⎯ Wir lieben Familie ⎯

Zähneputzen

Snugglin
Snugglin
29.11.2010 | 13 Antworten
Hi Mädels,

nachdem ich es nun schon eine gefühlte Ewigkeit ohne Erfolg versuche möchte ich euch doch mal fragen, ob es irgendwelche tollen Tips gibt, auf die ich bisher noch nicht gekommen bin, wie ich meiner Tochter Johanna (grad 1 Jahr alt geworden) ans Zähneputzen gewöhnen kann. Sie ist in Sachen "Mund" ein wenig eigen, so ißt sie auch noch nichts außer Brei, obwohl durchaus genug Zähne vorhanden sind. Keine Kekse, kein Brot, kein Brötchen, überhaupt gar nichts. Stückiger Brei (von der Konsistenz her vergleichbar mit den Gläschen ab dem 8ten Monat) ist das höchste der Gefühle.
Wir bieten es immer wieder an, aber sie mag noch nicht. Sie sperrt sich, kneift Augen und Mund zusammen und dreht den Kopf weg.
Genauso verhält es sich auch, wenn ich mit der Zahnbürste ankomme. Egal, ob schöne bunte Kinderzahnbürste oder Fingerzahnbürste. Sie sperrt sich total, irgendetwas in den Mund zu nehmen, wo sie nicht selber die Entscheidung getroffen hat, dass das nu in ihren Mund gehört.

Ich verzweifel langsam.

Habt ihr irgendwelche Tips für mich, wie ich sie "austricksen" kann? Zahnhygiene ist doch so wichtig ..

Gruß,
Rebecca
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ans
zähneputzen müsste sich dein kind doch mittlerweile gewöhnt haben ??! wenn es schon einige zähne hat, wirst du ja schon seit monaten 2x täglich zähne bei ihr putzen, gibts da etwa auch jedes mal gemecker oder theater?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2010
2 Antwort
@knisterle
Jap, es gibt jedes Mal Theater. Ich schrieb ja, dass ich schon seit ner gefühlten Ewigkeit versuche, ihr zu vermitteln, dass Zähneputzen was ganz tolles ist, aber bisher fruchtet es bei ihr überhaupt nicht.
Snugglin
Snugglin | 29.11.2010
3 Antwort
...
das problem haben wir ab und an mal! Haben ihm jetzt ne elektrische gekauft seit dem geht es um einiges besser! Und sollte es doch mal ein tag sein an dem es nicht wirklich geht klemm ich ihn unter meinen arm das er nicht weg kann . dann macht er den mund freiwillig auf :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2010
4 Antwort
selbst probieren
Gib ihr erst mal die Büste in die Hand. Soll sie es selbst mal ausprobieren, während Du es ihr vormachst. Oder lass sie es bei Dir ausprobieren. Sie sollte außerdem langsam ihre Zähne trainieren, wenn schon so viele da sind. Kauen ist ganz wichtig.
sunshine_1273
sunshine_1273 | 29.11.2010
5 Antwort
So mache ich es auch!
Meine weint auch immer nehme sie an beiden Händen fest und den Kopf halte ich met meiner Schulter ein bisschen dazwischen geht gut . Schreit auch aber muss ja sein danach sage ich immer toll das doch garnicht so schlimm und kuschel mit ihr also lobben. Geht ja schnell und danach Spiel sie sofort als ob nicht wäre . Besser so als Kaputte Zähne wie meine Cosine die müsste sogar Operiert werden deswegen weil sie das übertragen hat zu den gesunden Zähne .
Bibi24k
Bibi24k | 29.11.2010
6 Antwort
@sunshine_1273
Jap, weil das Kauen so wichtig für die Sprachentwicklung ist habe ich auch schon mit dem Kinderarzt über ihre Art von "Nahrungsverweigerung" gesprochen. Da ihre sprachliche Entwicklung bestens ist war er zwar verwundert, aber nicht weiter besorgt. Ich wäre auch froh, sie würde feste Nahrung zu sich nehmen, aber ich kanns ihr ja nicht reinzwängen. Wir bieten es ihr bei jedem Essen an, machen ihr vor, wie toll es ist, von nem Brot abzubeißen , aber bisher ist ihr das nach wie vor herzlich egal. Und das mit der Zahnbürste: Ich geb sie ihr regelmäßig auch selber in die Hand oder mache ihr bei mir vor, wie es geht. Sie schaut interessiert zu, findet es ganz lustig und putzt auch außerordentlich gerne MIR die Zähne. Aber wenns an ihren Mund geht, dann hört der Spaß regelmäßig für sie auf.
Snugglin
Snugglin | 29.11.2010
7 Antwort
....
also um diese problem zu vermeiden habe ich meinem sohn jetzt scon eine zahnbürste gekauft die ich ihn morgens zum "spielen" gebe dann steckt er sich die kurz im mund und kaut und dann mache ich des mit der zahnbürste und singe immer schruppi schruppi dann lacht er er ist zwar erst 5 monate und hat noch kein zahn aber es macht ihm spaß
bine3krause
bine3krause | 29.11.2010
8 Antwort
@Bibi24k
Das klingt aber mehr als unerfreulich für das Kind! Denke bei einem derartigen Verfahren wird sie wohl keinen richtigen Spass daran finden sich die Zähne zu putzen . habe meinem immer selber putzen lassen und wenn er fertig war hab ich nochmal nachgepuzt! Er durfte sich seine Zahnbürste immer selber ussuchen und hat auch nen eigenen Becher mit nem Frosch drauf . haben vom 1.zahn an gepuzt und nie Probleme gehabt! LG
Loonetta
Loonetta | 29.11.2010
9 Antwort
@Loonetta
Danke, ich halte auch nicht viel von so nem Zwang. Johanna soll das Putzen ja mit etwas Positivem verbinden . Danke jedenfalls für die Tips, ich werds weiterversuchen .
Snugglin
Snugglin | 29.11.2010
10 Antwort
....
Lass sie doch erstmal allein die Bürste nehmen. Oder lass sie bei dir zähne putzen und du bei ihr. Wir haben auch ein Buch übers Zähne putzen.
maeusel21
maeusel21 | 29.11.2010
11 Antwort
@Snugglin
Schön das du es immer wieder versuchst OHNE sie festzuhalten und zu "zwingen" ! :-) Drücke Dir ganz dol die Daumen das sie bald Spass daran findet . lass sie sich eine eigene Bürste aussuchen und vielleicht noch nen schönen Becher . und einfach alleine machen lassen . LG
Loonetta
Loonetta | 29.11.2010
12 Antwort
@Snugglin
solange sie beim Essen noch die bequeme Alternative hat, warum sollte sie also beginnen das komlizierte Essen zu sich zu nehmen.
sunshine_1273
sunshine_1273 | 29.11.2010
13 Antwort
@sunshine_1273
Wie wahr . Allerdings konnte ich mich bisher noch nicht dazu durchringen, sie dann "hungern" zu lassen.
Snugglin
Snugglin | 29.11.2010

ERFAHRE MEHR:

HILFE ZÄHNEPUTZEN IST HORROR!
05.01.2014 | 10 Antworten
Kotzen vom Zähneputzen
06.08.2010 | 7 Antworten
brechreiz beim zähneputzen
22.02.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x