Einschlafen ohne Schnuller

resal
resal
19.03.2008 | 8 Antworten
Hallo mein Kleiner (10 Wochen) nimmt keinen Schnuller, wie kann ich ihn trotzdem ins Bett zum Schlafen legen ohne das er weint? Ich stille ihn aber möchte eigentlich nicht das er immer nur an der Brust einschläft.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
bei unserer kleinen
hat es in dem alter nur geklappt, wenn sie auf dem bauch gelegen hat - ich weiß, viele lektüren usw. raten davon ab, aber da kann auch nicht mehr passieren, als wenn sie auf dem rücken schlafen. wenn er älter ist, wird er vll seinen daumen zum nuckeln entdecken, der fällt nicht so leicht raus ;o) wir haben es am anfang auch so gemacht, dass wir noch dabei gebleben sind, aber ganz schnell haben wir ein immer gleiches ritual eingeführt, was nach ein paar abenden richtig gut geklappt hat!
moto
moto | 19.03.2008
7 Antwort
es stimmt mit dem einschlafen lernen
meiner hat noch bis vor zwei wochen einen schnulli. aber auch das nicht unbedingt. ich war aber konfrontiert mit situation, wo eine freundin ins kh musste- zweites kind- und der kleine hat bei uns geschlafen. der ist 5 jahre alt und ohne schnulli gehts nicht, trinkt milch noch aus der flasche und hat zum schlafen pampers.da habe ich mir gesagt oh mein gott, was ist das? deshalb hab ich angefangen ohne schnulli und es hat super geklapt.
Monci
Monci | 19.03.2008
6 Antwort
einschlafen lernen ohne einschlafshilfe
ertsmal kannst du es mit dem pucken probieren SCH-SCH-SCH sagen. babys in diesem alter können sich meistens nur an 2 sachen gleichzeitig konzentrieren. das SCH-SCH erinnert an die geräusche der blutbahnen im mutterleib, das klopfen an mamas herzklopfen. die beiden geräusche sind vertraut und deshalb interessanter als die meisten andere dinge. und da es bereits 2 sachen sind auf die man konzentrieren muss, hört das baby automatisch auf zu weinen. ACHTUNG! NICHT INS ohr SCH machen, sondern DANEBEN! es kann sonst gehörschädigend sein. wenn es aufgehört hat zu weinen, mit beiden sachen weitermachen. wenn es schon serh entspannt ist, kann das klopfen langsamer werden und bald das SCH wegbleiben. mit dem klopfen soll man aber noch 2-3 minuten weitermachen nachdem es schon schläft. es wird dabei aber trotzdem das gefühl haben, dass es alleine einschläft und wird es lernen ohne einschlafshilfe einzuschlafen. man kann zu dieser ganzen aktion das baby leicht in die seitenlage drehen und wenn es schläft langsam wieder zurück auf den rücken lassen. viel glück mameha
mameha
mameha | 19.03.2008
5 Antwort
........
mein sohn ist 5 1/2 monate und schläft jetzt immer noch nicht alleine ein. er schläft nur auf dem arm ein, wenn er alleine einschlafen soll, dann schreit er nur und das kann ich nicht machen, weil er mit seinem bruder in einem zimmer schläft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.03.2008
4 Antwort
Einschlafen ohne Schnuller
Mein Sohn hat auch keinen Schnuller. Das Stillen gehörte bei uns zum Abendritual und soviel ich noch weiß, ist er mir in diesem Alter auch immer an der Brust eingeschlafen. Es war später gar nicht so schwer, ihn nach dem Stillen einfach ins Bett zu legen. An den Schnuller gewöhnen würde ich ihn auf keinen Fall, sei froh, dass er ihn nicht nimmt. Wenn Du nicht willst, dass er beim Stillen einschläft, musst Du Dir dafür etwas anderes einfallen lassen, zum Beispiel kurz noch bei ihm bleiben, kuscheln, eine Spieluhr aufziehen. Aber da hast Du auch die Gefahr dass er dann auch nie ohne Dich einschläft und ihm das auch bleibt. LG
Tornado
Tornado | 19.03.2008
3 Antwort
Na ist doch super!!!!
wenn er keine Schnuller nimmt!!!!!!!!!Wozu auch? Trainiers ihm bloss nicht an.Sind zum Glück auch in der Situation das unsere Tochter mit oder ohne Schnulli glücklich ist..:)Und zum im-Bett-einschlafen-lernen empfehle ich Lektüre, z.B.Jedes Kind kann schafen lernen etc., da sind viele "techniken" beschrieben, wie dus machst...lg :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.03.2008
2 Antwort
10 wochen
da darf er noch an der brust einschlafen, bei uns hat das 3 monate gedauert bis er allein im bett geschlafen hat hab ihn aber auch mal schreien lassen
Mama170507
Mama170507 | 19.03.2008
1 Antwort
............
das kommt mit der zeit-keine angst!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.03.2008

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading