Ab wann soll mein mein Kind aufs Töpfchen?

EmelieErdbeer
EmelieErdbeer
12.08.2010 | 14 Antworten
Hallo Mädels,
meine Tochter ist 1jahr und 5 monate
jetz frage ich mich ab wann geht ein kind aufs töpfchen ..
kann ich das jetz schon versuchen?
Oder ist das jetz noch zu früh?

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
RE
Meine Tochter war in dem Alter schon lange trocken! Also, so langsam könntest du es einführen, dass sie auf das Töpfchen geht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2010
2 Antwort
die
kleinen kommen von alleine. Meine ist bis jetzt sehr oft drauf gegangen aber nur 2 mal hat sie richtig was gemacht. Zwing sie nicht. es gibt dafür keine regel ab wann sie sollen. Hab geduld
danimart
danimart | 12.08.2010
3 Antwort
ja unbedingt
ich habe angefangen als yasmine 11 monate war und jetzt mit 12 monaten ist sie sauber! sie schleppt ihr töpfchen an, wenn sie mal muss und auch das große geschäft erledigt sie aufm topf! probier es einfach aus und bleib dann dran. das ist keine sache von ein paar tagen. wir haben ca 3 wochen gebraucht bis es mit dem anzeigen geklappt hat! viel glück beim üben!
Yvetta
Yvetta | 12.08.2010
4 Antwort
ich finde
es ist noch zu früh meist kommen die kinder von selber war bei meinem auch so ... mädchen sind zwar in der regel früher trocken als jungs aber man sollte sie nicht unter druck setzen ... meiner war drei als er tagsüber keine windel mehr wollte und mit 4 auch nachts nicht mehr ... hat super geklappt und alles ganz ohne stress
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2010
5 Antwort
UND WIE MACH ICH DAS AM BESTEN????
Soll ich ihr die windel dann weg lassen und sie einfach mal drauf setzen oder wie habt ihr das geübt =) ??
EmelieErdbeer
EmelieErdbeer | 12.08.2010
6 Antwort
he
also wenn keine anzeichen sind das sies selber nicht will würd ich sie nicht dränngen nur weill du es willst . meine kinder haben alle von selber angefangen mit dem klo gehn töpfchen ist eher zum lustig sein denn sie wollten schon gr sein und somit aufs klo , die windel geben die kinder selber weg weills stört usw mein kleinster ist im april 2 geworden und ist nun seit 3 wochen windelfrei am tag weill er es so wollte . lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2010
7 Antwort
meine geht jetzt schon
mit 15 monaten und sie macht jeden morgen pipi rein und freut sich dann riesig. naja wenn sie spass daran hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2010
8 Antwort
Hallo
Edda fing mit dem Töpfchen an, als sie 7 M;onate alt war...aber FREIWILLIG!!! Mittlerweile ist sie ein Jahr alt und tagsüber trocken...aber, wie gesagt: SIE holt ihr Tö, es gab keinerlei Zwang!!! Wenn Deine Maus noch keine Anstalten macht, zur Toilette zu wollen: Erziehen würde ich jetzt noch nicht in diese Richtung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2010
9 Antwort
hi
http://www.eltern.de/kleinkind/entwicklung/keine-windeln-mehr.html
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2010
10 Antwort
ich würde mein kind nie zwingen!
aber wie merk ich es wenn sie aufs klo will? also ihre windel reist sie immer weg =) aber haben noch gar kein töpfchen! lg
EmelieErdbeer
EmelieErdbeer | 12.08.2010
11 Antwort
besorg doch einfach
ein töpfchen und lass es im raum stehen. lass es sie anfassen und sich an seine anwesenheit gewöhnen. nach ein paar tagen habe ich yasmine das erste mal drauf gesetzt und sie blieb sitzen. beim ersten erfolg - direkt nachm schlafen und meist nachm essen hab ich sie überschwänglich gelobt. da hat sie sich natürlich tierisch gefreut. und wenn du hörst, dass sie pullert oder kackert loben loben loben. die kleine kapieren schnell, was sie auf dem topf sollen! und wenn deine kleine noch nicht will, dann merkst du das - z b wenn sie nicht sitzen bleiben will oder weint. dann lass sie in ruhe und probiers später nochmal. die windel lass erst weg, wenn es gut klappt bzw deine kleine keine mehr möchte :)
Yvetta
Yvetta | 12.08.2010
12 Antwort
=)
OKI DANKESCHÖÖÖN =) ps da gibts so n tolles hello kitty töpchen =)
EmelieErdbeer
EmelieErdbeer | 12.08.2010
13 Antwort
huhu
ich habe meine tocter immer mit auf wc genommen wenn ich musste. habe sie aufs töpfen, vor mir, gesetzt und ihr ein buch in die hand gegeben. als ich fertig war habe ich sie wieder runter genommen. angefangen haben wir als sie 8mon. war. meine tochter war mit 2j. tags und nachs trocken. viel glück bei trocken werden
Trine85
Trine85 | 12.08.2010
14 Antwort
ich hab gelesen
bevor sie 2 Jahre alt sind, können sie gar nicht trocken werden, weil das mit den Schließmuskeln noch gar nicht funktioniert. Meiner ist jetzt 20 Monate und ich werde auf jeden Fall noch warten bis er 2 ist. Ok ein Töpfchen kaufen und wenn er selber drauf will, kann man ja mal probieren, aber nicht mehr. In meinem Bekanntenkreis sind die meisten so mit 2 1/2 Jahren trocken geworden. Mein Patenkind ist jetzt 4 und ist seit einem halben Jahr erst tagsüber trocken und nachts braucht er immer noch seine Windel! Jedes Kind ist anders. Also versuchen ok, aber nicht dazu drängen und nicht resignieren wenn es dann ewig nicht klappt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2010

ERFAHRE MEHR:

Ab wann Töpfchen?
10.11.2012 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading