Baby schläft nur auf dem arm ein

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.01.2011 | 16 Antworten
mein sohn (5 wochen) will immer nur auf dem arm einschlafen .. wenn ich ihn einfach ma so hinlege wird er quakig und fängt irgendwann an zu weinen..dann muss ich immer sehr lange ihn auf dem arm halten bevor ich ihn hinlegen kann..das nimmt echt viel zeit grade nachts und über tag schafft man kaum was .. bin alleinerziehend ..
wie habt ihr das gemacht?

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
benutz tagsüber
doch ein tragetuch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2011
2 Antwort
.............
das ist normal. Dein kleiner Wurm braucht viel Nähe und liebe und fühlt sich bei dir halt am wohlsten. Das war bei meiner kleinen auch so. hab geduld und lass den Haushalt erstmal denn dein kind geht vor. Klar nervt es alles erstmal liegen zu lassen aber umso älter dein zwerg wird umso besser kannst du ihn hinlegen.
Babygirly368
Babygirly368 | 13.01.2011
3 Antwort
hall
Dein Sohn ist ja noch sehr klein. Wahrscheinlich braucht er einfach Deine Nähe. Ich kann es etwas nachvollziehen. Bei mir ist es zwar auch leichter, da ich nicht alleinerziehend bin, aber es ist schon anstrengend. Am Tag schläft mein Sohn immernoch am liebsten bei mir auf dem Arm ein. Nachts bzw Abends hatte ich nie Probleme. Da leg ich Ihn in sein Bett, er dreht sich zur Seite und schläft...
tm777
tm777 | 13.01.2011
4 Antwort
heylass ihr ruhig auf deinem arm einschlafen,er ist nch so klein
er braucht die nähe zu dir und wenn du es bisschen was hilft, kauf dir eine bauchtrage, dann kannste nebenher noch was machen, hab ic auch machen müssen. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2011
5 Antwort
ich
hatte ein Tragetuch und würde es immer wieder so machen. Man hat die Hände frei und ein liebes, schlafendes und zufriedenes Kind. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2011
6 Antwort
:)
meine kleine hat auch immer nur auf mir geschlafen! und nachts meist auch nur an mir gekuschelt. pack ihn doch einfach in ein tragetuch dann kann er gemütlich an dir gekuschelt schlafen und du hast beide hände frei! keine angst das wird schon noch weniger - er war ja so lang ganz nah bei dir da ist es nicht so leicht für ihn jetzt auf einmal abstand zu nehmen! gib ihm zeit! lg
lila25
lila25 | 13.01.2011
7 Antwort
nimm ein trage tuch
das kind wird getragen, hat deine nähe und schläft meist...es war bei meinem kleinen die ersten 5 monate ein segen...täglich war er viele std drin...und ich hatte die hände frei für meinen großen und den haushalt :-9 lg
Maxi2506
Maxi2506 | 13.01.2011
8 Antwort
hi
ja bei meine kleinen war das am anfang auch so das ging bei mir bis sie 3 1/2 mnate alt war ich habe sie kurz vorm schlafen hingelegt , in ein abgedunkeltes zimmer am tag, und dann immer leise ruhige musik laufen lassen wenn sie dann wieder geweint hat habe ich sie weiter rumgetraen am tag habe ich sie in meinem bett gestillt und wenn sie eingeschlafen ist bin ich aufgestanden.ist hart aber dein baby möchte dir damit einfach nur zeigen das es noch deine wärme brauch.wenn dein kleiner merkt das du für ihn da bist dann fast er bald so viel vertrauen das er auch allein schäft ich glaub so hat sie gelernt das mami auch wenn sie nicht im raum ist, immer für sie da ist^^ mittlerweile lege ich sie kurz vorm schlafen in ihr bett und sie schläft allein ein^^ liebe grüße
michaela90
michaela90 | 13.01.2011
9 Antwort
nunja...
ein Kind "nimmt nunmal viel Zeit" in Anspruch, wie du es schon erwähntest...und ein Baby mit 5 Wochen benötigt doch noch ganz viel Körperkontakt...vorallem beim einschlafen... Mein Sohn ist 16 Monate...und er will immer noch nur in meinem Arm einschlafen...udn ich finds nicht schlimm...denn die Kuschelzeit mit ihm genieß ich sehr. Was erwartest du denn von so einem kleinen Wurm?
Corie
Corie | 13.01.2011
10 Antwort
@Corie
bei einem kind kann man das durchaus machen...auch 16 monate und länger...beim 2. wirst du diuese zeit, ruhe und kraft nicht mehr haben :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 13.01.2011
11 Antwort
@cori
ja es ist ja nicht so das ich ihn keine nähe gebe..ich habe ich auch so oft auf dem arm oder er schläft auf der brust bei mir..ich denke ich gebe ihn schon viewl nähe..nur ist es nicht immer so einfach für mich..ich kann kein müll runter bringen..ich kann nicht in ruhe duschen gehen..ich bin numal alleine und kann nicht sagen " nimm du ihn mal kurz"..bin ich nur mal 4 inuten woanders fängt er sofort an zu weinen... dazu bekommt er fladschen nahrung..am abend habe ich nen riesen haufen dreckiger fölasche und komm nicht in ruhe dazu die auszuewaschen....oder die post zu holen also mir gehts nicht darum, das ich kein bock habe mein kind auf dem arm zu haben..im gegenteil...ich genieße es mit ihm zu kuscheln..aber manchmal geht es einfach nicht...und dann weiß ich nicht wie ich ihn anderweitig beschäftigen kann..so das er mal 10 minuten alleine liegen kann
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2011
12 Antwort
...
ups sorry für die fehler :P
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2011
13 Antwort
@Maxi2506
ja, das mag sein, aber noch genieße ich diese Situation... Er hält sich den ganzen Tag kaum ruhig...aber Abends...dann is unsere Kuschelzeit ;-)
Corie
Corie | 13.01.2011
14 Antwort
hey...
ja die phase hab ich auch grad sobald ich sie hinlege fängt sie an zu knöttern oder schreit und weint....Sobald sie auf dem arm ist, jauchzt sie kurz und dann schläft sie ein und kann sie dann hinlegen und das hab ich tagsüber und nachts, ich genieße natürlich auch wenn sie immer zu mama und papa auf dem arm will, aber es bleibt einiges liegen aber das wird besser... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2011
15 Antwort
ich wollte..
Dir ja auch keinen Vorwurf machen. Mein Mann ist auch teils bis 20h arbeiten...und ich war alleine mit meinem Wurm. Konnte ihn auch nicht mal schnell abgeben ;-) Aber, wie meine Vorrednerinnen schon gesagt haben....leg dir doch ein Tragetuch zu...oder ein Baby-Björn. so hast du das Kleine immer dabei...es spürt dich... und wenn es dann doch mal schläft...erledigst du eben all die Aufgaben, w ie Müll runterbringen usw. Bei jeder frischgebackenen Mutter bleibt der Haushalt bissl auf der Strecke...ganz normal ;-) Jetzt z.B. erledige ich alles, wenn mein Kleiner seinen Mittagsschlaf macht irgendwann pendelt sich das alles von alleine ein. Alles gute euch beiden... LG
Corie
Corie | 13.01.2011
16 Antwort
@ayashi
wie schon gesagt...versuche es mit einem tragetuch...so brauchst du ihn nicht 10 min wegzulegen um die wäsche zu machen...er ist bei dir UND du kannst die wäsche machen fürs baby ists sowieso gut...erstens sind es nicht nur säuglinge sondern auch traglinge...zweitens hilft das tragetuch bei blähungen, unruhe und beim schlafen...es fördert das kind auch in seiner entwicklung und für die mamais ist es ein "stresskiller" und man hat zeit für sich, für den haushalt oä lg
Maxi2506
Maxi2506 | 13.01.2011

ERFAHRE MEHR:

Baby 9 Monate schläft immer schlechter
19.07.2012 | 4 Antworten
Baby 12 Wochen schläft nicht alleine
23.02.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading