mein baby (12 monate) steht im bett

sillybilly
sillybilly
23.11.2009 | 2 Antworten
hallo mamis.
ich hab die fragen alle durchgekämmt konnte aber nix finden zum thema, das ich brauche und zwar:
mein sohn ist 12monate alt und möchte nachts nicht mehr schlafen .. bzw. das einschlafen ist kompliziert geworden. das war es sonst nie aber seit 2wochen will er nicht mehr alleine einschlafen. manchmal auch nicht wenn man bei ihm ist und tröstet dann sitz ich schon mal 2 stunden da und streichel und summe und beruhige .. nix zu machen.. mit papa ist es das selbe spiel.. woran liegt dass, das er auf einmal soo schlecht schläft .. es ist auch nichts weiter ungewöhnliches vorgefallen .. ausser halt das wir zu einer krabbelgruppe gehen, aber das is ja jetzt auch schon länger der fall .. ich steh vor einem rätsel .. bei uns im bett schläft er morgens .. ich hatte darüber nachgedacht so ein babyfix zu organisieren .. weil er halt steht und dann nicht weiss was er dann machen sol.. wenn wir ihn wieder hinlegen dann steht er direkt wieder auf .. dieses spiel geht dann öfter so das wir raus gehen dann wieder rein gehen beruhigen und hinlegen und gehen und wieder rein beruhigen und wieder gehen. ich versteh s nicht. sonst ging alles immer easy. das abendliche ritual und dann heia.. jetzt braucht er so 2-3 stunden bis er endlich schläft und er ist so fertig aber er will dann einfach nich schlafen ..
bitte um einen rat. liebe grüsse silly
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
@Maulende-Myrthe
hallo und danke für die schnelle antwort... also... ich hab jetzt mal was anderes probiert und zwar eine halbe stunde eher ins bett.... statt halb 8, 7 uhr...das schien zu klappen...allerdings ist mittags immer noch nicht drin.... der arme. es ist eher ein quengeln als ein brüllen.... ich denke auch das es ein entwicklungsschub ist momentan... mal sehen wie das weitergeht.... grüsse
sillybilly
sillybilly | 24.11.2009
1 Antwort
Ich glaub
das geht fast alles so oder so ähnlich mit Kindern, die etwa 12 MOnate alt sind. Wir haben auch das Problem, dass unsere Kleine unheimlich lange braucht, bis sie schläft. Allerdings geht das eher so in die Richtung 45-50 Minuten. Meine Kleine weint auch nicht, sondern beschäftigt sich dann halt im Bett. Geht auh nachmittags so. Heute wollte sie mittags gar nicht schlafen. Erst vier Stunden später hat es gefruchtet. Ich denke, mit 12 Monaten haben sie ja alle einen Entwicklungsschub und daher glaube ich auch, kommen die Probeme beim Einschlafen. Geht bestimmt wieder weg. Weint der Kleine denn, wenn du rausgehst?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Das Schlafproblem - 9,5 Monate
08.05.2012 | 11 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading