn er im Bett liegt und sich ruhig verhält, wenn es ihm nicht passen würde, täte er sich sicher melden! Würde daran absolut nichts ändern!!! lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2011
1 Antwort
Hallo,
das macht meine Tochter auch so. Sie führt sich fast nie auf beim schlafen gehen. Ich leg sie in ihr Bett und dann will sie ihre Spieluhr in die Hand, da knubbelt sie so lange dran rum bis sie eingeschlafen ist. Das kann aber auch mal ne halbe Stunde dauern, würde ich sie raus nehmen würde sie wieder aufdrehen also mach ich das auch nicht. Lg, Ramy.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schlechtes gewissen
17.08.2012 | 17 Antworten
Schlechtes Gewissen!
31.05.2012 | 0 Antworten
Schlechtes Spermiogramm
12.05.2012 | 3 Antworten
Schlechtes Gewissen
22.01.2012 | 20 Antworten
Hab ein total schlechtes Gewissen =(
29.12.2010 | 6 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading