habt ihr ein rat?

dianajoel
dianajoel
07.09.2010 | 16 Antworten
hallo, mein sohn 14 monate alt schläft immer noch nicht durch. er kommt 2 bis 3 mal die nacht und besteht auf seine babymilch(nahrung)!
möchte ihn gerne davon weg bekommen.
habt ihr eine idee wie ich es hinbekommen könnte biete ihn immer erst tee oder wasser an aber er will seine milch.
dazu muss ich sagen er ist echt ein sturkopf, wenn er was nicht bekommt macht er so theater bis er es bekommt.
lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
@Mamilein17
Danke schön. Man muss eben erfinderisch werden *lach*
Danniela81
Danniela81 | 08.09.2010
15 Antwort
@Danniela81
Den Ratschlag find ich toll *daumen hoch* Hab ich damals mit dem Saft so gemacht hab dummerweise meiner Maus die Hippsäfte angewöhnt und bin dann auf Wasser umgestiegen... Sie trinkt heute nach wie vor ausschließlich Wasser bzw ab und zu mal nen Kakao oder nen Saft oder Tee . Sie ist 2 Jahre und 3 Monate alt...
Mamilein17
Mamilein17 | 07.09.2010
14 Antwort
@dianajoel
Hmm naja es ist natürlich schwierig zu beurteilen weil ich dein Kind nicht kenne ... ich kann nur von meiner Großen sprechen .. sie hat es in dem Alter versucht und nicht nur einmal hat sie geschrien als würde sie geschlagen , doch da mussten wir einfach durch. Heute ist sie das bravste Kind kann man sagen ... klar zickt sie ab und zu rum aber sie würde nie auf die Idee kommen sich am Boden zu werfen weils was ned bekommt... Was die Nachbarn denken sollte dir egal sein ... dir muss wichtig sein dass dein Kind eine gute Erziehung genießt ;-)
Mamilein17
Mamilein17 | 07.09.2010
13 Antwort
@Danniela81
okay werde es mal mit der menge der flasche versuchen.
dianajoel
dianajoel | 07.09.2010
12 Antwort
Durchschlafen
Hallo, meine Kleine hat auch lange noch in der Nacht ihre Flasche verlangt. Ich habe dann einfach angefangen ihr vor dem schlafen gehen einen Griesbrei zu geben und in der Nacht immer nur 1 oder 2 Löffel Milchpulver in die Flasche gegeben. Die Wassermenge blieb gleich nur die Milchpulvermenge habe ich immer reduziert bis es auf einmal nur noch Wasser war. Nach ca. 2 Wochen hat sie dann endlich von 23 Uhr bis 7.30 durchgeschlafen. Also langsam aber sicher abgewöhnen, nicht von heute auf morgen. LG Daniela
Danniela81
Danniela81 | 07.09.2010
11 Antwort
@Maulende-Myrthe
nagut aber der smilie fehlt hier trotzdem ;)
evil-bunny
evil-bunny | 07.09.2010
10 Antwort
@Mamilein17
ja ich hab aber auch immer amgst das die nachbarn das jugendamt anrufen, heut zu tage darf man seine kinde rnämlich nicht mehr schreien lassen. und er kann das sehr gut und alles bekommt er auch nicht aber mal ehrlich ich kann mein kind doch nicht die ganze nacht schreien lassen oder???
dianajoel
dianajoel | 07.09.2010
9 Antwort
....
gib ihm seine Milch...scheinbar braucht er sie einfach noch...und Milch ist ja nun auch wichtig. Meine Tochter wacht noch immer jede Nacht auf und sie ist mittleweile 2 Jahre und 4 Monate...und wenn sie danach verlangt bekomtm sie auch Nachts ihre Milch. Erst heute hat mit der Kinderarzt erst wieder gesagt alles was ein Kidn braucht holt es sich..auch wenn es Nachts die Milch ist.
dorftrulli
dorftrulli | 07.09.2010
8 Antwort
@evil-bunny
Ach komm, das war doch nur Spaß. Ich meinte das witzig, es passte nur gerade, weil du unten geschrieben hast, dass es von ganz alleine besser wird. Lach doch einfach drüber. Musst dich nicht angegriffen fühlen. Ich weiß schon, was du unten gemeint hast und finde deinen Beitrag gut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2010
7 Antwort
@dianajoel
Wenn du schon so lange durchgehalten hast solltest dann nicht nachgeben , .. so zeigst du ihm nur dass er lang genug "nerven" muss und dann alles bekommt was er will ... Klar ist es schwer doch da musst du durch... Du schaffst das schon .. Lg
Mamilein17
Mamilein17 | 07.09.2010
6 Antwort
@Maulende-Myrthe
schön das du verstanden hast was ich geschrieben hab... hier fehlt echt der augenroll smilie
evil-bunny
evil-bunny | 07.09.2010
5 Antwort
...
also mein sohn ist ein guter esser und wenn er das nciht ebkommt schreit er die ganze nacht hab schon mal probiert mit allem er trinkt sein wasser dann aus und schreit weiter anch 2 stunden hat er doch seine milch bekommen da ich ihn nicht noch länger schreien lassen wollte und ich auch mein schlaf brauche.
dianajoel
dianajoel | 07.09.2010
4 Antwort
Na
kannst ja mal den Beitrag von evil-bunny weiter unten lesen. Wenn man danach geht, muss man da wohl durch und es als Freude empfinden, nachts zweimal aufzustehen . Nee, im Ernst, mit 14 Monaten ist das wohl eine echt blöde Angewohnheit von deinem Sohn und es wird echt schwer sein, ihm das abzugewöhnen. Ich weiß nicht, ob das ohne Tränen gehen wird. Ich denke, du solltest ihm eine der beiden Flaschen lansam streichen, auch, wenn er Theater macht. Vielleicht nimmst du ihn stattdessen dann in den Arm, wenn er den Tee nicht will und tröstest ihn und erklärst ihm, dass er jetzt keine Milch mehr bekommt. Hunger kann er eigentlich nicht haben, wenn er normal zu Abend isst. Wird aber eine harte Zeit für euch und du darfst halt nicht nachgeben. Einmal nachgeben und du machst dir tagelange Arbeit kaputt. Meine Lütte hatte mit so 8 Monaten eine Phase, da wollte sie wieder zweimal trinken. Ich bin dann beim ersten Mal nicht mehr hingegangen, SIE hat es schnell begriffen , dann musst du halt auch irgendwann die zweite in Angriff nehmen. Wasser oder Tee müssen es halt auch tun und da verlieren die Zwerge dann meisten ganz schnell das Interesse. Irgendwann kannst du ihm das Wasser mit ins Bett geben, dann kann er selber trinken, wenn er meint, er braucht was.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2010
3 Antwort
Das solltest du ihn nicht durchgehen lassen
Ab 14 Monaten versuchen die Kinder durchaus schon die Grenzen zu erforschen und wenn du ihm dann immer das gibst was er gerade will hast du später nur Probleme weil er dann nicht versteht warum er auf einmal nicht mehr alle sbekommt was er will . Hmm würde ihm in der Nacht nur Wasser geben und am Abend genug zu essen geben , .. Lg
Mamilein17
Mamilein17 | 07.09.2010
2 Antwort
hmmm
ist es hunger oder einfach nur durst?meine kleine war eine sehr sehr schlechte esserin und ich froh das sie nachts immer ne flasche milch getrunken hat. sie ist jetzt 2, 5 jahre alt und schläft immer noch nicht durch.aber dann kommt sie in mein bett und gut ist.
florabini
florabini | 07.09.2010
1 Antwort
.
was ist deiner denn tagsüber so?
evil-bunny
evil-bunny | 07.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Baby 7 Monate schläft sehr viel
24.07.2017 | 6 Antworten
Baby 7 Monate schläft nicht
31.01.2017 | 8 Antworten
14 Monate alt und schläft nicht durch
29.10.2013 | 7 Antworten
Sohn 23 Monate schläft total schlecht
17.09.2012 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading