Hebamme pflicht?

jessi2809
jessi2809
23.02.2011 | 8 Antworten
Hallo ihr lieben,
ich entbinde im Juni mein 2. Kind. Das erste kam erst im Dezember 2009 zur Welt.
Jetzt meine Frage:Ist es Pflicht eine Hebamme nach der Entbindung zu haben?
Oder ist es freiwillig?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
also
ich hatte keine Hebamme nach der Geburt und auch danach nicht. Hab ich nicht gebraucht und ja.. hört sich villeicht für andere jetzt komisch an aber ich mach das bei meinem Kleinen so wie ich denk und hab auch Erfahrung da ich in der Frauenklinik sehr sehr lange geschafft habe und eben viel mit Babys zu tun hatte.
Baby_Xx
Baby_Xx | 23.02.2011
7 Antwort
@Specktiger
Oh mein Gott. Na da würde ich dann auch keiner Hebamme mehr vertrauen. Meine erste war eigentlcih ziemlich gut, aber jetzt zu weit weg. Naja hab ja noch ein klein wenig Zeit um mich zu entscheiden was ich mache. Sie will in 2 Wochen wieder kommen zur kontrolle, bis dahin muss ich mich enschieden haben:-)
jessi2809
jessi2809 | 23.02.2011
6 Antwort
....
ich hatte nie eine Hebamme - nicht vor, während oder nach der Schwangerschaft.
bb26
bb26 | 23.02.2011
5 Antwort
@jessi2809
Schlechte Erfahrungen nicht unbedingt, oder doch ja. Und zwar war es beim 1. so, das die Hebamme, während den Wehen bei 8 cm Muttermund mal noch schnell die Kinder im Kindergarten abgeholt hat und meinen mann und mich alleine gelassen hat. Zu Nachsorge kam sie genau einmal und wollte 10 Nachsorgen abrechnen. Beim Kleinen jetzt war es so, dass mir vom Orthopäden ein Kaiserschnitt angeraten war und ich ins Krankenhaus kam mit Wehen, noch nicht so stark, die hebamme hat mich dazu gedrängt, dem KS jetzt 15 Tage früher zuzustimmen, mein Zwerg musste an die Überwachungsgeräte, weil er keine Luft geholt hat als er geholt wurde, zur Nachsorge kam die auch nur 2 mal, wäre sie beim 3. Mal gekommen hätte sie gesehen, dass der Kleinen einen offenen Nabel hat, ich wusste das nicht, sie hätte es sehen müssen. Naja, mein resultat daraus ist, dass ich mir keine Hebamme mehr nehmen werden, falls wir nochmal ein Baby bekommen sollten. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2011
4 Antwort
@Specktiger
Hast du schon schlimme Erfahrungen gemacht? Bin jetzt erst umgezogen, und hier gibt es nur 2 in der Umgebung. Habe jetzt mit einer geredet usw. aber die sagt mir nicht zu.
jessi2809
jessi2809 | 23.02.2011
3 Antwort
freiwillig
ich hatte in u nach der Ss nicht einmal eine
Valkyre
Valkyre | 23.02.2011
2 Antwort
...
so weit ich es weiß ist es freiwillig lg
leoemi
leoemi | 23.02.2011
1 Antwort
Hallo
Ist freiwillig, mir kommt keine mehr ins Haus. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Wann habt ihr euch eine Hebamme gesucht?
05.05.2014 | 19 Antworten
Wann eine Hebamme suchen?
14.07.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading