Schreiattacke in der Nacht

Mausimami_81
Mausimami_81
25.04.2010 | 5 Antworten
Hallo liebe Mamis!
Meine kleine Maus ist jetzt 15 Monate alt, schläft eigentlich immer durch und macht auch beim Schlafenlegen keine Probleme. Allerdings ist sie diese Woche drei Mal in der Nacht wach geworden und begann sofort hysterisch zu schreien. Sie nimmt dann auch keinen Schnuller und lässt sich nur beruhigen wenn ich sie rausnehme. Lege ich sie rein, gehts wieder von vorne los! Ich will sie aber auch nicht im Ehebett schlafen lassen, denn sonst erwartet sie das ständig. Das Geschrei ( und mein ständiges rein und rausgehen) geht dann so zwischen einer halben und eineinhalb Stunden! Wenn sie erschöpft genug ist, nimmt sie auch den Schnuller wieder und schläft irgendwann ein.
Kennt dieses Problem vielleicht jemand? Wer hat einen Tip für mich was das sein könnte? Sie kann ja net immer schlecht träumen!
Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
@Adnan7
aber nur wenn der user mit A anfängt!
evil-bunny
evil-bunny | 25.04.2010
4 Antwort
hm, so Phasen gibt es glaub ich immer...
wir hatten auch so eine Nacht diese Woche, mein Zwerg ist 24 Monate und hatte viel Neues erlebt, dsie verarbeiten es nachts und da kann das schonmal sein. Ich hole ihn dann aber ins Bett, weil ich denke, wenn er meine Näge braucht und dann ruhig schlafen kann, ist es ok und man gewöhnt es ihnen auch wieder ab.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2010
3 Antwort
mein
kleiner ist jetzt fast 1 Jahr und ich habe so auch nichts verändert aber so eine Phase hatte er auch mal und das ging gute 3 Wochen lang. Er wollte abends einfach nicht mehr ohne mich einschlafen und hat Terror gemacht und wehe ich bin vom Bett weg. Auch nachts war es so das er einfach aufgestanden ist und hat geschrien und ich musste so lange stehen bleiben bis er eingeschlafen ist. Ich bin auch immer geblieben bis er geschlafen hat habe ihn aber nicht rausgenommen.Hatte auch Angst das ich ihn verwöhne wenn ich bei ihm bleibe, aber er hat es einfach gebraucht. die gute Nachricht für dich ist das es wahrscheinlich so eine Phase ist wo sie sehr Mutter bezogen sind und bei meinem ist sie wieder weg gegangen. Also drück ich dir die Daumen das sich alles wieder einränkt.
littlePrince
littlePrince | 25.04.2010
2 Antwort
@evil-bunny
ja vielleicht so viel evil sagt einen schug....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2010
1 Antwort
vielleicht
ein schub, oder sie verarbeitet grade viel?
evil-bunny
evil-bunny | 25.04.2010

ERFAHRE MEHR:

hustenreiz in der nacht
04.05.2015 | 9 Antworten
Gehts die Nacht los :S
07.03.2012 | 18 Antworten
Gute Nacht Fläschen selbst gemacht!
16.09.2011 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading