⎯ Wir lieben Familie ⎯

Angst alleine

Faible
Faible
06.07.2010 | 18 Antworten
Hallo liebe Mamis,

unser 11 Monate alter Sohn hat wahrscheinlich zur Zeit gerade Angst alleine, wenn er schlafen soll. Er ist wirklich hundemüde, aber sobald Mama oder Papa das Kinderzimmer verlassen brüllt er rum. Wir reden die ganze Zeit, dass er uns hört und merkt, dass wir das sind und die Tür lassen wir auch auf, aber das nützt alles nichts. Wenn wir aber drin bleiben, dann macht er nur Quatsch und freut sich und albert rum (schläft also auch nicht). Kennt das jemand von euch und kann uns weiterhelfen?

Und noch eine zweite Frage: Unser Sohn stellt sich jetzt immer hin im Bett und "nagt" oben an seinem Bett die Farbe ab. Sehr gesund wird das sicherlich nicht sein, aber wenn ich es ihm verbiete, dann macht er es trotzdem. Wisst ihr, was ich machen kann, dass er dir Farbe nicht mehr abmacht?

Ich freue mich über eure Erfahrungen und Ratschläge :)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
naja das mit
dem schlafen hatten wir auch 3 tage. Ich habe mich einfach zu ihr gelegt so das sie mich sieht. dann ist sie auch eingeschlafen und ich bin raus. aber wie gesagt es waren nur 3 tage. und das mit dem Abnegen der Farbe einfach essig drauf. dann wird er es schon lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.07.2010
2 Antwort
...
zur ersten frage, meine kleine war genauso, ich habe mich dann direkt ans bett gesetzt und immer gesagt, es ist schlafenszeit und dabei über den bauch gestreichelt. das ging auch eine weile, bis sie dann alleine geschlafen hat. jetzt bekommt sie und ihr bruder immer eine gute nacht geschichte, dann geht der große ins bett und dann schaffe ich meine kleine ins bett. da reicht es dann, das ich sie hinlegen und ihr spielzeug gebe und die türe offen lasse. mittlerweile muss ich nicht mehr daneben sitzen. zu deiner 2. frage, das hat mein großer auch immer gemacht. verhindern kannst du es leider nicht. sein bett sah oben rum angenagt aus, als hätte er da richtig reingebissen. kannst ihm nur sagen, dass er es nicht machen soll, aber sobald du den raum verläßt, wird er es wahrscheinlich trotzdem tun. lg
suse_83
suse_83 | 06.07.2010
3 Antwort
Also
ich würde mal 1 woche versuchen immer raus zu gehen und alle 2 bis 3 minuten wieder in den Raum zu gehen wenn er weint, kann sein das er sich nach ner Woche dran gewöhnt hat das er dann schläft und nicht mehr weint, es macht ja keinen sinn drin zu bleiben, wenn er nur quatsch macht! Er muss ja mal lernen allein einzuschlafen, das musste meine Tochter auch lernen! Tja und zur anderen Frage von dir weiß ich leider keinen Rat, tut mir leid! lg
lucky220686
lucky220686 | 06.07.2010
4 Antwort
huhu
ich denke so wirklich hat dein kleiner keine angst, meiner hatte auch so eine phase. ich dachte auch immer, wenn ich im zimmer bleibe wird er dann schlafen und hatte auch in dem alter ihm schon gute-nacht-geschichten vorgelesen. irgenwann soll er ja mal schlafen mir blieb nichts anderes übrig als ihn dann schreien zu lassen, weil wenn die kinderchen merken mama und papa kommen immer wieder, dann brauchen sie nicht zu schlafen mir hat es auch zuerst das herz zerissen ihn schreien zu lassen, aber es hatte geklappt. wenn er dann erschöpft eingeschlafen ist, habe ich natürlich nochmal nach ihm geguckt. zwei tage abends habe ich ihn schreien lassen und am dritten tag wusste er: mama kommt nicht mehr ins zimmer, ich muss wohl jetzt schlafen. es war nie wieder geschreie
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.07.2010
5 Antwort
naja
ich hätte schon nen tip aber der is fies es gibt in drogerien oder apo so ein mittel gegen fingernägel kauen. is nich giftig schmeckt nur ekelhaft
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.07.2010
6 Antwort
zu punkt zwei
das hat meiner natürlich auch gemacht, nur das keine farbe dran war. ich würde irgendwie versuchen eine decke drüber zu machen, die dein süßer nicht wieder runter reissen kann. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.07.2010
7 Antwort
Liebe Faible
Habe gerade gelesen man sollte die kleinene infach schreien lassen, bitte tu dass nicht . es geht ihnen in dieser Phase einfach nur darum dass er weiss das du da bist und wenn du ihn schreien lässt hört er nicht auf weil er weiss es ist schlafenszeit sondern *es kommt ja sowieso keiner wenn ich schreie* so auf die art du lässt ihn mit seinen Ängsten allein . würde dass auf keinen Fall machen. Er braucht einfach im moment die sicherheit und den halt deiner seits.Gib ihm dass auch dann weiss er einfach du bist da für ihn und auch wenn du aus dem Raum gehst ist er nicht alleine. Leg dich mit ihm hin oder geh immer wieder in sein Zmmer und beruhige ihn. Ein kleiner Ratschlag: 1 Minute schreien rein gehen -- 5 Minuten schreien reingehen, immer 5 min. abstand lassen. So weiss er dass du immer wieder kommst auch wenn du kurz mal weg bist, bitte gib ihm diese sicherheit, ich glaube du willst ja selber auch dass dein Kind weiss es kann sich auf dich verlassen und dass lernt er bestimmt nicht .
Mamii1992
Mamii1992 | 06.07.2010
8 Antwort
...
in dem du ihn schrein lässt. Oder setz dich einfach neben sein bett bis er schläft sing ihm vor oder erzähl irgendwas im dunklem zimmer. Auch dass mit ihm hinlegen ist so ein Thema . da liegt er beim einschlafen in deinen Armen und wenn er aufwacht nicht mehr er kennt sich dadurch nicht aus und versteht dass nicht. Und schreit vielleicht in der nacht wie ein wilder vor schreck . Auf jeden fall in seinem Bett lassen . Musst de da auch schon durch meine ist zwar erst 8 monate aber hat super geklappt . hat zwar 2-3 wochen gedauert aber so hat sie mittlerweile die sicherheit dass sie keine angst haben braucht und ich da bin egal was sie braucht . So dann noch liebe grüsse und ganz viel kraft ;-)
Mamii1992
Mamii1992 | 06.07.2010
9 Antwort
Meine Tocher ist auch
11 Monate alt. Sie hatte das mi dem alleinsein nur zwei oder drei Tage. Heute war alles wieder wie immer. Kein Geweine im Bett wie die letzten Tage. Durchalten, das geht also vorbei. Zu dem Rest kann ich nix sagen, da sich mein Zwerg noch lange nicht hochziehen kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.07.2010
10 Antwort
Meine Tocher ist auch
11 Monate alt. Sie hatte das mi dem alleinsein nur zwei oder drei Tage. Heute war alles wieder wie immer. Kein Geweine im Bett wie die letzten Tage. Durchalten, das geht also vorbei. Zu dem Rest kann ich nix sagen, da sich mein Zwerg noch lange nicht hochziehen kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.07.2010
11 Antwort
@Mamii1992
ein Kind kann aber nicht wissen, dass man nach wenigen Minuten wieder da ist. Und ein Kind in dem Alter hat auch kein Zeigefühl . also ist selbst nur 1 Minute eine Ewigkeit für ihn!
Trami
Trami | 06.07.2010
12 Antwort
@Trami
Ja eben und desswegen sollte man dass mit dem Kind üben eben weil sie es nicht wissen .
Mamii1992
Mamii1992 | 06.07.2010
13 Antwort
@Mamii1992
aber doch nicht mit 11 Monaten. Woher sollen sie wissen, was du vorhast? @Faible Kann es sein, dass dein kleiner Mann noch nicht richtig satt ist, oder einfach noch nicht müde? Vielleicht ist´s ihm auch zu warm oder nen Wachstumsschub? IOch weiß, wir hatten diese Sorgen immer, wenn sie nicht satt war oder noch nicht müde.
Trami
Trami | 06.07.2010
14 Antwort
@trami
Kann mir aber nicht vorstellen dass der kinderarzt lügt . aber wie auch immer . Mir wurde gesagt so lernen sie es und siehe da es hatte auch bei meiner 8 Monate geholfen . die verstehen und lernen mehr als man denkt . mit dem was ich schrieb lernen sie die ursache und wirkung . also wenn mama raus geht ist sie immer noch da URSACHE UND WIRKUNG..
Mamii1992
Mamii1992 | 06.07.2010
15 Antwort
@Mamii1992
jeder so wie er es für richtig hält! Wenn ich auf meinen KA gehört hätte, hätte ich mit 8 Monaten aufhören müssen sie zu stillen, weil es ja nichts mehr bringt. so viel zum Thema Kinderarzt . haben gelernt, dass die MEISTEN Kinderärzt einem das sagen, was sie hören wollen.
Trami
Trami | 06.07.2010
16 Antwort
...
meinte, sie sagen was Eltern hören wollen . zumindest was er denkt, dass die Eltern es hören wollen
Trami
Trami | 06.07.2010
17 Antwort
@Trami
Ja nur komisch dass das auch in allen ratgebern steht . ja egal Bin einfach gegen weinen lassen da sind wir sich vielleicht einig. Und jeder wie er glaubt so soll ers machen. Meine meinung zum thema hab ich ja jetzt egschriebn . So und jetzt wünsch ich dir eine gute nacht und allen anderen natürlch ach . ;-) Baba
Mamii1992
Mamii1992 | 06.07.2010
18 Antwort
@Mamii1992
ja, zum Thema weinen/schreien lassen sind wir usn auf jeden Fall einig Gute Nacht Alina
Trami
Trami | 06.07.2010

ERFAHRE MEHR:

baby kurz alleine lassen?
07.04.2015 | 17 Antworten
ab wann alleine rausgehen zum spielen
04.07.2014 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x