Mit 1,5 komplett trocken?

Sunnystar
Sunnystar
23.05.2011 | 26 Antworten
Stimmt es, das Kinder im Osten immer mit 1, 5 Jahren trocken sind??? Tags und nachtsüber??? Ich konnte es mir nicht vorstellen! Unser Bankberater meinte das. Es wäre ganz normal das die Kids dann trocken sind.

Ich hab immer nur 3 oder 3, 5 gehört, vielleicht auch mit 2, 5 aber jünger hab ich noch nie gehört;) Ihr vielleicht???
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

26 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
huhu
bin mir net ganz sicher, aber meine freundin ist aus´n osten und die hat des glaub ich mal erwähnt das sie mit 1, 5 glaub ich trocken war.
supimami2008
supimami2008 | 23.05.2011
2 Antwort
früher war es so
ich war z-b. mit 13 monaten trocken aber damals war es vieles anders. heute ist es teilweise noch so das viele so früh trocken sind.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.05.2011
3 Antwort
...
Früher war das wirklich so. Aber heutzutage ist es anders. Mein Mann kommt aus Thüringen und war mit knapp 1 trocken. Ich würde das nie machen wollen, denn mit 1 können die das noch net ganz verstehen und ausserdem sollen sienoch dsa Kind sein geniessen. Sxo sehe ich dsa
JACQUI85
JACQUI85 | 23.05.2011
4 Antwort
....
ich komm ausn Osten.Mein Großer war mit 2 Jahren trocken.Denke er meinte das allgemein, das die Kinder vielleicht eher trocken werden .Ich kenn hier einige die sind fast 3 und fast 5 und immer noch mit Pampers unterwegs!Von daher kann ich das nicht bestätigen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.05.2011
5 Antwort
...
Na ja, das liegt an den Erzieherinnen in der KITA. Wenn es alte Erzieher sind, dann kann das klappen. Damals wurden die KInder sehr früh von den Windeln entwöhnt, aber Pauschal kann man das gar nicht sagen. Meine Tochter war 22 Monate, als Sie tags und nachts trocken war. Ich selbt war wohl schon mit 15 Monaten trocken, weil das aber in meinem damaligen Kindergarten durchgezogen wurde. Ging auch nicht wirklich anders, denn mit den Stoffwindeln damals war es kein Vergnügen. Je älter das Kind wurde, um so großer wurden die Urinmengen. Das konnte so einen Stoffwindel unmöglich auf DAUER bewältigen - zumal es für die Haut auch nicht so gut war, wenn Sie ständig nass war. So hat man die Windeln lieber früh abgewöhnt - einen emotionalen Schaden habe ich dadurch aber nicht erlitten *lach* - ich fühlte mich auch nicht gezwungen oder unter Druck gesetzt.
deeley
deeley | 23.05.2011
6 Antwort
jaja
das war mal so meine schwiegermutter meint auch immer wieder so langsam wird es zeit das die kleine sauber wird. ihrekinder waren alle mit nem jahr trocken ich kann es schon nicht mehr hören. meine kleine ist 2 und ist jetzt tagsüber trocken
katrin0502
katrin0502 | 23.05.2011
7 Antwort
Ja, das stimmt ... zumindest Tagsüber
wir hatten damals nur diese Stoffwindeln. Unsere Waschmaschinen waren aus dem Mittelalter und es war z.T. harte Handarbeit die Windeln vom Schiss zu befreien ... Ich und mein Bruder waren tagsüber mit 1 - 1 1/2 Jahren trocken. Wie es Nachts aussah weiß ich nicht, da müßte ich meine Mutter fragen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 23.05.2011
8 Antwort
hab ne Arbeitskollegin
die kam aus dem Osten, sie sagt das war da so und ihr Enkelchen ist jetzt auch mit 1, 5 trocken
corazon_
corazon_ | 23.05.2011
9 Antwort
------
ich habe das auch schon gehört mein sohn 4jahre war mit 2jahren schon trocken
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.05.2011
10 Antwort
huhu
hier in thüringen wird in kindergarten mit 1.5 jahren angefangen mit den trocken werden aber meiner kommt erst mit 2 rein und ich hab in noch nicht trocken bekommen ! er mag nicht auf sein töpfchen xD
marie-an
marie-an | 23.05.2011
11 Antwort
ja damals
ich komm auch aus dem osten :-) früher gabs bei uns nur die stoffwindel mit gummiüberzug die haben weder pippi aufgesaugt noch von popo die kacka trocken behalten... so sind wir damals schon im kindergarten mit 8-11 mon regelmäßig auf dem topf gegangen und mit 1-1 1/2 jahren waren wir komplett trocken... aber auch in der heutigen zeit ist im osten alles anders es gibt pampers für jederman ^^ auch im osten so werden da auch die kids länger brauchen meine motte zum beispiel ist auch erst mit 2 1/2 jahren trocken geworden :-) und das war noch im osten
wonny1980
wonny1980 | 23.05.2011
12 Antwort
HI
Früher musst die mit 1 bzw.1, 5 jahren trocken sein! ich war hier im westen damals mit 2 tags u nachts trocken u war da für unsere gegend schon früh, wurde aber nicht gezwungen sonder habs von alleine gemacht :-) Ich persönlich finde es nicht toll den kindern das schon unter 1, 5 JAHREN beizubringen! Mia is jetzt 21 Monate u wir fangen im Juli oder so an .... Mein Mann der ausm Osten ist, findet das auch völlig okay u sieht das wie ich, allerdings hören wir eben von seiner family immer warum sie denn in ihrem alter noch in die windel macht!? naja wir haben ihnen einfach einmal unsere meinung gesagt aber die verstehen sie nicht! Genauso ist es mit der kita, bin bei mia zuhause, es klappt super mitm geld, aber das sehen wir eben auch wieder anders! Solang es mitm geld klappt wollen wir Mia nicht in die kita geben, sie kommt mit 2, 5 o 3 in den Kiga!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.05.2011
13 Antwort
Das stimmt.
Mein Mann kommt aus dem Osten und ich habe bezüglich dieses Themas Diskussionen mit meiner Schwiegermutter geführt. Damals, vor 40 Jahren, war es so, dass es nur Auswaschwindeln gab und die Kinder somit auf Sauberkeit getrimmt wurden. Auch kamen sie mit ein paar Wochen schon in eine Kita, da die Eltern wieder arbeiten mussten. Die Kinder aus dem Osten sind/waren halt anatomisch gesehen scheinbar ein Wunder, denn eig. kann ein Kind erst ab ca. 2 Jahren die Blase tagsüber kontrollieren.
Wichtelchen
Wichtelchen | 23.05.2011
14 Antwort
huhu
ja das ist wahr! Meine 2 Brüder und ich waren alle mit 1, 5 - 2, 0 jahren trocken. Und im westen siehste die kids teilweise noch mit 5 jahren mit windel rumlaufen! Naja, jeder zu seiner zeit :)
Dani886
Dani886 | 23.05.2011
15 Antwort
......
laut den aussagen meine großeltern und eltern wars so üblich das die kinder damals in dem dreh rum trocken waren meine brauchte mit 1, 5 nur noch zum mittagsschlaf und nachts ne windel...haben mit 12mon angefangen sie spielerisch ans töpfchen zu gewöhnen und es klappte super...hät sie theater gemacht hät ich noch gewartet...bi knapp 2 fiel die windel zum mittagsschlaf weg und mit 2, 5 die zur nacht...und auch das klappte einwandfrei...klar gabs ma n maleur, aber die kann ich an einer hand abzählen in den kiga geht sie seit sie 12mon is und auch da wurde das trockenwerden sehr unterstützt...
gina87
gina87 | 23.05.2011
16 Antwort
...
hihi, seit es wegwerfwindeln gibt .
ostkind
ostkind | 23.05.2011
17 Antwort
@Wichtelchen
womit dieses ammenmärchen auch widerlegt wäre. hier wurden die kinder bestimmt nicht zur sauberkeit geprügelt, mein gott! die eltern waren halt motivierter, die kinder ans töpfchen zu gewöhnen, da sie sionst ziemlich viele windeln waschen mussten. ab neun monate, wenn die kids sitzen konnten, wurden sie aufs töpchen gesetzt . also mal nicht so abfällig über die alten zeiten. und ewin babyjahr gab es auch. danach grippe, kiga und dann schule. hat keinem geschadet, dass mama nicht bis zur einschulung hausfrau war und wir eher mit anderen kindern spielen konnten
ostkind
ostkind | 23.05.2011
18 Antwort
re
Wieso anatomisch ein Wunder? Wenn man Kinder zeitig auf das Töpfchen setzt, dann sind sie auch früh trocken. Wir sind Wessies und mein Vater, mein Onkel, meine Geschwister, usw..waren auch alle mit 1, 5 J. trocken.Ich auch. Je mehr man das hinauszögert, um so später sind die Kinder normalerweise trocken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.05.2011
19 Antwort
@HelenaundEric
denk ja immernoch, dass der mythos, kinder könnten erst ab zwei ihre blase kontrollieren, von der windelindustrie erfunden wurde. man, waren das alles superkinder, die vor 2 jahren trocken waren. oder sie haben einfach vor angst sich ebend nicht ins hemd gemacht und sind aufs töpchen ;-)
ostkind
ostkind | 23.05.2011
20 Antwort
@ostkind
Habe ich geschrieben, dass sie aufs Töpfchen geprügelt wurden? Bestimmt nicht, ich habe geschrieben dass sie darauf getrimmt wurden. D. h. alle paar Minuten wurden sie draufgesetzt und es ergaben sich somit Zufallsprodukte. Ein Kind kann mit gerade einem Jahr gar nicht sagen, dass es mal muss, da es anatomisch dazu noch gar nicht in der Lage ist. Mit 10 Monaten sind Kinder in ihrer Entwicklung mit was ganz anderem und viel wichtigerem beschäftigt, nämlich das Krabbeln, Hochziehen und Laufen. Daneben soll es auch noch sauber werden oder wie? Die Motivation stammt auch nur daher, weil keiner die Stoffwindeln auswaschen wollte, sonst nichts. Ein Kind muss ja auch nicht schon mit 6 Monaten laufen.
Wichtelchen
Wichtelchen | 23.05.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

4 jährige wird nicht trocken- zu faul?
05.06.2013 | 54 Antworten
Unser Kleeblatt ist komplett.
11.09.2012 | 8 Antworten
Wann endlich trocken?
25.10.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading