wisst ihr einen rat? geht um meine tochter 10 mon

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.04.2010 | 13 Antworten
hallo mamis
meine maus ist 10 mon und schon von anfang an ein anstrengendes kind. sie braucht mehr als 100 prozent aufmerksamkeit am tag. es fängt an wenn ich sie aus dem bett hole wie heute dann fängt sie an zu heulen obwohl sie ja raus wollte. dann will ich haushalt machen aber sie kann oder will sich keine 5 min beschäftigen also muss sie überall mit hin. wenn wir draussen sind dann ist sie anfangs echt brav und dann kommt ne phase das sie brüllt wie am spies. sie ist dann nur ruhig wenn sie nen keks oder wiener in der hand hat. aber das geht ja auch nicht immer. dann biegt sie sich durch und rutscht immer so nach unten im buggy.
mit jeden den ich mich treffe alle sagen : puh hast du ein anstrengendes kind.
was kann ich machen? ich frag mich immer was ich falsch gemacht hab.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
sind denn nicht alle kinder
im gewissen alter anstrengend?ich habe auch so ein exenplar zu hause sie brauch auch mehr wie 100%aufmerksamkeit von mir !wie oft dachte ich mensch alle kinder sind so pflegeleicht und meins so schlimm!aber wenn mann andere mamas immer mehr hinterfragt ist es bei denn nicht anderst nur wir gehören zu den mamas die auch mal zugebeen das wir an unsere grenzen kommen!alessia wird morgen 7monate und versucht jetzt schon ihren dickkopf durch zusetzen mit brüllen oder strak machen!aber mit der zeit denke ich mir dann so dann ignorier ich dich in der zeit und dann ist es nach einer kurzen weile wieder gut!kopfhoch das schaffen wir!lgkerstin!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2010
12 Antwort
.....
so schlimm?!bei meinen gar nicht wenn ich denn 20 min knatschen bzw plärren lassen merkt er schnell wie zwecklos sein unterfangen ist und dann wendet er sich sinnvolleren sachen zu zb spielen oder seine trinkflasche inspizieren
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2010
11 Antwort
@Stella1860
ja meinen kann man auch nicht brüllen lassen, er brüllt so lange bis er erbricht. einmal und nie wieder. Und da habe ich ihn noch nichtmals lange brüllen lassen
Wiebi22
Wiebi22 | 08.04.2010
10 Antwort
@Stella1860
oh ja das stimmt- aber es ist auch schwierig hart zu bleiben. vor allem wenn keiner reagiert steigert sie sich so rein das sie richtig brüllt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2010
9 Antwort
@dog83
ok, meiner geht immer so zwischen 6 und halb7 ins bett und dann wachst er auch um diese uhrzeit wieder auf. aber wenn er wach ist dann pauert er sich immer so aus das er ganz schnell wieder schlafen muss
Wiebi22
Wiebi22 | 08.04.2010
8 Antwort
.....
kenn ich ich hab auch so ein exemplar... jordan war von anfang an eine kleine nervensäge kaum hab ich meinen arsch bei der tür draussen gehabt hat das geschrei angefangen-ganz schlimm.....ich bin aber meistens hart geblieben.........als mutter merkst du ja ob das kind nur schreit weil es aus trotz schreit oder weil sie wirklich was haben.....ich lasse ihn zb dann immer schreien wenn er seine 5 min hat das schlechteste was du machen kannst is auf jeden knatsch den es von sich gibt zu reagieren ein kind merkt sich sowas nämlich....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2010
7 Antwort
@Wiebi22
ja das ist super meine maus schläft nachts 11 std und am tag 1, 5 bis 2. und natürlich mach ich alles wenn sie schläft. haushalt usw. dann bin ich fast jeden tag zwischen 2 und 4 std unterwegs.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2010
6 Antwort
@dog83
ja das kann ich verstehen, da habe ich das glück das meiner nicht so viel heult aber er meint alles haben zu können mit seinen komischen stönern da und wenn er das dann nicht bekommt ohhh, da wir es böse aber irgendwie auch süß aber ich habe auch das glück er schläft fast 3-4 mal am Tag.
Wiebi22
Wiebi22 | 08.04.2010
5 Antwort
@sexy-sexy-Mama
ne spielsachen haben wir dabei. wirft sie weg oder schauts gar nicht an. ich lass sie schon ab und zu brüllen aber das kann sich bis zu ner std auch hinziehen. aber tragen kann ich sie nicht. sie krabbelt ja auch noch nicht sondern rollt sich durch die wohnung und sitzen kann sie aber dann hat sie nen rappler und wirft sich nach hinten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2010
4 Antwort
@Wiebi22
ich kenn auch 3 mädls die kinder sind in den gleichen alter wie meine und sind total ruhig. ne wäre mir auch zu langweilig aber den ganzen tag das geheule geht mir zur zeit echt auf die nerven.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2010
3 Antwort
hey!
Mein Sohn ist auch so anstrengend.. er möchte auch immer aufmerksamkeit und was im haushalt machen ist fast unmöglich mit ihm.. Ich fange an ihn mit ein zu beziehen.. letztens habe ich das badezimmer gemacht.. ich habe ihn die toilette aufgemacht habe ihn die klobürste in die hand gegeben und er durfte die toilette alleine sauber machen, so konnte ich das waschbecken machen usw... das umfeld war zwar nachher überflutet aber mein kleiner hat sich beschäftigt.. in der Küche zb. spielt er oft mit Kartoffeln.. ich stelle ihn ein Topf auf den Boden gebe ihn was zum rühren und zeige ihm das er die kartoffeln in den topf machen kann und so.. manchmal beschäftigt er sich ne ganze Zeit aber manchmal auch nur ein paar minuten.. und im Kinderwagen würde ich sie mit spielzeug ablenken und klappt das nicht.. naja dann würde ich sie einfach mal brüllen lassen auch wenn das nicht so toll ist, aber sie muss es ja auch lernen das es nicht immer nach ihrer nase geht!! LG
sexy-sexy-Mama
sexy-sexy-Mama | 08.04.2010
2 Antwort
Guten Morgen
Das Probelm habe ich auch mit meinem Sohn. Kinderwagen? Das geht am Anfang auch gut aber dann macht er einen Aufstand das ist nich nornmal. Haushalt kann ich auch nur machen wenn er schläft, weil er bleibt nicht mal ruhig auf seiner decke sitzen, nein sobald ich in der Küche bin steht er am Tisch, muss natürlich aufpassen weil er das gleichgewicht noch nicht hat. Dann kommt er überall hinter mir her und will hoch finde es aber alles nicht sooo schlimm, weil ich mich dran gewöht habe. Meine Freudin sagt auch das mei kind anstrengend ist, aber ihr ist total ruihg und so ein kind möchte ich auch nicht lg
Wiebi22
Wiebi22 | 08.04.2010
1 Antwort
hey
mein sohn wird nun 5 und hat schon seit jahren so phasen mit den schreien ...wenn er einen tag mal ruhig is dann weiß ich schon was mir den nächsten tag blüht.. wobei seit dem wir eine linie gezogen haben und feste regeln aufgestellt haben was geht und nicht is er viel viel ruhiger geworden
Ani8720
Ani8720 | 08.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Meine Tochter ist total schwierig!
08.09.2013 | 14 Antworten
mein mann kann nur töchter zeugen?
23.06.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading