vom bett gefallen

stern33
stern33
26.08.2010 | 7 Antworten
meine kleine fast 9 monate ist mir vorhin vom bett gefallen , hatte ich einen schreck jetz mach ich mir total vorwürfe weil ich nicht besser aufgepasst hab mit meiner kleinen ist aber alles ok .
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
hey
das kenn ich leider!!! Man passt dann automatisch besser auf in Zukunft... aber heute ist bei uns in Ö was schlimmes passiert, ein Baby - erst 1 Monat alt - ist vom Wickeltisch gefallen, hat schwere Verletzungen und ist auf der Intensiv, weiß nicht ob man das Baby schon stabilisieren konnte oder ob sie noch um sein Leben kämpft. Mir ist da gleich sowas von kalt den Rücken raufgelaufen, das kannst dir nicht vorstellen. Das musst ich jetzt anbringen, das beschäftigt mich schon den ganzen Tag... lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2010
6 Antwort
Sowas passiert leider
mal. Uns ist das auch passiert, hatte mir auch schreckliche Vorwürfe gemacht. Hab meine Tochter dann erstmal ordentlich abgetastet, aber sie hatte nichts, keine schrammen gar nichts, nur nen schreck... Mach dir keine Vorwürfe, das kommt leider häufig vor...
shyleene
shyleene | 26.08.2010
5 Antwort
angst
gut das nichts weiter passiert ist. eine situation vor der ich auch angst habe...naja das kann so schnell gehen.meiner freundin ist ihr sohn, 4 monate, von der couch gerollt, bowohl der papa daneben saß.klar das man sich vorwürfe macht.ich hab unseren immer im laufstall liegen wenn ich nicht im raum bin, oder in seiner wippe auf dem boden. aber dennoch.wenn er bei mir mit im bett schläft und ich geh zur toilette, muss ich auch aufpassen...oft denk ich nicht dran ihn dann eben in sein bett zu legen.polster um ihn rum immer alles ab, aber das reicht auch nicht immer da er ja rumwühlt...also toi toi toi das die kleinen so gute schutzengel habe und mehr verkraften als wir denken ;) aber wie du siehst, das passiert sooo vielen eltern...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2010
4 Antwort
kenn ich
ja das passiert mal, man kann eben nicht immer auf alles vorbereitet sein. unser kleiner ist auch nie aus dem bett gekkrabbelt und dann plötzlich mitten in der nacht hat er sich irgendwie durchs ganze bett gerobbt ohne einen mucks zu machen, war aber alles nich so wild, kurz geschrien und dann gleich wieder eingeschlafen, ein bett ist ja zum glück nicht so hoch und wenn ich überleg wie oft er am tag durchs laufen und hochziehen hinfällt.. liebe grüße, das wird schon wieder
kleenemausi
kleenemausi | 26.08.2010
3 Antwort
Ohhh
das ist mir bei meinem Sohn auch mal passiert. Er hat immer ruhig mit mir im Bett geschlafen und wenn er wach geworden ist, hat er sofort vor sich hin gebrabbelt, oder auf mir rumgepatscht. aber ich bin auch immer sofort mit wach geworden. nur einmal bin ich dann von einem riesen geschrei wach geworden und er lag auf der anderen seite neben dem bett. ich denke das kann mal passieren. dann lernt man wieder was fürs nächste mal. die kinder werden halt mobiler und dann lauern immer mehr gefahren, wo man sich selber auch erstmal reinfinden muss. so lange es deiner kleinen gut geht, ist es ok. solltest jetzt halt nur überlegen, wie du es demnächst handhabst, damit es nicht nochmal passiert.
Jinja87
Jinja87 | 26.08.2010
2 Antwort
davor
hab ich auch angst..aber ich seh immer zu, das ich meinen sohn ihn immer auf siene spieldecke auf den boden leg, wenn ich nicht im raum bin..da kann wenigstens nix passieren. aber mach dir keine vorwürfe, ich glaub, das is schon ganz ganz vielen mamas passiert, das geht manchmal einfach so schnell... hoffe deiner maus gehts auch später noch gut ..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2010
1 Antwort
mach dir keine Vorwürfe...
ich denke sowas passiert jeder Mutter mal...sowas geht so schnell...das man manchmal einfach nicht mehr rechtzeitig reagieren kann... mir ist mein Kleiner auch schon vom Bett gerollt, obwohl ich mit ihm drauf sass...aber das ging so schnell...man bekommt dann nen halben Herzinfarkt, aber die kleinen stecken das besser weg als man denk LG
Loonetta
Loonetta | 26.08.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Luca ist ausm Bett gefallen
07.07.2012 | 9 Antworten
Er kommt immer wieder aus dem bett
19.06.2011 | 14 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading