oh man mein kleiner bringt mich um den verstand

Maxi2506
Maxi2506
31.05.2011 | 15 Antworten
alles was er in den fingern hält wird geworfen...extra...er schaut sogar noch zu mir...ein nein, auch kein lauteres kommt bei ihm nicht an...nichts hilft und das geht teil schon seit monaten so...hinzu kommen schlagen, und kratzen und er macht bewußt genau die sachen die er nicht darf
ich frage mich wann es zumindest mal besser wird...mein großer war nicht so "schlimm"
wie ists bei euch? ach ja er ist 22 monate und klar voll im trotzalter :-(

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Seit 8 Jahren...
denke ich fast täglich und nächtlich über meine Erziehungsmethoden nach. Lese Bücher, hole mir Rat, denke mir neue Wege aus und lerne dazu. Ich glaube - so ist das nun mal. Mutter sein und Kinder erziehen ist der anspruchsvollste Job der Welt. Fehler werden gemacht und revidiert! Das gehört bei uns, wie bei den Kindern dazu. Die nur unsere Hilfe und Stärke brauchen und verlangen, um ihren weg zu finden. Atme tief durch, geh joggen oder mit einer Freundin einen trinken. Und dann überlege Dir eine neue Technik. Die euer beider Temperamente entspricht... Und irgendwann bist Du an dem Punkt angekommen, wo Du sie verbessern und abändern musst. Also, so mache ich es jedenfalls!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.05.2011
14 Antwort
jaaa..
das kenne ich...Meine tochter schmeisst zur Zeit alles rum, was man ihr gibt...Mich wunderts das die Sachen noch nicht kaputt sind...zudem Haut sie auch des öfteren und zwickt!! Da kann man auch sagen was man möchte!! Das ist eine Phase die fast jedes Kind mit macht...also hat nichts mit dem Charakter zu tun! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.05.2011
13 Antwort
@XSorayaX
stimmt!und nicht erpressen und drohen. dann lernen die kinder, ihre bedürfnisse durch diese art umzusetzen. nein, böse sind sie nicht! nur schlau und hartnäckig. müssen sie auch, sonst würden bestimmt viele zu kurz kommen. das ist voll normal mit den wutausbrüchen und trotzen der lieben kleinen. es gehört zum großwerden. man darf es nur nie persönlich nehmen. dann kann man es viel leichter ertragen. klappt immer besser mit diesem vorsatz bei mir! hast du noch nie geschrien? hast du immer geduld? kein angriff - nur eine ernste frage!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.05.2011
12 Antwort
@XSorayaX
nachtrag...ja ich habe ZUWENIG geduld...immer schon das ist mein charakter :-) und benutze es nicht als ausrede ...ich versuche entgegen meiner natur zu handeln...aber es gelingt nicht immer :-) wie gesagt ich bin auch nur mensch...mit fehlern, schwächen und stärken :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 31.05.2011
11 Antwort
@XSorayaX
wie schon gesagt du hast absolut recht...hilft vielleich ein wenig mehr verständnis aufzubringen...aber sonst wenig...weil es eine theorie ist...ich bin aber hier mitten in der praxis...und die ist fast immer völlig anders als die theorie in der klappt alles super...in der praxis eher selten :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 31.05.2011
10 Antwort
@Maxi2506
Habe auch nicht behauptet das Mama´s IMMER funktionieren MÜSSEN. Wir sind alle nur Menschen und machen auch Fehler. KEINER IST PERFEKT. Nur sehe ich das in der Hinsicht anders.....was auf Kids eingehen heisst... Manche Mamas......haben wenig Geduld......z.b. Wenn du nun z.b. einen Schritt machst MUSS Dein Kind min.2 machen je nach Alter....es geht halt nicht schneller...ein Kind will auch mal die Gegend "bewundern"und?Was machen manche Mamas? NUN KOMM SCHON BEWEG DICH...brüllen vllt noch....zerren am Kind rum. JA weisst du KEIN Kind auf dieser Welt ist "Böse"geboren und denkt sich:UH HEUTE ÄRGER ICH DIE MAMA MAL die flippt dann aus. Das ist Bullshit....und nur eine Ausrede für manche die halt ZUWENIG Geduld haben.... Manche Eltern jammern auch viel rum..mein KInd macht dies nicht macht das nicht......und ich würde/hätte ja so gerne das er/sie das oder das macht....weisst du bei sowas sollten die Eltern sich mal NUR vorstellen ihr Kind wäre Krank oder gar "behindert" Weisst Du SOLCHE MAMAS DIE HABEN EIN RECHT ZU JAMMERN. Tun sie aber eher selten, weil sie froh sind das es überhaupt ihr Kind gibt. Was ich damit sagen will ist.....man sollte mehr Geduld zeigen...auch mal Fragen was ein Kind will und weder schreien noch zerren usw bringt was.... Mal ehrlich...wenn eine Mama fast NUR brüllt...kennt das Kind nichts anderes und wird das auch machen.
XSorayaX
XSorayaX | 31.05.2011
9 Antwort
hi
also, mein sohn ist 8 und immer noch in der trotzphase. beisst zwar nicht oder spuckt, aber macht selten, was ich will und bockt, wenn er nicht seinen willen bekommt. meine tochter ist 13 monate - schmeisst sich auf den boden , haut mich und versucht zu beissen. abgeguckt hat sie's nicht. obwohl ich das auch gerne machen würde - öfter mal. dann lass ich sie stehen und liegen, wo auch immer sie gerade krawall macht. pf, ist mir voll egal. ich diskutiere nie wieder. seh ich ja, was ich beim großen angerichtet hab. das wort nein, ist den kindern aber sowas von egal. es hilft nur konsequenz und ein sofortiges eingreifen, wegnehmen, runterheben.... und schlechtes verhalten ignorieren, gutes belohnen. immer leicht geredet. ich brüll auch mal! na und - ich bin auch nur ein mensch. mütter nerven sind zwar aus stahl, aber der rosstet doch och mal - oder?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.05.2011
8 Antwort
@XSorayaX
ich meinte nicht immer ;-)
Maxi2506
Maxi2506 | 31.05.2011
7 Antwort
@XSorayaX
du hast recht mit dem was du sagst...du vergißt aber auch die gegenseite...auch wir mamas funktiuonieren immer...und machen fehler :-) trotzdem muß er grade weil sein großer bruder die regeln befolgen soll...auch regeln erfahren und grenzen gesetzt bekommen...nur augenhöhe, reden nützt da nicht immer viel ich habe nämlich zusätzlich das problem das mein großer immer wieder kommt und sagt "der alexander macht aber auch" da nützt es auch nichts zu sagen...ja du bist der ältere.... die ganze situation ist grenzwertig für alle :-( lg
Maxi2506
Maxi2506 | 31.05.2011
6 Antwort
@Maxi2506
Er ist noch nicht einmal 2 Jahre......also da wirfste aber früh die Flinte ins Korn.So blöd wie es klingen mag: Da mussu durch......... Weil anbrüllen bringt eh nichts.......alles andere auch nicht. Aufs Kind eingehen, auf Augenhöhe gehen und vllt auch mal die Sicht des Kindes sehen......Eltern "rasten"schnell aus wenn Kids nicht so "funktionieren" wie es manche erwarten. Dann wird teilweise an den Kids rumgezedert, gerissen was auch immer.Die sollten sich mal vorstellen SIE wären das Kind. Und so verliert man auch nur vertrauen.....denn zwischen Respekt und Angst liegen Welten, viele verwechseln Angst mit Respekt bei Kids. Kein Kind ist eine Maschine und Umgang formt nunmal den Menschen.
XSorayaX
XSorayaX | 31.05.2011
5 Antwort
@XSorayaX
es ist sein charakter das er es macht...aber das quasi meine erziehung an ihm abprallt...das ist nicht charaktersache :-) und zermürbend für mich :-( lg
Maxi2506
Maxi2506 | 31.05.2011
4 Antwort
@Maxi2506
Na aber dann hast du Dir ja Deine Frage selbst beantwortet Ist eben sein Charakter...
XSorayaX
XSorayaX | 31.05.2011
3 Antwort
@XSorayaX
klar vom bruder...der im spiel mit seinen fast 5 jahren "kämpft" aber auch mein großer hatte die hau und kratzphase...und er hatte keinen bruder und wir schlagen und kratzen nicht ;-) ich denke es kommt nicht vom vorleben sondern ist charaktersache...und jungs sind meist stärker darin als mädchen :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 31.05.2011
2 Antwort
Romy wird in 2 Monaten
3 Jahre alt. Und ja die Trotzphase ist Horror. Geschlagen, gebissen, gekratzt oder sonstiges hat sie noch NIE!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.05.2011
1 Antwort
Hat er sich
es vllt von wem abgeschaut? Meistens stumpfen ja Kinder ab, wenn ihnen jemand was "vorlebt"sei es Family oder Nachbarskinder oder oder oder.
XSorayaX
XSorayaX | 31.05.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Junge Mami aus Freising?
20.07.2012 | 2 Antworten
Sie will ein Junge werden!
12.06.2012 | 11 Antworten
meint ihr das bringt was
23.02.2012 | 6 Antworten
oh man meine brust bringt mich um
10.01.2012 | 7 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading