Kind 20 monate haut und schubst andere kinder

leonie3009
leonie3009
28.03.2011 | 30 Antworten
ich weiß einfach nicht mehr weiter, meine püppi haut und schubst nur noch die kinder.wir sind zur zeit in der eingewöhnungsphase im kiga, und sie ist keine 3 min dort schon gehts los .. woher kommt das und ist es nur eine phase?auch heute auf dem spielplatz ist sie zu einem kind gegangen und hat angefangen zu schupsen!
ich stell mir auch immer wieder die frage:was denken die eltern bzw erzieher von mir?
über eure antworten würde ich mich riesig freuen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

30 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
machst du denn aktiv was dagegen?
oder läßt du sie gewähren? ich würde sie dann direkt aus der situation entfernen und sie einen moment auf die bank setzen und festhalten ... mit klaren, kurzen ansagen!
assassas81
assassas81 | 28.03.2011
2 Antwort
wie reagierst du?
schreitest du ein? und wie? lg
Maxi2506
Maxi2506 | 28.03.2011
3 Antwort
...
sie nimmt Kontakt auf, das hört sich doof an ist aber so, so kleine Kinder können sich doch noch nicht so ausdrücken wie wir und wenn sie was wollen oder sich ärgern verleihen sie dem so ausdruck, also deine Kleine ist nicht unnormal!!! Ich versteh das es dir unangenehm ist was andere über dich und deine Erziehungsqualitäten denken, aber stell dein Kind nicht bloß oder schimpf vor anderen mit ihr, weil ich denke das bringt nix, dein kind fühlt sich nur doof und ärgert sich noch mehr ... Klar sollte man den kleinen sagen NEIN man haut nicht und vielleicht das Hädchen festhalten und immer wieder sagen nein man haut nicht und wenn sie nach 2/3mal nein sagen immernoch haut aus der Situation nehmen oder ablenken ... Aber denke für Strafen wie auf die Bank setzen oder so ist sie zu klein und versteht es gar nicht ... Aber das ist nur meine Meinung ... muß jede mami selber wissen ... Aber du solltest wissen das sie nichts in dem Bewusstsein macht dem anderen WEH zu tun, sie weiß es nicht besser.lg
biene-maja85
biene-maja85 | 28.03.2011
4 Antwort
ich schreite schon ein
und sage ihr klipp und klar das man man nicht hauen und schubsen darf.aber ihr ist das völlig egal.
leonie3009
leonie3009 | 28.03.2011
5 Antwort
@biene-maja85
ich kann hier nicht für alle sprechen, aber sowohl meine kinder und auch alle anderen, die ich in dem alter kenne, sind clever genug, verstehen die strafe, nicht mehr mitspielen zu dürfen sehr wohl! irgendwann muss man halt mit dem erziehen anfangen, ich bin kein fan dieser kuschelpädagigok.
assassas81
assassas81 | 28.03.2011
6 Antwort
hat meiner auch grad die phase
ist auch 20 monate. er macht das immer wenn er angst hat das andere kind könnte ihm was wegnehmen
larajoy666
larajoy666 | 28.03.2011
7 Antwort
jaja,
ich hatte "habe" auch so ein kind, sobald sie in die krippe kam
iris770
iris770 | 28.03.2011
8 Antwort
Das ist ganz normal
Natürlich solltest du weiterhin einschreiten, aber diese Phase machen viele Kinder durch, die einen früher, die anderen später. Ich weiß noch, wie mein Neffe letzten Sommer auf meinem Geburtstag war, da war er 1, 5 Jahre alt. Es waren viele Kinder da und er hat immer wieder getreten, geschubst oder gehauen. Die älteren Kinder haben einfach zurück gehauen oder getreten, das hat ihn dann schon ein bisschen eingeschüchtert. Aber er ist dann halt zu einem anderen Kind gegangen. Die Eltern waren zum Teil etwas pikiert, andere haben mit den Schultern gezuckt und das überhaupt nicht bewertet . Meine Schwägerin hat irgendwann das Heulen angefangen, hat den Kleinen genommen und ist nach Hause gefahren mit meinem Bruder im Schlepptau, der sich die ganze Zeit einen Dummen hat angehen lassen. Nach ein paar Wochen war das Thema aber dann durch, da hat mein Neffe das nicht mehr gemacht. Denke auch, das ist eine Form der Kontaktaufnahme. Mach dich nicht verrückt, das geht vorbei, allerspätestens, wenn sich die Kinder mal adäquat wehren. Du kannst nichts weiter tun, als immer wieder zu sagen, dass sie das nicht darf, aber ich denke auch, dass das nichts nützen wird . Schäm dich nicht, du kannst nichts dafür und wenn andere die Nase rümpfen, wissen sie es nicht besser. In ein paar Wochen ist der Spuk vorbei, du wirst es sehen. Die Kinder können das aber auch ganz gut untereinander klären. Vermutlich ist das für deine Kleine sogar das Beste, weil sie halt dann auch mal schön einen zurückkriegt. Dann merkt sie, wie blöd das ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2011
9 Antwort
@assassas81
ich sag ja muß jeder selbst wissen ... ich mach es eben nach der kuschelpädagigok ... und fahr damit SUPER ... Kennst du den Song von Bettina Wegner??? http://www.youtube.com/watch?v=fcdkwdfz0GA das nehm ich mir als Erziehungsvorbild ... lg
biene-maja85
biene-maja85 | 28.03.2011
10 Antwort
@Maulende-Myrthe
naja, das mit den selber merken hat bei meiner großen net funktioniert, da sie sich , erst abends oft beim zu bett gehen habe ich ihre blessuren gesehen
iris770
iris770 | 28.03.2011
11 Antwort
ach und ps:
: die anderen mütter sind von kuschelpädagogik mehr als genervt und halten die betreffende dame sehr schnell für unfähig, ein kind zu erziehen!
assassas81
assassas81 | 28.03.2011
12 Antwort
mir wäre egal
was andere Mütter über mich denken, weil wer hat das recht zu Bewerten?! Nur weil man lieb ist muß man noch lange nicht unfähig sein!!! Und wer sich das Recht rausnimmt sowas zu bewerten, ist ja wohl eher unfähig ...
biene-maja85
biene-maja85 | 28.03.2011
13 Antwort
@biene-maja85
naja noch kommst du mit liebsein durch ... noch! denn kinder brauchen wenn es um grenzen und regeln geht keine LIEBEN eltern sondern konsequente die auch sich durchsetzen können ... liebe eltern werden in der regel später nicht mehr ernst genommen deine kids sind noch nicht alt ... und somit noch leicht abzulenken bzw zu beeinflussen lg
Maxi2506
Maxi2506 | 28.03.2011
14 Antwort
normal?
schubsen und hauen ist doch nicht normal!das muss konsequent untersagt werden!wir hatten auch mal ein mädchen was gebissen hat..da hiess es immer nur, ja is ne phase ... dann griff die mutter endlich mal richtig durch und nahm die kleine aus der gruppe und "bestrafte" sie indem sie schimpfte und sie in ein anders zimmer brachte und sie wurde ignoriert ... und die mütter der gebissenen kinder schimpften auch ... das war teilweise echt heftigf und doll wie sie gebissen hat, ich war manchmal richtig sdauer auf die kleine ...
liselotte85
liselotte85 | 28.03.2011
15 Antwort
@liselotte85
normal ists schon ... jedes kind macht es durch ... eins stärker eins schwächer klar man muß schon eingreifen ... aber normal ists :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 28.03.2011
16 Antwort
@Maxi2506
das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun ... man kann durchaus Liebevoll sein und trotzdem konsequent ... So viel LIEBE wie möglich so viel GRENZEN wie nötig ;) Außerdem ... sag ich nochmal ... ist doch nur meine Meinung ... ich sag nicht das mein Weg der beste ist, er ist es nur für mich, ich steh eben überhaupt nicht auf diese MACHTKÄMPFE ...
biene-maja85
biene-maja85 | 28.03.2011
17 Antwort
....
Normal wäre es, wenns einen "Grund" gäbe /Spielzeug weggenommen oder sowas, aber einfach so?das ist gewiss nicht normal!Und wenns das Kind immer wieder macht, is anscheinend nicht konsequent genug gehandelt worden
liselotte85
liselotte85 | 28.03.2011
18 Antwort
@biene-maja85
ich stehe auch nicht auf wie du sagst" machtkämpfe" sondern ich spreche aus erfahrung ... liebe ja immer logisch ... aber in der erziehung ist nicht alles mit liebe zu machen :-) da wirst du noch hinkommen erziehung heißt sich bei seinem kind auch unbeliebt zu machen ... gueter spruch damals aus der elternzeitung :-) ach ja schlagen ist eine erste grenzüberschreitung ... wenn auch NOCH nicht boshaft und normal ... aber man muß schon da klar die grenze setzen ... für später :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 28.03.2011
19 Antwort
@liselotte85
sorry aber ich glaube du hast nicht wirklich ahnung davon wie ein 1, 5 jähriges oder 2 jähriges kind denkt, handelt fühlt oder?ein kind in dem alter WEIß noch nicht das es wehtut ... extra wehtun kennen sie noch nicht ... sie können sich noch lange nicht in andere reinversetzen ... und sie können noch lange nicht ihre gefühle kontrollieren ... entweder sie sind superglücklich ... todtraurig ... sauwütend ect ... wenn sie wütend sind schlagen sie, treten oder beißen ... sie können es nicht kontrollieren ... das müssen sie lernen ... mit unsrer hilfe ... und können tun sie es ca mit 3 jahren und der grund den du anführst muß für uns nicht immer nachvollziehbar sein wie etwa ein spielzeug ... es kann die mimik des anderen kindes sein was es so wütend macht :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 28.03.2011
20 Antwort
...
liest du auch was ich schreibe?! Ich finde auch das man einschreiten muß!!! Aber das macht eben jeder anders ...
biene-maja85
biene-maja85 | 28.03.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Sprache, Kinder mit 19 Monaten
12.02.2013 | 11 Antworten
14 Monate alter Sohn haut und kneift
10.12.2012 | 3 Antworten
Kind schubst andere Kinder!
19.06.2012 | 8 Antworten
kleinkind 17 monate haut! HILFE!
12.01.2012 | 11 Antworten
8 Monate altes kind Milch produkte?
27.08.2011 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading