Schlafen- Meint ihr

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.11.2009 | 12 Antworten
es liegt daran dass mein Kleiner Mann (knapp 11wochen) nicht richtig durchschläft weil er mit bei uns im Zimmer schläft?

Also seit er 4.Wochen is schlief er regelmäßig punkt 19uhr ein, 5std bis 5 1/2hstd durchweg, also bis 0:00 - 0:30Uhr danach regelmäßig aller 3std bis 6Uhr u denne noch ne halbe std bei mir im Bett das wars dann aber auch.

Nun lese ich hier soviele Mamis deren Kinder bereits mit 8.Wochen schon in ihrem Zimmer lagen/liegen u durchschlafen?

Ich versuche meinem Kleinen nun auch eine andere Zeit anzugewöhnen, meine Mutter meinte wir brauchten das damals auch, also geb ich ihm um 4 eine Flasche dann lass ich ihn bis 17uhr dösen (in seinem Bett) dann gehen wir nochmal raus wegen Hund, um 6 ziehe ich ihn sein Nachtzeug an u um 7 viertel 8 gibts die nächste Flasche. Danach schaut er noch n bissl sein Mobile an u freut sich u dann schläft er ein u ich leg ihn in seine Wiege ins Schlafzimmer. Dort lass ich ihn bis 23Uhr schlafen mach ihn munter, Windel ihn (weil er sonst einpullert) u geb ihn wieder eine Flasche leg ihn in seine Wiege wir gehn auch ins Bett u dann kommt er erst am nächsten Morgen um 3uhr wieder, dann um 6 u dann um 7 gehts raus.
Ich persönlich empfinde es so momentan erholsamer auch für mich da ich doch mal am anfang eine etwas längere Schlafzeit habe aber solangsam komm ich an meine Grenzen denn mit Mittagschlaf ist nicht viel er lässt es nicht zu, kaum leg ich mich neben ihn ist er auch schon wach.

WAS mache ich falsch?
Mach ich überhaupt was falsch..

Entschuldigt den langen Text aber mir is jetzt schon seit 3wochen jeden Morgen hundekalt u böse übel wegen Übermüdung.. ich brauch echt eure Hilfe
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@Muddl
Sorry wenn es "verurteilend" rüberkam. Ich wollte nur meine meinung und mein unverständniss äußern. Hab auch mit keiner silbe geschrieben, dass dein kind "Schäden" davon trägt. Ich hab selbst 4 kinder. Es war mir nicht ganz klar warum du so handelst. Hab ich ja auch nachgefragt; -mehr nicht- Hab auch nie geschrieben das ich "fehlerfrei" bin. Bleib mal locker und entspann dich mal...
susepuse
susepuse | 11.11.2009
11 Antwort
@all
ich danke euch allen anderen für die Antworten.... ich war nur irritiert gewesen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2009
10 Antwort
@susepuse
ich weck ihn seit 3 Tagen nachts... ich habe es doch erklärt warum und wie er schläft, ob ich ihn nun weck oder nicht er hat den 5std rythmus... so und ich VERLANGE es nicht von meinem Kind durchzuschlafen ich war nur IRRITIERT und DESHALB hab ich gefragt!!!! Soo und meine Mutter hat das mit uns 3 Kindern auch gemacht u hatte mir den Tip gegeben aus diesem GRUND habe ich es ausprobiert, und wir haben alle keine "Schäden" davon getragen. Weiss auch nicht warum du so verurteilend hier sprichst, jeder macht Fehler auch DU....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2009
9 Antwort
Wenn du ihn nicht wecken
würdest, vllt. würde er dann einen längeren schlaf haben. Warum weckt man ein kind zum trinken?? In dem alter bestimmen die babys den tagesrhymus, noch nicht die eltern. Das kind ist noch viel zu klein...
susepuse
susepuse | 11.11.2009
8 Antwort
Warum hast du den anspruch das dein kind schon
"durchschlafen" soll?? Das hat nichts damit zu tun ob es bei euch im zimmer liegt oder nicht... kinder müssen nicht durchschlafen. Außerdem ist das bei ca. 5-6 std. auch schon der fall. Mit 11 wochen verlangst du echt viel. obwohl meine, 8 wochen, auch 7 std. am stück schläft, aber da kann ich ja nichts für.
susepuse
susepuse | 11.11.2009
7 Antwort
...
also meine kleine lag von anfang an bei uns im zimmer.....sie hat mit 8monaten erst durchgeschlafen bis dahin einmal nachts zum stillen gekommen..... sie ist jetzt 15monate alt und wir werden weiterhin das zimmer mit ihr teilen..... so lange es ihr gut.....
silvi0709
silvi0709 | 11.11.2009
6 Antwort
Guten Morgen
mein Kleiner fast 14 Monate schläft bis heute nicht durch. Er schläft in seinem Zimmer da bei uns kein Platz ist. Ruhige Nächte wird er zweimal wach in schlechten Nächten, das sind etwa 3 die Woche, wird er bis zu 5 mal wach. Dein Kleiner ist gerade mal 11 Wochen da MUSS er noch nicht durchschlafen. Seine Zeiten sind für sein Alter super. Auch die Babys die mit ein paar Wochen durchschlafen können immer wieder Phasen haben in denen sie Nachts wieder wach werden. Wecken würde ich ein Kind in der Nacht auch nicht, wenn es Hunger oder Durst bekommt meldet es sich schon von allein. Mit dem wecken unterbrichst Du womöglich eine Tiefschlafphase was für die Entwicklung schädlich wäre. Mit der Zeit wird sich ein Rhythmus einstellen und dann bekommst Du auch wieder mehr Schlaf.
coniectrix
coniectrix | 11.11.2009
5 Antwort
hi
meine schlief auch bei uns mit im zimmer...aber jedes kind is anders..du kannst von nem 11 wochen alten kind nich verlangen das es durchschläft..den rhythmus finden die kleinen allein..manche früher manche später..und grade wenn man denk ach ja wie schön er schläft schon seit tagen durch usw is es nächsten tag wieder anders... das wird sich noch oft ändern..wart ma ab bis die zähne kommen oder mal was anderes is..das wird bestimmt die eine oder andere schlaflose nacht mit sich ziehen..das is aber normal.. warum du ihn zum trinken weckst versteh ich allerdings auch nich...lass ohn doch schlafen..er meldet sich von ganz allein wenn er hunger hat..meine hebi sagte damals auch nich wecken nachts..sonst finden die kleinen nie nen ablauf zum durchschlafen wenn sie jedesmal geweckt werden..und wickeln macht die kleinen auch wieder munter..einfach ma sein lassen und warten bis er sich von selbst meldet
gina87
gina87 | 11.11.2009
4 Antwort
denk
auch nicht das es daran liegt das dein wurm bei euch im zimmer schläft, das wird eher ein schub sein und 11 wochen...was erwartest, das wird sich noch oft ändern, immer wenn man denkt oh das is jetzt ein schöner rhytmus is er auch schon wieder hin geht alles vorbei, aber wußten wir ja eigentlich vorher das sie nicht durchschlafen ;) wird schon werden
evil-bunny
evil-bunny | 11.11.2009
3 Antwort
jedes kind ist eben anders
clara ist 21 monate und scläft nicht durch ...dein kleiner ist erst 11 wochen der wird sein schlafverhalten immer mal wieder ändern!! mach es wie du es für richtig hälst
tinchris
tinchris | 11.11.2009
2 Antwort
...
also meine kleine lag von anfang an bei uns im zimmer.....sie hat mit 8monaten erst durchgeschlafen bis dahin einmal nachts zum stillen gekommen..... sie ist jetzt 15monate alt und wir werden weiterhin das zimmer mit ihr teilen..... so lange es ihr gut.....
silvi0709
silvi0709 | 11.11.2009
1 Antwort
hi
denke nicht, dass es was damit zu tun hat, dass er bei euch im Zimmer schläft.elis schläft ja auch von Anfang an bei uns im Zimmer und sie schläft seit der 7. Woche durch. Das kommt schon irgendwann.Jedes kind ist ja anders. Ich würde ihn allerdings nachts nicht zum trinken wecken.Er meldet sich schon von selbst und wickeln soll man ja eigentlich auch nicht, da sie sonst wieder top munter sind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Was meint ihr dazu?
29.07.2012 | 8 Antworten
meint ihr ich soll es mal wagen ?
18.07.2012 | 7 Antworten
was meint ihr dau muttis?
11.07.2012 | 32 Antworten
Was meint ihr
29.05.2012 | 11 Antworten
was meint ihr?
22.04.2012 | 4 Antworten
meint ihr der taugt was?
25.03.2012 | 12 Antworten
meint ihr das bringt was
23.02.2012 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading