Sorgen um die Tochter meiner Freundin

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
19.04.2010 | 16 Antworten
Hallo Ihr Lieben,

ich bin ziemlich besorgt, was die Tochter einer Freundin angeht. Die kleine ist jetzt 13 1/2 MOnate alt und hat noch nie so richtig geschlafen. Seit Kurzem schläft sie jetzt zwar durch, ist aber trotzdem immer muede und fertig.

Sie hat richtige Schreiattacken, erbricht dann auch vor Lauter Weinen und heute hat sie sich das Gesicht dabei zerkratzt und sich die Haare ausgerissen.

Ich mach mir wirklich große Sorgen, weil die kleine Maus so extrem fertig ist und einfach kein Ende abzusehen ist.

Habt ihr Ideen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
@shoobeedoo
wär cool wenn du schon vorher geschrieben hättest das sie sich kümmert und zu verschiedenen ärzten fährt dann hätten wir uns keine gedanken wegen verwahrlosung ect gemacht...
mueppi1610
mueppi1610 | 19.04.2010
15 Antwort
...
also ich geh jetzt mal ins Bett. Wenn Ihr wollt, halte ich euch auf dem Laufenden. Ich kuemmer mich morgen mal darum, ne Psychologin aus der Klinik, in der meine Mutter arbeitet, zu kontaktieren. Und dann frag ich noch meinen KiA.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2010
14 Antwort
.
@mueppi Bin doch noch da :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2010
13 Antwort
also...
sie unternimmt viel. Waren schon bei Osteopathen, Chiropraktikern, bei der Schreikindernotdienstzentrale und so weiter, aber nix hat geholfen. Sie ist da wirklich total am Verzweifeln. Ich biete Ihr meine Hilfe auch ständig an, aber sie will sie mir nicht ueberlassen, weil die kleine so schwierig ist. Ich weiß auch nicht.... Hilfe brauchen sie jedenfalls und ich werd mich da jetzt mal drum kuemmern, dass sich was neues auftut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2010
12 Antwort
...
hallooo??? schreib hier nicht sowas rein und reagier dann nicht mehr drauf.
mueppi1610
mueppi1610 | 19.04.2010
11 Antwort
@shoobeedoo
Was sagt den die Mutter des Kindes dazu`? Also wenn das schon so längere Zeit so geht, frage ich mich warum die Mutter sich keine Hilfe holt?????? Warum bittest du den der Mutter keine Hilfe an? Ich warte auch deine antwort, danke
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2010
10 Antwort
@shoobeedoo
naja 1.kia wechseln und das sollte die mama echt was machen..ansonsten würd ich das jugendamt informieren so krass es auch ist aber das ist ja nicht normal sowas sollte auch der mutter auffallen und sie selbst sollte drauf kommen dringend was zu unternehmen....
mueppi1610
mueppi1610 | 19.04.2010
9 Antwort
die kleine maus
hallo kann es sein das die mutter sehr streng ist dann artet es so aus. oder sie hat etwas was mann noch nicht weiß und sie zeigt es so war sie mal beim k.arzt mit der kleinen. rede mit ihr wenn sie schon ein wenig sprechen kann vielleicht findest du etwas heraus wieso sie das macht. hoffe ich konnte dir ein wenig helfen
vatter1
vatter1 | 19.04.2010
8 Antwort
ja...
es ist wirklich schlimm mit der Kleinen. Der Kinderarzt tut das nur ab und sagt, dass das schon vorbei geht. Idiot!!! Ich hab ihr zu nem Wechsel geraten, das macht sie jetzt wahrscheinlich. Zuhause bei Ihnen gibt es schon recht viel Stress, den die Kleine auch mitbekommt. Ist sozusagen ordentliche Umbruchsstimmung mit viel Sorgen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2010
7 Antwort
Wo
war sie denn schon Hilfe holen, denn das scheint dringend notwendig zu sein, hört sich ja schlimm an.Auch für Kinder in dem Alter lohnt sich der Gang zu Psychologen , ansonsten bei der Beratungsstelle z.b. Caritas , die haben auch Kinderpsychologen wo sie sich zumindestens schon mal vorstellen kann und die können ihr auch wohl sagen wo und welche Hilfe sie bekommen können und die richtige ist.Wünsche der Kleinen alles Gute und das sie bald zur Ruhe kommt!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2010
6 Antwort
:::
wie sieht es denn privat bei ihr aus gibts da viel stress? wenns deine freundin ist dann rede mit ihr darüber was dir auffällt und rate ihr mal zum doc zu gehen.evtl hat die kleine auch starke schmerzen...hört sich krass an.
mueppi1610
mueppi1610 | 19.04.2010
5 Antwort
ohje
hallo ich kenn das zwar nicht hab aber auch 3 kinder ich würde mal zum kinderartzt gehen und einfach mal nachfragen warum sie das macht und was mann dagegen tuen kann .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2010
4 Antwort
?
was sagt denn die mama dazu ??
Giftzwerg1980
Giftzwerg1980 | 19.04.2010
3 Antwort
das hört sich aber ganz
komisch an!!! wurde das schon mal mit dem ka besprochen?
tate
tate | 19.04.2010
2 Antwort
hallo
geht mal zum psychologen da stimmt doch was nicht
pobatz
pobatz | 19.04.2010
1 Antwort
mmh...
was sagt den der Kinderarzt? Hat sie das dort schon mal angesprochen?
waldfee1980
waldfee1980 | 19.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Kind einer guten Freundin nervt
18.10.2016 | 12 Antworten
Muss ich mir echt Sorgen machen?
20.11.2014 | 16 Antworten
eine "freundin" weniger
26.08.2010 | 28 Antworten
die angeblich beste Freundin
14.04.2010 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading